Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mobiler Bluetooth-Lautsprecher unter 100 Euro

+A -A
Autor
Beitrag
scampi82
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2013, 08:26
Hallo Leute,

nachdem ich mich etwas umgehört habe, scheint ja der Bose Soundlink mini die “ultimative“ Lösung für den dickeren Geldbeutel zu sein. Allerdings sind mir die 180 Euro doch etwas heftig für ein paar mal campen.

Gibt es denn in der Preisklasse <100 Euro auch DEN Lautsprecher oder 2-3 Kandidaten, die man gehört haben muss?
Wie gesagt, genutzt wird das Ganze max. 5-10 im Jahr beim Campen oder am Strand über einen Ipod nano, also mobil. Der LS wird zwar nicht täglich auf der Terasse, im Garten oder auf Partys genutzt, sollte aber trotzdem schon besser als die 19 Euro Werbegeschenke sein.

Danke für Eure Hilfe.
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2013, 10:32
Naja, die ultimative Lösung gibt es sicher nicht. Bei der Größe des SoundLink mini geht man auch schon genug Kompromisse ein und wirklich guter Klang kommt da nicht raus.

Wie groß soll er denn sein?

Die UE Mobile Boombox gibt es gerade bei Amazon für 66 Euro und, wenn man zwei verschiedene Farben nimmt, sogar für 50 Euro pro Stück. Die ist auch relativ kompakt, aber dafür gar nicht so schlecht. Man darf halt aus einem so kleinen Lautsprecher einfach keine richtig hohen Lautstärken oder viel Bass erwarten.

Der Doss DS-1155 ist auch ganz cool. Man kann ihn für etwa 40-45 Euro improtieren. Der Doss DS-1155 ist relativ ausgewogen abgestimmt und kann für die Größe ziemlich laut sein. Könnte allerdings draußen etwas dünn klingen, weil er eben nicht basslastig ist. Für mich ist er besser als der SoundLink mini, weil mir der zu unnatürlich abgestimmt war. Dafür hat er leider ein paar Störgeräusche und kann bei kabelloser Übertragung manchmal übersteuern. Mal schauen, ob ich endlich mal zu einem kleinen Bericht komme.

Wenn die Größe nicht so eine Rolle spielt, würde ich die UE Boombox, den Philips P9 oder Philips P8 empfehlen. Die ersten beiden gab es schon mal für 100 Euro im Angebot, allerdings kann es sein, dass der Philips P9 jetzt langsam abverkauft ist. Der Philips P8 ist immer noch ziemlich günstig, z.B. momentan als Warehousedeal bei Amazon. Die sind alle relativ groß, aber haben dadurch deutlich mehr Leistung und vor allem die Boombox kann auch für die Größe viel Bass erzeugen.
scampi82
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2013, 11:12
Also die Größe der mobile Boombox ist ideal, sehr viel größer sollte es nicht werden.
Danke für den Tipp.
Hatte noch den House of Marley Chant BT im Auge....


[Beitrag von scampi82 am 27. Dez 2013, 11:54 bearbeitet]
Mr_Perry
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2013, 15:09
Also den Doss habe ich jetzt auch. Kann Tob8i da nur zustimmen.
Noch besser bedeutet meistens auch etwas größer.
Mein Favorit bleibt trotzdem der Sony SRSBTM8B.
Der funktioniert auch mit normalen Batterien und klingt dabei wirklich schon erwachsen.
Im Vergleich zu der Boombox und den Tröten von Bose erheblich ehrlicher.
Bei Amazon auch so um die 70 Euro.
scampi82
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Dez 2013, 15:33
@Mr Perry:
Der Sony ist mir doch etwas zu groß fürs Handpäck...

Für die Größe würde ich auch ein paar Abstriche machen. Was nutzt der beste Lautsprecher, wenn ich kein Bock habe, diesen mitzunehmen...
Mr_Perry
Stammgast
#6 erstellt: 27. Dez 2013, 15:43
@scampi82, ja, da hast Du wohl recht. Aus diesem Grund gab es deshalb auch den Doss.
Der bringt laut auf jeden Fall auch Spass und ist eben kleiner.
Soundwise
Inventar
#7 erstellt: 27. Dez 2013, 16:30
...und Tob8i verkauft sogar einen grad

Für gelegentlich am Strand schon ok. Klanglich gut und klein genug zum Mitnehmen.
scampi82
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Dez 2013, 21:34
Hallo Leute,

danke für die Infos. Habe mir jetzt folgende Lautsprecher zum Testen bestellt:

-Philips SBT75/12
-LUXA2 Groovy 
-Logitech UE Mobile Boombox

Alle Geräte im Preisbereich 50-70 Euro.

