Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Suche für den Fernseher

+A -A
Autor
Beitrag
GabbaPinguin
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2011, 10:38
Hallo,
ich bin neu hier und habe keine Erfahrungen im HIFI-Bereich und wollte euch deswegen mal um eine Kaufberatung bitten.

Ich beschreibe erst mal meine Vorstellungen:

Ich habe einen Fernseher (Die Technischen-Daten füge ich unten hinzu), gucke über den Telekom Entertain Media Receiver 300 (Technische Daten kommen auch unten) fern und zocke mit der PS3 und nutze sie auch als Blu-Ray/DVD-Player.
Ich möchte zusätzliche Boxen anschließen. Aber nur zwei vorne. Ich stelle mir "große" und "hohe" Boxen vor (Als optisches Beispiel gefallen mir die canton chrono 509 dc). Mein Raum ist circa 4,30m X 4,60m.
Die Größe der Lautsprecher beschränkt sich nur auf die Breite. Sie dürfen nicht breiter als 20cm sein, weil sie zwischen Sideboard, auf dem der Fernseher steht und Schränken stehen soll.

Ich habe aber keinen Platz für einen weiteren Receiver, Subwoofer oder was anderes.
Also will ich die Boxen direkt anschließen. Ich denke mal, dass es am besten wäre sie an den Fernseher anzuschließen, damit sie sowohl beim fernsehen als auch beim Zocken etc. funktionieren. Ich möchte auch ganz normal über die Fernbedienung die Lautstärke Regeln und nicht noch eine weitere Fernbedienung haben....
Jetzt kommen meine Fragen:

Geht das alles überhaupt?

Was für Boxen soll ich nehmen?

Wie soll ich sie anschließen?

Ich möchte um die 500€ ausgeben...

Ich hoffe, ich habe alles nötige bereitgestellt!

Vielen Dank schon mal

Fernseher
Receiver


[Beitrag von GabbaPinguin am 07. Nov 2011, 10:52 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2011, 10:41
Wie groß ist denn dein Raum und wie viel Platz kannst du großen Standlautsprechern gewähren?
GabbaPinguin
Neuling
#3 erstellt: 07. Nov 2011, 10:51

Eminenz schrieb:
Wie groß ist denn dein Raum und wie viel Platz kannst du großen Standlautsprechern gewähren?

Habe die Maße oben hinzugefügt.
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2011, 14:18

GabbaPinguin schrieb:

Die Größe der Lautsprecher beschränkt sich nur auf die Breite. Sie dürfen nicht breiter als 20cm sein, weil sie zwischen Sideboard, auf dem der Fernseher steht und Schränken stehen soll.


Das spricht schon mal gegen Standlautsprecher. Diese sollten frei stehen, nicht wandnahe in irgendeine Lücke gequetscht. Manche verkraften sowas besser, andere gar nicht. Aber generell sollten sie frei stehen.


Ich habe aber keinen Platz für einen weiteren Receiver, Subwoofer oder was anderes.


Da stellt sich mir Frage, wie die Lautsprecher denn betrieben werden sollen, wenn du keinen Platz für einen Verstärker hast. Dann kommen nur Aktivlautsprecher in Frage und aktive Standlautsprecher sprengen dein Budget um ein Vielfaches.
GabbaPinguin
Neuling
#5 erstellt: 07. Nov 2011, 14:46
Erstmal danke für die Antwort. Schreibe jetzt vom Handy aus und kann nicht so lange Texte verfassen!
Also wenn das mit dem Platz so ein Problem ist, könnte ich sie auch noch weiter nach links/rechts stellen, dann würden sie komplett frei stehen.
Gut also Aktivboxen! Wie werden die dann angeschlossen? Und wie viel würde mich das kosten?

Um mal alle Theorien durch zu gehen:
Nehmen wir an, ich hätte Platz für einen Verstärker, dann würde aber die Lautstärkeregelung nicht über den Fernseher laufen oder?
Eminenz
Inventar
#6 erstellt: 07. Nov 2011, 14:53

GabbaPinguin schrieb:

Also wenn das mit dem Platz so ein Problem ist, könnte ich sie auch noch weiter nach links/rechts stellen, dann würden sie komplett frei stehen.


Das kommt dann auf die Abstände an. Die Aufstellung sollte so sein, dass dein Kopf und die beiden Lautsprecher ein gleichwinkliges Dreieck ergeben (sog. Stereodreieck).


Gut also Aktivboxen! Wie werden die dann angeschlossen? Und wie viel würde mich das kosten?


Aktivlautsprecher werden direkt an der Quelle angeschlossen. Also z.B. direkt an den TV. Ob dann noch ein zusätzlicher DA-Wandler notwendig ist, entscheiden Anschlussmöglichkeiten von Lautsprecher und TV.

Beispiel I
Beispiel II


Nehmen wir an, ich hätte Platz für einen Verstärker, dann würde aber die Lautstärkeregelung nicht über den Fernseher laufen oder?


Nein, für was auch? Der TV ist dann nur fürs Bild zuständig.
GabbaPinguin
Neuling
#7 erstellt: 07. Nov 2011, 15:42
Also deine Beispiele entsprechen genau meiner Vorstellung!
Nur der Preis nicht. Gibt es da nicht noch was für kleine Münze? Also vielleicht auch mit einer etwas schlechteren Qualität? Ich bin absoluter Laie und höre glaub ich eh nicht den Unterschied...
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 07. Nov 2011, 23:15
Ich kenne keine aktiven Standlautsprecher unterhalb der 1000/Paar. Aber vielleicht kommt jemandem noch ein Modell in den Sinn.
GabbaPinguin
Neuling
#9 erstellt: 07. Nov 2011, 23:58
was hältst du denn von den Bang & Olufsen Beolab 6000?
Die sind zwar auch teurer, aber findet man zu minntest gebraucht bei eBay für unter 1000€...
Eminenz
Inventar
#10 erstellt: 08. Nov 2011, 07:30
Kenne ich persönlich nicht, daher kann ich nichts dazu sagen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Lautsprecher für Fernseher
patch0 am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  17 Beiträge
Lautsprecher für Fernseher max 100?
thommy125 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  4 Beiträge
Lautsprecher für LCD Fernseher
mr.yx am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Fernseher
steinrolfi am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 17.07.2015  –  5 Beiträge
Verstärker für Fernseher gesucht
Yankee8 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 22.12.2015  –  6 Beiträge
Suche Verstärker + Lautsprecher für 20m²
frozenzero am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  5 Beiträge
Suche Regalboxen für Fernseher, welche?
am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  11 Beiträge
Suche Verstärker für Plattenspieler/Fernseher
ubbenmaster am 18.05.2016  –  Letzte Antwort am 22.05.2016  –  5 Beiträge
2.0 Anlage für den Fernseher!
Pizzaro am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher und Receiver
datzi147 am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • B & O
  • T-Home

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.461