Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Denon PMA 700AE vs. 1055R

+A -A
Autor
Beitrag
lkui
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Mai 2007, 17:00
Hallo,

ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Verstärker und bin schlussendlich bei der Entscheidung zwischen dem Denon PMA-700AE und Denon PMA-1055R gelandet.

Beide könnte ich vergünstigt kaufen es geht mir daher in erster Linie welcher besser zu meinen Boxen passen würde und bessere Ergebnisse liefern würde.

Also zu den Boxen, ich hab 2 JAMO D570 ...

Kann vielleicht einer meine Entscheidung erleichtern, mir ist klar das der PMA-700AE doch wesentlich neuer ist jedoch weiß ich nicht ganz wo der Unterschied liegt, außer dass der 1055R doch eine größere Ausgangsleistung hat...
-> wichtig ja/nein ??

Danke euch,
Ikui
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mai 2007, 17:55
Hallo,

der 1055 hat im Gegensatz zum 700 einen Doppel-Trafo. Sonst sind sie vom Aufbau recht ähnlich. Auf Denons Website kannst Du das anhand der Produktfotos gut erkennen.

Für die Jamo-Standboxen würde ich mehr zum kräftigeren 1055 raten. Allerdings macht das nicht so viel aus. Verschiedene Leute hier sind mit dem 700 auch in Verbindung mit Standboxen sehr zufrieden.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 08. Mai 2007, 17:55 bearbeitet]
vampirhamster
Inventar
#3 erstellt: 08. Mai 2007, 21:21
Hallo,
nur weil optisch der Aufbau der Platinen recht aehnlich aussieht, heisst es nicht, dass die beiden Verstaerker auch aehnlich klingen muessen .
Dies ist naemlich nicht der Fall.
Da ich Deine Jamos nicht kenne, rate ich nur zu einem Probehoeren.
Solltest Du den 1055R zum Preis des 700AE bekommen, waere ich fast versucht den 1055R zu empfehlen, da dieser -an den Boxen die ich kenne- gelassener und stoischer ans Werk geht.
Schwurbelpeter
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Mai 2007, 21:53
Hallo Ikui,

wenn Du unter gleichen Vorraussetzungen (Pegelabgleich) einen Verstärkervergleich durchführst wirst Du vermutlich keinen Unterschied hören.
Wenn es darauf nicht ankommt und nur subjektiv wahrgenommene Klangunterschiede für Dich entscheidend sind gebe ich vampirhamster recht.

Gruß
Robert


[Beitrag von Schwurbelpeter am 09. Mai 2007, 10:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 1055R oder PMA 700AE
Loserfish am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
DENON PMA-1055R vs. YAMAHA AX-596
S42486 am 15.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  8 Beiträge
Denon PMA-700AE vs. H/K 970
harmin4000 am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  23 Beiträge
Denon PMA 700ae vs Denon PMA 500ae vs Denon PMA 510ae
M.to.the.K am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  7 Beiträge
Denon PMA 700ae Klang
mklang05 am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  10 Beiträge
Yamaha AX-596 oder Denon PMA 1055R
S42486 am 06.10.2004  –  Letzte Antwort am 06.10.2004  –  7 Beiträge
Harman-Kardon HK970 oder Denon PMA 1055R
Famine am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  33 Beiträge
LS für Denon PMA 700AE
be.mobile am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  20 Beiträge
Standlautsprecher für Denon PMA 700AE
christoph1988 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  5 Beiträge
LS fuer Denon pma-700ae
Speedy80 am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 15.05.2010  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.022