Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon RCD-N8WT + passende Standlautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Mind/Matter
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2014, 17:45
Hallo da draußen an den Empfangsgeräten,

passend zum nachweihnachtlichen Konsumwahnsinn suche auch ich eine Möglichkeit mein Wohnzimmer etwas aufzuwerten. Ein Verstärker mit AirPlay-Funktion soll es sein und dazu passend ein paar Standlautsprecher. Leider bin ich, was Technik angeht nicht mehr so recht auf dem Laufenden und schon gar nicht was das Zusammenspiel verschiedenen Komponenten angeht.

Ich habe mich bereits etwas schlau gemacht zu dem Thema und möchte daher einmal wissen, was ihr zu dieser möglichen Kombination zu sagen habt. Für den Verstärker habe ich an einen Denon RCD-N8WT Kompaktreceiver mit DLNA und AirPlay gedacht. Ich poste mal ganz unauffällig und auf die Gefahr der Schleichwerbung hin einen Link zu den technischen Daten (https://www.cyberport.de/?DEEP=7A04-231&APID=117&gclid=CKT1177S5sICFSrjwgod0SQAIQ).

Es soll ein AirPlay-fähiger Verstärker sein, weil meine Musik fast ausschließlich in digitaler Form vorhanden ist. Ich erhoffe mir auch neben dem Surfen mit wenigen klicks schnell und bequem die Musik wechseln zu können. Vielleicht ist ja auch jemand dabei, der schon Erfahrung mit dem Denon-Verstärker hat und mir sagen kann ob der wirklich so einfach zu bedienen ist, wie es die Beschreibung verspricht (benutze Macbook und iPhone).

Was die dazugehörigen Speaker angeht bin ich noch etwas unsicher, vor allem bzgl. der Kompatibilität. Empfohlen wurden mir hierfür die Magnat Monitor Supreme 2500. Ich möchte nicht zu viel für die Anlage ausgeben, weshalb ich diese Speaker mit eingebautem Subwoofer ganz passend finde.

Nun die Frage an euch, wie passend findet ihr diese Kombination. Ist es technisch problemlos möglich diese Komponenten zusammen zu betreiben? Sind die Speaker vielleicht eine Nummer zu groß für den Verstärker? Kann ich damit einen guten Sound für den Alltag erreichen und auch mal einen Abend lang eine Party beschallen, ohne dass etwas unter der Dauerbelastung kaputt geht? Und zu guter Letzt, habt ihr vielleicht alternative Vorschläge was die Speaker oder den Verstärker angeht?

Das sind viele Fragen, deshalb vorweg schon mal vielen Dank für die Antworten.

Liebe Grüße

Mind/Matter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passende Standlautsprecher zu Denon PMA-700AE
Carlos-P am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  12 Beiträge
Denon RCD-M39 vs. RCD-M37
Uli72 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  2 Beiträge
Denon RCD-100 - zu empfehlen?
Tycoon16 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
LS zu Denon RCD-M38
roho_22 am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  2 Beiträge
standlautsprecher für denon pma 710 ae
precio0 am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  65 Beiträge
Verstärker und passende Standlautsprecher
philippoo am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecher passen zu DENON RCD-N7?
hunster am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  2 Beiträge
Klang Denon DRA-F109DAB oder RCD-M40DAB
*max** am 20.05.2016  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  7 Beiträge
Denon RCD-N9 oder Pioneer xc-hm82
bennyben am 09.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  3 Beiträge
Standlautsprecher gesucht .
Katercharlie am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 139 )
  • Neuestes MitgliedXPazanX
  • Gesamtzahl an Themen1.345.494
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.543