Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage | KRKsystems?

+A -A
Autor
Beitrag
KeinNickname
Neuling
#1 erstellt: 30. Nov 2014, 13:19
Hallo
Suche Stereoanlage um hobbymäßig Musik zu produzieren. (Electro House)
Ich habe mir schon etwas gesucht, jedoch möchte ich die Meinung der Profis hören.
-Subwoofer: KRK 12sHO
http://www.krksys.com/krk-subwoofers/12sho.html

-Bei den Monitoren bin ich mir noch nicht sicher:
http://www.krksys.co...s/rokit/rokit-8.html
oder:
http://www.krksys.com/krk-studio-monitor-speakers/vxt/vxt8.html

Sind die das Geld wert oder sind die Produkte andere Marken um diesen Preis besser?
basti__1990
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2014, 14:24
Wenn du ein Monitor mit 8 Zoll Tieftöner nimmst, dann kannst du auf den Subwoofer erstmal verzichten.
Da du es hobbymäßig machst reichen sicher die G3 Monitore. Am besten gleich mit Stativ für eine ideale Aufstellung kaufen.
http://www.thomann.d...bUx-hxyXsaAqe-8P8HAQ

Ansonsten würde ich dir diese noch ans Herz legen.
http://www.thomann.de/de/behringer_b3031a_truth_b_stock.htm

Als Zubehör mMn ganz wichtig, besonders bei Bass-lastiger Musik
http://www.thomann.de/de/the_takustik_isopad_8.htm


[Beitrag von basti__1990 am 30. Nov 2014, 14:24 bearbeitet]
Flo1617
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Nov 2014, 20:01
Hi,

bin zwar kein Profi aber vielleicht trotzdem ein kleiner Hinweis/Tip.

Wenn du möchtest könntest auch mal die PreSonus Eris 8 mit einbeziehen oder probe hören.

Hatte mal die KRK RoKit 8 und die PreSonus Eris 8 bei Thomann gegeneinander gehört und mir persönlich gefiel die PreSonus besser und steht jetzt auch bei mir auf dem PC Schreibtisch.

Brauche auf jeden Fall mal keine extra Subwoofer im Moment aber höre auch hauptsächlich nur mit Ihnen Musik und produziere keine damit.

Hier der Link (Paarpreis):
http://www.thomann.de/de/presonus_eris_8.htm

Ansonsten wäre vielleicht auch noch eine JBL LSR 308 was?

Das waren zumindest meine 3 Hauptkandidaten damals. Die PreSonus eigentlich nicht, da ich vorher gedacht hatte die 438€ oder so beziehen sich auf den einen LS aber hatte da bisschen zu früh/voreilig geschaut und der Paarpreis liegt bei 438€.

Was die isopads betrifft stimme ich basti zu.


[Beitrag von Flo1617 am 30. Nov 2014, 20:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für KRK Rokit 8
margsenjoo am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  21 Beiträge
KRK Rp5 Rokit G2 vs. M-Audio Bx8
ThePhilipp am 15.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  2 Beiträge
Lohnt sich die KRK RP6 RoKit G2 oder nicht ?
tyr00n am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  4 Beiträge
KRK Rokit 5 G2 oder Teufel Motiv 2
macedes am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  6 Beiträge
Suche aktiven Subwoofer zur Unterstützung von KRK Rokit 5
Ach am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 08.09.2014  –  8 Beiträge
Alternative zu KRK Rokit 5/6 G2
jpetitpierre am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  7 Beiträge
KrK Rokit 5 vs Canton GLE 430
LSR am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  2 Beiträge
Nahfeldmonitore: KRK RP8 G2 Rokit vs. M-Audio M3-8
97o0alexo0 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  18 Beiträge
KRK ROKIT RP6 G3 oder YAMAHA HS 7
thisisviolars am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.06.2014  –  2 Beiträge
KRK RP5 RoKit G3 an den Imac (Ende 2015)
Big_t am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 102 )
  • Neuestes MitgliedsvenmaaanxD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.639