Gruß


[Beitrag von scampi82 am 29. Dez 2013, 13:33 bearbeitet]
jomasc
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Apr 2014, 12:53
Hi,

ich weiß der Eintrag ist schon ein wenig was her...aber es wäre super wenn du was zum Vergleich der 3 Boxen sagen könntest. Welche hast du letztendlich behalten? Habe mir soeben den Luxa2 Groovy für ~52€ bestellt und würde gerne wissen wie er deiner Meinung nach im Vergleich zu den anderen abschneidet?
Kannst du was zur Akkulaufzeit sagen?

Vielen Dank!
scampi82
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Apr 2014, 14:16
Hi,

den Luxa hatte ich aufgrund von Lieferschwierigkeiten gar nicht bekommen und testen können.
Ich habe mich zwischen HoM, Philips und Boombox ganz klar für die Boombox entschieden. Für damals 55 Euro ganz klar der Gewinner. Sehr gute Lautstärke und dafür auch wenig Verzerrungen aufgefallen. Für die tatsächlich winzige Größe eine ganz ordentliche Fülle. Die anderen beiden waren einfach nur laut und Blech, wobei die eine größer und die andere nur mono war.

Viele Grüße
-MCS-
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Apr 2014, 15:57
Was sprach gegen den Doss?
scampi82
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Apr 2014, 18:51
Gegen den DOSS sprachen für mich
- die Bluetoth-Probleme
- ich wollte nicht über diverse Seiten Geld nach China überweisen
- die ungeklärte/unsichere Garantieabwicklung

Technisch kann ich gegen das Gerät nix sagen, da ich es nie ausprobiert habe.
RothA
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Apr 2014, 15:13
Mich würde auch schier die weite Entfernung abschrecken und dann noch nach China. Dir verfällt quasi deine Garantie schon zum Verkauf
wgew
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Apr 2014, 15:59
Ich kann aus eigener Erfahrung empfehlen:

EDIFIER Extreme Connect
und
EDIFIER Bric Connect
subhoerer
Neuling
#15 erstellt: 02. Mai 2014, 17:55
Ich hab mir heute den bestbeans flashmop gegönnt.
Gab es im Angebot für 34,99 Euro. Dafür, dass das Ding NFC und sogar einen microSD-Slot hat gar nicht mal teuer.

Ich hatte jetzt schon länger auf ein gutes Angebot in Bereich der mobilen Lautsprecher gewartet, wollte aber nicht zu viel Geld in den Sand setzen. Der Artikelmobile Bluetooth-Lautsprecher hier hat mir einigermaßen geholfen.
Da waren zumindest die Boxen bei, die ich selber auch schon auf dem Schirm für mich hatte.
A-K
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 12. Sep 2014, 19:53
Ich bin gerade ebenfalls noch auf der Suche nach einem mobilen Bluetooh Lautsprecher mit Akku für < 100 Euro. Im engeren Kreis sind gerade die Bestbeans Flashmop für ca. 35 Euro, die JBL Flip2 für ca. 70 Euro.

Wie findet ihr die beiden Lautsprecher? Gibt es noch eine sehr gute Alternative?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung mobiler Lautsprecher
tombolala am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung mobiler Bluetooth Lautsprecher bis 100?
Goecky am 27.06.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung: Mobiler Bluetooth Lautsprecher bis 300 Euro
Niko26 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 30.04.2014  –  3 Beiträge
Mobiler Bluetooth-Lautsprecher
HoLgOr am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  2 Beiträge
Mobiler Bluetooth Lautsprecher Empfehlungen
HiFCr am 06.05.2014  –  Letzte Antwort am 09.05.2014  –  4 Beiträge
Mobiler Lautsprecher ca. 100?
Tobi' am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2016  –  5 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher bis 100?
Beninjo am 16.07.2015  –  Letzte Antwort am 22.07.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung:Kleiner Verstärker für unter 100 Euro
Boxen_Bauer am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  5 Beiträge
Verstärker für unter 100 Euro gesucht
Florian_92 am 04.01.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2013  –  6 Beiträge
guter Plattenspieler unter 100 Euro
33Plattenspieler45 am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Bose
  • bestbeans
  • LOGITECH UE
  • Marley
  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.022