Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Lautsprecher an Fernseher anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Amorphous89
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Dez 2014, 10:36
Hallo zusammen,

vor Kurzem habe ich mich zwar bereits zum Thema AV-Reviever beraten lassen, aber nun bin ich (aufgrund von Lieferschwierigkeiten) nochmal zum Nachdenken gekommen und habe nochmal eine grundsätzliche Frage:

Brauche ich überhaupt einen AV-Reciever?!

Erstmal kurz meine Konstellation zu Hause:
PC im Arbeitszimmer ist per HDMI an den Fernseher im Wohnzimmer angeschlossen. Filme und Musik laufen also auf dem PC und werden vom Wohnzimmer aus ferngesteuert und kommen auf dem TV an.
Außerdem ist noch eine Playstation 4 am TV per HDMI angeschlossen.

Was ich nun erreichen möchte:
- 4K Inhalte in 60 Hz gucken (HDMI 2.0, für die Zukunft)
- Guter Stereo Klang
- Möglichkeit, gute Kopfhörer anzuschließen

Das macht den Reciever natürlich recht teuer (etwa 350€). Deshalb frage ich mich, ob ich nicht einfach einen guten Stereo Verstärker an meinen Fernseher anschließen könnte, und von dort aus Lautsprecher und Kopfhörer betreiben und regeln?

Mein Fernseher (Panasonic TX-L55WT50E) hat folgende Ausgänge:
- Digital Audio Out (Optisch)
- HDMI (Audio return Channel)
- Kopfhörerausgang (Line out)

Kann mir jemand eine fachliche Auskunft geben, ob ich das so machen könnte und ob es Qualitätseinbußen gäbe??

Danke schonmal!
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2014, 10:58
Hallo,


Brauche ich überhaupt einen AV-Reciever?!


nicht zwangsläufig. Statt Receiver und passive Lautsprecher schlage ich dir aktive Lautsprecher vor. Z.B. eine Nubert Nupro http://www.nubert.de/nupro-serie/420/

Die haben mehrere Eingänge und sind fernbedienbar. Den TV kannst Du über den optischen Audioausgang anschließen. Den Kopfhörer dann direkt am TV anschließen.

Bei einem klassischen Stereoamp haben wir das Problem, dass viele aktuelle Flat-TV keine analogen Audioausgänge mehr haben. Wenn überhaupt dann meist über eine vollbeschaltete Scartschnittstelle. Aber auch die wird immer seltener. Das zweite Problem ist, dass es nur wenige Stereoverstärker mit digitalen Eingängen gibt. Der günstigste ist derzeit wohl der Minireceiver Denon DRA F109 für um und bei 200 Euro. http://www.hifi-regl...00004815-prem-si.php Wenn man etwas auf den Wirkungsgrad achtet, kann der kleinen Denon auch recht hochwertige passive Lautsprecher antreiben.

Gruß
Bärchen


[Beitrag von baerchen.aus.hl am 03. Dez 2014, 11:00 bearbeitet]
HaraldNorbert
Stammgast
#3 erstellt: 03. Dez 2014, 11:00
Hallo,
wenn Du wirklich nur Stereo-Ton möchtest, wird das mit einem normalen Stereo-Verstärker funktionieren. Aber wenn Du einerseits auf 4k Bildauflösung gehst, erstaunt es mich schon, dass Du beim Ton so genügsam bist und auf Surround, Atmos und was auch immer verzichten möchtest. Genau dafür würdest Du den AV-Receiver mit 5.1, 7.1, etc. benötigen. Allerdings: wenn du die Quellen eh direkt an den TV anschließt, kannst Du natürlich auch einen "einfachen" AV-Receiver nehmen, der ausschließlich für die Ton-Wiedergabe verwendet wird. Der braucht dann ja auch kein 4k-Signal durchzuleiten.
Amorphous89
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Dez 2014, 11:23
Ja das wäre auch eine sehr gute Möglichkeit mit den Aktiv Lautsprechern! Aber wie sieht das aus, wird der Klang originalgetreu am optischen Ausgang des Fernsehers durchgegeben? Und reicht der Kopfhörerausgang des TVs für einen tollen Klang auf den Kopfhörern? Ich möchte nämlich dort auch gerne Mixe in Studioqualität probehören..

