Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Große Regallautsprecher bis 150€

+A -A
Autor
Beitrag
mixer_2130
Stammgast
#1 erstellt: 19. Aug 2014, 22:10
Hallo,

ich suche ein Lautsprecherpaar bis 150€.
Es sollen keine Standlautsprecher sein, da ich die Lautsprecher auf den Schrank legen möchte.

Als Verstärker dient ein Palladium LA 1200. Hat 2x200 Watt an 8 Ohm.
Mir ist übrigens wichtig, dass die Lautsprecher eine Impedanz von 8 Ohm haben, da der Verstärker mit TDA4050 arbeitet.

Mir ist die Discobox CA 180 bei Conrad ins Auge gefallen, diese würde zumindest ins Budget passen.
Schätze aber mal, dass die Klanglich nicht gerade das Ware ist.

Ich hätte auch nichts gegen gute gebrauchte einzuwenden. Allerdings ist dann sicherlich der Versand ein Problem.

Habt ihr vielleicht was zum empfehlen?
Donsiox
Moderator
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 22:20
Lautsprecher kauft man nicht bei Conrad
Lautsprecher legt man nicht, man stellt sie, sonst gibts Verschlechterungen im Klang.
Du könntest noch ein paar Infos zum Raum und Einsatzzweck geben, damit wir dich richtig beraten können.

Gruß
Jan
mixer_2130
Stammgast
#3 erstellt: 20. Aug 2014, 09:01
Hallo,

der Raum ist ein Keller mit ca. 6x3m.
Es stehen rund herum Regale und Schränke. Es ist Hobbyraum und Abstellkammer in einem.
Oftmals soll es nur als Hintergrundbeschallung sorgen, ab und an aber auch mal richtig laut werden.


Gruß.
Sven
Donsiox
Moderator
#4 erstellt: 20. Aug 2014, 09:41
Hi Sven;

Da bei solchen Anwendung Stereo egal ist (wirkich )
Kannst du eine dieser Box http://www.thomann.de/de/superlux_sf12a.htm mit diesem Kabel http://www.thomann.de/de/pro_snake_km_1010.htm
betreiben.
Das geht bei besser Klangqualität deutlich lauter als die andere Variante.

Gruß
Jan
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2014, 12:40
Hallo,

Magnat Monitor Supreme 200, mit dem gesparten Geld lecker essen gehen.......oder was auch immer

LG Beyla
Donsiox
Moderator
#6 erstellt: 20. Aug 2014, 12:50
Für richtig laut und Bass so eine Regalbox?!
Mit Subwoofer vllt...
mixer_2130
Stammgast
#7 erstellt: 20. Aug 2014, 13:52
Hallo,

danke für die Vorschläge.

Die Box von Thomann ist Aktiv, da ich meinen Verstärker nutzen möchte, fällt diese weg.
Die Magnat würde es wahrscheinlich nicht lange mitmachen, wenn es mal lauter wird.


Gruß
Sven
Donsiox
Moderator
#8 erstellt: 20. Aug 2014, 14:31
Ich sah die von dir beschriebene Endstufe als 4- Ohm tauglich angepriesen.
Wie eigentlich alle Endstufen.
Empfehlen kann ich dir dann diese hier:
http://www.thomann.de/de/jbl_control_5.htm
Aber eben 150€ Stück, nicht paarpreis
Sonst lass die Endstufe außen vor und hol dir die Aktivbox.
Zwei gescheite Lautsprecher für 150€ gibts einfach nicht (wenn Lautstärke gefordert ist)
Fanta4ever
Inventar
#9 erstellt: 20. Aug 2014, 15:29
Wir reden doch hier über einen 18m² Raum und was bitte ist "richtig laut", da versteht jeder etwas anderes

Für 100 dB dürften die Monitor Supreme gut sein, das entspricht der freiwilligen Beschränkung in einer Disco, an die vielleicht sogar manche halten

Wenn hier natürlich ein startender Düsenjet übertönt werden soll wird es wohl nicht reichen.

Donsiox (Beitrag #6) schrieb:
Für richtig laut und Bass so eine Regalbox?!
Mit Subwoofer vllt...

Dafür fehlt eben das Budget...

Klipsch oder Cerwin Vega wären angesagt, aber für 150 Mücken....vielleicht gebraucht z.B, sowas Cerwin Vega Lautsprecher Beschallungstechnik PAAR XLS-6, steht ja VB dabei

Wie auch immer, ich wünsche noch gutes Gelingen.

LG Beyla
zuyvox
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2014, 16:54
Also ich finde die Idee mit der Magnat Monitor Supreme 200 ziemlich gut.

Klanglich sind die gut geeignet, schöner Hochton und eine Bassbetonung. Lass dich von der Größe nicht täuschen. Die Boxen können sehr laut und sind echt langspieltauglich.
Ich denke für nette Abende im Keller, auch bei lautem Pegel, ist die Magnat bei dem Budget erste Wahl.

Ich finds nur ein bisschen schade, dass du bei so einer tollen und starken Endstufe nur so ein geringes Budget hast. Es wären wirklich hochwertigere HiFi Boxen angebracht, aber fürn Keller wäre auch alles andere viel zu schade.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Regallautsprecher bis 150?
Ashley2704 am 24.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  44 Beiträge
Regallautsprecher für PC bis 150 ?
-hooligan- am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  12 Beiträge
Große Regallautsprecher bis 200? - auch gebraucht
soxzee am 22.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.03.2015  –  9 Beiträge
Suche Regallautsprecher bis ca. 150 Euro
cH4s3R am 02.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.07.2009  –  5 Beiträge
Stand- bzw. Regallautsprecher bis ca. 150?
sbi am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  12 Beiträge
Einsteiger Regallautsprecher für 20m² bis 150?
Farting_Dog am 22.05.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  13 Beiträge
Gute Regallautsprecher
Iche am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  6 Beiträge
Regallautsprecher?
Kriz82 am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  4 Beiträge
Regallautsprecher
NilsT am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  2 Beiträge
Erstes Hifi-Setup: Passende Regallautsprecher gesucht bis 150?
steigix am 22.06.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.903