Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Passende Standlautsprecher zu Denon PMA-700AE
1. Carlos-P (50 %, 1 Stimmen)
2. Carlos-P (50 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Passende Standlautsprecher zu Denon PMA-700AE

+A -A
Autor
Beitrag
Carlos-P
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2008, 19:44
Hallo Forummitglieder und Hifi Freaks.

Bin verzweifelt und überfordert im Dschungel der Lautsprecher. Also hoffe ich hier ein paar gute und hilfreiche Tipps von euch zu bekommen.

Habe mir nun endlich nach längerer Zeit eine neue Anlage geleistet, den Denon Verstärker PMA-700AE mit den entsprechenden CD-Player und Tuner. Ich wohne in einen Altbau mit hohen Decken und Dielenboden, das Wohnzimmer ist ungefähr 25qm groß. Ich höre fast alle Musikrichtungen (wenn die Musik gut gemacht ist). Am liebsten elektronische Musik, Hip-Hop, Trip-Hop, Hause, Rock, Bluse, Jazz, Gesang ..... Die LS sollten eine warme, facettenteiche, plastische Klangfarbe haben. Ein knackiger Bass gehört natürlich dazu. Jedoch möchte ich keine Riesen im Zimmer haben. Die Höhe sollte möglichst nicht 100cm überschreitenden, besser noch um 80cm. Ich möchte max. 800€ für das Paar ausgeben, mehr würde wehtun. Habe mir bis jetzt keine Lautsprecher wirklich angehört und kenne mich mit den Marken auch nicht aus. Ein wenig im Internet habe ich nach Nubert, B&W, Dynaudio und Tanoy informiert.

Wäre sehr froh ein paar gute Ratschläge für ein paar hervorragende Lautsprecher zu bekommen. Vielen Dank schon mal
Marius88
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jun 2008, 21:25
In deinem Falle: Geh probehören!
Den PMA 700 gibt es in vielen Fachgeschäften und da es bei dir anscheinend auch sehr auf die Optik ankommt kannst du dir direkt vor Ort ein Bild machen.
Ausserdem wirst du nur so einen für dich vernünftigen Lautsprecher bekommen, da alle hier genannten Empfehlungen nur subjektiv sind und dir nicht unbedingt gefallen müssen. Von daher ab ins nächste Fachgeschäft und dich einfach mal inspirieren lassen
Rowm_Piers
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jun 2008, 09:11
Ich habe diesen Verstärker in Verbindung mit den Elac 607 gehört und muss sagen eine schönere und klaynglich sauberere Kombination ist fast nicht drin!

Rowm
Carlos-P
Neuling
#4 erstellt: 05. Jun 2008, 10:13
Hallo zusammen,

ist schon richtig, die subjektiven Eindrücke sind am ende entscheidend. Trotzdem gibt es natürlich auch objektivierbare Eindrücke und Charakteristika. Natürlich werde ich mir vor dem Kauf die LS anhören wollen. Leider habe ich zurzeit nicht soviel Zeit um mich mit Muse durch die Läden zukämpfen. Daher meine Anfrage an dieses Forum. Vielleicht kann ich ja somit die Anzahl der LS ein wenig einschränken. Den Elac 607 habe ich auf dieser Liste aufgenommen. Vielen Dank schon mal. Bitte weitere konstruktive Vorschläge ....
Stones
Gesperrt
#5 erstellt: 05. Jun 2008, 10:19
Wie groß ist der Hörraum?
Hast Du Auslegeware und/oder Teppich oder nur Dielenboden?

Viele Grüße

Stones


[Beitrag von Stones am 05. Jun 2008, 10:46 bearbeitet]
john_frink
Administrator
#6 erstellt: 05. Jun 2008, 12:07
Elac 607... sind das nicht die 7000,-/paar lautsprecher??

bei 800,- würde ich dann doch die linie 120 empfehlen, die gefallen auch!
Stones
Gesperrt
#7 erstellt: 05. Jun 2008, 12:18
Wie gesagt, erst einmal müssen wir die Größe des
Raumes wissen.
Carlos-P
Neuling
#8 erstellt: 05. Jun 2008, 12:58
Hallo,

also mein Wohnzimmer ist ca. 25cm groß, auf den Dielenboden liegt ein Teppich, ansonsten stehen einige Bücherregale an der Wand, auf der einen Seite sind drei grße Fenster.
Stones
Gesperrt
#9 erstellt: 05. Jun 2008, 13:03
Hey:

Dann empfehle ich Dir diese hier in der Bucht.
Habe ich ebenfalls und die klingen echt wunderbar
spritzig.
Neupreis war 1699 Euro fürs Paar und der Preis
ist absolut fair.

http://cgi.ebay.de/J...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Viele Grüße

Stones
Carlos-P
Neuling
#10 erstellt: 05. Jun 2008, 13:46
e-bay finde ich leider etwas problematisch, wenn ich die Boxen vorher noch gar nicht gehört habe. Habt ihr noch weitere Tips?
Stones
Gesperrt
#11 erstellt: 05. Jun 2008, 14:31
Schau Dich mal bei Dali, Dynaudio oder Nubert um.
Anhören mußt Du aber selber.
stunner05
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 07. Jun 2008, 11:19
Hallo,

ich habe die Elac FS137 für 800€ das Paar.
Habe sie beim testen mit dem PMA-700AE gehört. Hat mir sehr gut fefallen. Sehr ausgewogenes Klangbild.

Ich werde mir demnächst auch den Denon zulegen.

Zudem sind die Boxen für das, was sie können, ziemlich rank und schlank.

Gruß
Mark
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Standlautsprecher für Denon PMA 700AE
christoph1988 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 700AE
saw5 am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  14 Beiträge
LS für Denon PMA 700AE
be.mobile am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  20 Beiträge
Denon PMA 700ae Klang
mklang05 am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  10 Beiträge
Denon PMA-700AE mit Bose 201?
Kimm am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  3 Beiträge
Denon PMA 700AE vs. 1055R
lkui am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  4 Beiträge
Denon PMA-500AE oder PMA-700AE?
DunK am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  6 Beiträge
PMA-510AE oder PMA-700AE
John55 am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  7 Beiträge
Denon PMA-700AE vs. H/K 970
harmin4000 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  23 Beiträge
LS für´n Denon PMA 700ae
feuchterschuh am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Focal
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.380