Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie komme ich günstig an einen Shanling SCD-T200c?

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Hexer
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 09:52
Hi Folks
Mich würde es mal interessieren, wie ich günstig an einen Shanling SCD-T200c komme? Man hört ja viel von Direktimport etc... Wie und wo und mit Garantie, Sind es 220 Volt Geräte? Muss ich im Voraus bezahlen? Wie sieht es mit Zollspesen aus (wohne in der Schweiz) und und und?

Danke im Voraus für eure Tipps!
Der Hexer
obelixx
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 13:11
Hallo,
der Direktimport ist mit hoher Wahrscheinlich die günstigste Möglichkeit an so ein Gerät zu kommen.
Garantie gibt es nur sehr begrenzt, nysound bietet eine Geldzurück Garantie, wenn das Gerät innerhalb von 15 Tagen nach Ankunft zurück gesand wird, wobei Du die kompletten Versandkosten trägst, sollte das Gerät defekt sein, würde der Rückversand nichts kosten.
Ich weiß nicht ob es möglich ist in so einem Fall den Zoll und die Eust. zurück erstattet zu bekommen?
Szes hat bis vor einiger Zeit eine dreimonatige Garantie angeboten, die so aussah, daß Du das Gerät hier unter der Anleitung des Herstellers selber reparierst, und nur die defekten Teile zurück sendest, oder Du es in eine Elektroreparaturwerkstatt bringst, und er erstattet den entsprechenden Betrag.
Cattylink garantiert die Geräte über 72 Std. einem Testlauf zu unterziehen, d.H. es gibt eine vernünftige Qualitätskontrolle vor Versand, was die Hersteller in China leider nicht alle so handhaben und dies damit nötig scheint.
Diese lassen es sich allerdings auch gut bezahlen.
Bei Coem gibts keine Kontrolle, und keine Garantie, dafür aber wahrscheinlich den billigsten Händler.
Tim bietet auch keine Garantie oder Kontrolle, ist aber ebenfalls sehr billig.
Die chinesischen Händler werden nicht aktiv, bevor das Geld auf ihrem Konto gutgeschrieben ist, d.h. nur Vorkasse möglich.
In China sind 220 Volt ebenfalls gängig, einzig sie haben einen anderen Standart für die Stecker.
Die Zollgebühren sind beim Zoll zu erfragen, in Deutschland fällt noch zusätzlich die EinfuhrUmsatzsteuer an.
Der_Hexer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 13:23
Hallo Obelixx
Mit welchen von diesen Verkäufern hast du die besten Erfahrungen gemacht?

Grüsse
Der Hexer
obelixx
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2004, 14:27
Also Cattylink ist sehr zuverlässig und professionell, wenn sie erreichbar sind. Wegen des wahnsinnigen Spamfilters leider schwierig zu erreichen, sie schreiben zwar immer wieder, das der Filter verbessert worden sei, trozdem ändert sich nichts an der Erreichbarkeit.
Sonst habe ich mit Szes sehr gute Erfahrungen gemacht.
Coem ist mir zu unzuverlässig.
Nysound konnte nicht alles besorgen, was ich wollte.
Tim kenne ich ausser von ein paar Angeboten, die ich mir von ihm habe machen lassen, nicht. Dieser gibt vor deutsch zu können. Ich habe bisher nur englisch mit ihm kommuniziert.
Der_Hexer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2004, 19:34
Thanx.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Korsun V8i + Shanling T200C + Boxen?
begi am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  12 Beiträge
Nuline 120: Shanling, Yamaha, Denon?
scorpio am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  5 Beiträge
Sony SCD XB 940
Gani am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Wie komme ich sinnvoll zu meiner Wunschkonfiguration?
tangeltingel am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  74 Beiträge
SHANLING oder MHZS CD Player?
ikorys am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  11 Beiträge
Arcam CD 73 vs. Shanling CD-S 100mk2
Gonzomusic am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  17 Beiträge
HighEnd günstig.
Edede am 19.02.2003  –  Letzte Antwort am 10.03.2003  –  2 Beiträge
Gut/Günstig
Mustang.Ger am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  9 Beiträge
Sony SCD XB 770 oder 780 ?
derreiche am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  3 Beiträge
Sony SCD XE670 taugt der was??
double-D am 17.12.2003  –  Letzte Antwort am 20.12.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.958
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.581