Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Teufel M 200

+A -A
Autor
Beitrag
Edge125
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 15:21
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=3852434828&ssPageName=STRK:MEWA:IT

Ist das hier zu Teuer oder kann mann die Bedenkenlos Kaufen?
Gruß un Danke
Schili
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 15:39
Hi,
die M200 hab ich mal vor ca. 10 Jahren(!) an einem Onkyo-Verstärker betrieben. Der Klang war sehr ordentlich..
Ich weiß aber beim besten Willen nicht mehr, was die Dinger damals neu gekostet haben und ob Teufel die überhaupt noch im Programm hat.. Das würde ich nun zuallererst recherchieren. Weiterhin ist natürlich interessant, wie alt die LS sind...bzw. wie lange beim Anbieter in Betrieb....
Wenn die LS deutlich kürzer als drei Jahre in Betrieb sind, fände ich das Angebot incl. Ständer wohl nicht zu teuer.. -soweit ich mich erinnere, gewährt Teufel acht oder sogar 12 Jahre Garantie auf seine Produkte... . Wenn Dir die Teufel-Optik zusagt, würde ich auch mal Nubert-Produkte ins Kalkül ziehen...

Gruß, Schili

PS: Bedenkenlos würde ich mittlerweile bei Ebay gar nix mehr kaufen...
ruhri
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 21:03
Hallo Schili,

"Es handelt sich um ein Gerät, das seiner Bestimmung zugeführt, also benutzt wurde. Deshalb ist es wie bei allen "historischen" Geräten jederzeit möglich, dass Baugruppen oder Teile kaputt gehen. Zustand siehe Beschreibung und Bild. Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich für diesen Artikel schon wegen des Alters keinerlei Beschaffenheitsgarantie übernehmen kann und die Gewährleistung -soweit rechtlich zulässig- ausgeschlossen ist. Versand ausschließlich innerhalb Deutschlands."

Ich würde bei Ebay auch vorsichtig sein. Ein Satz wie "die Boxen sind technisch o. k." sollten m. E. selbst einem vorsichtigen Gewerblichen über die Lippen kommen.

Grüße

Ruhri
Schili
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2004, 21:49
Hallo Ruhri,

gerade dass keine noch bestehende Garantie erwähnt wird(sonst Verkaufsargument Nr. 1), lässt vermuten, dass die LS schon etwas betagter sind. Kein KO-Kriterium, aber erhöhte Vorsicht ist m.E. -speziell wegen einer Ebay Auktion - geboten. Nichts desto trotz sind die LS alles Andere als Billig-Schrott und man könnte noch sehr lange Freude an den Teilen haben.

Gruß, Schili


[Beitrag von Schili am 12. Nov 2004, 22:07 bearbeitet]
Durnesss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Nov 2004, 23:54
die laufen öfter mal bei ibäi
Warte, bis welche in Deiner Nähe versteigert werden und schau sie Dir vorher an. Dann kannst Du sie später auch abholen.

Ich hab die M200 selber, erst solo, dann mit M4000
und jetzt mit M6000 (alles bei ibäi gezogen).
So ein Set (mit M6000) bekommt man so für 500-600 Euro
und ich behaupte mal, die Teile spielen in der gleichen Liga
wie heutige neue LS für ca. 5000,-€
Saubere Stereo-Perspektive und abartig trockener und tiefer Bass, Du brauchst keinen aktiven, auch für 5.1 nicht.

Neupreis war mal 1100,-DM/Stück M200 und der Sub 4900,- DM

Ich würde die empfehlen!
Durnesss
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Nov 2004, 23:57
ach ja,
2 mal 100W Sinus an 4 Ohm sind Minimum
Richtig Spass machen die mit einem dicken Amp.
Schili
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Nov 2004, 08:55
@ Edge125: Das von Dir anvisierte Angebot wurde durch Direktkauf beendet. Schau mal ArtikelNr.: 3850758737. Da sind die M200 nochmals i.V. mit dem fetten Passiv(!)-Woofer M4000. Das ist schon eine sehr ordentliche Kombination - und der Verkäufer gewährt freiwillig 1 Woche Rückgaberecht...aber - wie Durness schreibt, sollten die Kombination schon mit einem recht potenten Amp befeuert werden...

@ Durness: Bist Du Dir da sicher mit dem Stückpreis für die M200-Module. Ich meine, ich hätte damals für das M200-Paar direkt ab Werk so um die 1000,-DM bezahlt...(oder ist meine Erinnerung derart getrübt...??)

Gruß, Schili
Durnesss
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Nov 2004, 11:27
Ja, habe noch ne Preisliste hier von 1991

Modulserie S (Ausführung Kunststoff)
M200
Bausatz: 330,- Chassis, 120,- Gehäuse, 20,- Gitter
Fertigbox: 1100,-
M6000
Bausatz: 1130,- Chassis, 360,- Gehäuse, 60,- Gitter
Fertigbox: 4900,-

Da hat sich das selberbauen noch richtig gelohnt!
Und wenn man so ein Set für 600,-€ bekommen kann,
würde ich zuschlagen, die Teile sind extrem gut.
Schili
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 14. Nov 2004, 11:39
@ Durness: Ja klar , hatte noch meinen Selbstbau-Preis im Kopf. Die angebotene Kombination halte ich auch für äußerst empfehlenswert- nur scheint das den Threat-Eröffner nicht mehr wirklich zu interessieren...

Gruß, Schili
Hausmeister2000
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Nov 2004, 09:56
Hallo,

hab' auch vor knapp 11 Jahren 1000DM (!) für die beiden Satelliten als Bausatz ausgegeben und mir nachträglich noch einen gebrauchten M4000 gegönnt (400DM).

Die ganzen Jahre liefen diese Lautsprecher an einem 140W Technics Amp, der langsam seinen Geist aufgibt (hin und wieder Ausfall eines Kanals).

Vor einigen Tagen habe ich dann meine Teufel M200 an einem ARCAM A65+ probegehört. Da hört man auf einmal Töne, die man die letzten 10 Jahre nicht wahrgenommen hat

Da der ARCAM nur 2x40W hat, wird der M4000 zukünftig bei mir von einem INOSIC Sub-Amp angetrieben, also Umbau auf aktiv.

Mehr dazu hier:

Welchen Verstärker zu Teufel M200/M4000?


Die Teufel-Lautsprecher haben immer noch einen sehr guten Klang. Kurzzeitig habe ich auch andere Dynaudio-LS am ARCAM gehört. Ich hab' mich zwar nicht richtig auf einen Vergleich "eingehört", aber die Teufel waren nach dem ersten Eindruck weder besser noch schlechter. Der Klang war jedenfalls bei beiden LS erste Sahne!

Gruss
Heiko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SA-AX 540 kaufen?
bebelsheimer am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  2 Beiträge
welches set ist das richtige
sikkl am 15.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  2 Beiträge
Pioneer A-757 MK II
bollekk am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2004  –  3 Beiträge
Boxen - Schnäppchen oder Schrott
sumaschu am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 17.01.2003  –  12 Beiträge
Teufel M320F
!Blubberblase! am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Regallautsprecher rd. 300?/Paar
datoni am 04.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.03.2016  –  7 Beiträge
Teac A-X 75 DC Verstärker, das richtige für mich?
Steve[O] am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  5 Beiträge
Kann mann sowas kaufen?
TeddyTornado am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  13 Beiträge
welcher Verstärker für KEF Q1
oertzen88 am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  13 Beiträge
was ist davon zu halten?
Räuber am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026