Aufgrund der Positionierung von Fernseher und Couch verzichte ich lieber auf 5.1 Klang, da er nicht richtig rüberkommen würde. Dann lieber richtig guter Stereo Klang : )

Die Idee, einen günstigen AV-Reciever zu nehmen und ihn nur für den Ton zu benutzen, finde ich auch interessant. Dann könnte ich ja auch auf gebrauchte ältere Geräte zurückgreifen, ohne auf den 4K Standard zu schauen oder? Wobei der Denon X1000 mir eigentlich sehr gut gefällt, nur ihm fehlt halt die besagte Technik (4K 60Hz) ..
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2014, 11:31

wird der Klang originalgetreu am optischen Ausgang des Fernsehers durchgegeben? Und reicht der Kopfhörerausgang des TVs für einen tollen Klang auf den Kopfhörern?


Bei der Aufioschnittstelle sollte es keine Probleme geben, ob dir die Qualität des Kopfhöreranschlusses reicht, kannst Du nur antesten.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Dez 2014, 11:34

Amorphous89 (Beitrag #4) schrieb:
Ja das wäre auch eine sehr gute Möglichkeit mit den Aktiv Lautsprechern! Aber wie sieht das aus, wird der Klang originalgetreu am optischen Ausgang des Fernsehers durchgegeben?


warum sollte es nicht? der klang ist super. ich würde in deinem fall auch auf einen verstärker verzichten.

du hast deinen gesamt budget nicht genannt,
damit hättest du sogar eine raumeinmessung, ist zwar knapp über 1000,- dafür sehr guter klang.
http://www.thomann.de/de/jbl_lsr_4326p.htm
Amorphous89
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 03. Dez 2014, 11:35
Oder ich frage mal andersrum:
Erreicht man bei AV-Recievern über den Kopfhörerausgang einen besseren Klang? Jetzt mal abgesehen von Virtual Surround Techniken und sowas, rein den Stereo Klang betrachtet
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Dez 2014, 11:43
wir kennen deinen anpsruch nicht, die meisten fernseher geben gutes signal aus, einfach testen.
ich habe an meinem fernseher auch kleinen tripath amp und zwei kleine canton wand boxen mit einem aktiven wand subwoffer, das ganze wird über kopfhörer ausgang angesteuert und funktionier sehr gut, kein rauschen und super klang.
baerchen.aus.hl
Inventar
#9 erstellt: 03. Dez 2014, 11:45

Erreicht man bei AV-Recievern über den Kopfhörerausgang einen besseren Klang?


Bei den günstigen AVR und Stereo ist imho genauso wenig Budget für den Kopfhörerverstärker enthalten wie beim TV große Unterschiede sind da imho nicht zu erwarten. Den Löwenanteil vom Klang macht eh der Kopfhörer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Lautsprecher
fimamei am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  4 Beiträge
lautsprecher an fernseher anschliessen
arkham93 am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  19 Beiträge
günstige gute Lautsprecher für PC an Verstärker
Cr3yodin am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 24.06.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher für Fernseher
steinrolfi am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  5 Beiträge
Verstärker für Fernseher!
shorty72 am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  3 Beiträge
Verstärker für Fernseher gesucht
Yankee8 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  6 Beiträge
Gebrauchter Verstärker + neue Lautsprecher, Gute Kombination?
Schifty am 27.05.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  2 Beiträge
Kopfhörer und Lautsprecher gleichzeitig an Soundkarte anschließen
JanBruenig am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  4 Beiträge
an squeezebox touch Lautsprecher direkt anschließen
werter67 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  9 Beiträge
Alte passiv Lautsprecher an PC anschließen?
l3eniy am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Panasonic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedkintaro_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.992
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.226