Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecher für Denon PMA 700AE

+A -A
Autor
Beitrag
christoph1988
Stammgast
#1 erstellt: 24. Aug 2009, 12:34
Hallo,
ich bin auf der Suche nach neuen Standlautsprechern für meine Anlage.

Ich habe einen Denon PMA 700AE Verstärker und als Musikquelle benutze ich meinen Laptop mit mp3s und Internetradio.

Nur weil ich Musik als mp3s höre heißt das nicht das ich keinen Wert auf Klang lege, es ist nur das ich da noch nicht so viel Ahnung habe. Ich habe mir noch nie Gedanken drüber gemacht ob meine aktuellen Lautsprecher weit genug außeinander stehen, ob dahinter genug oder zu wenig Luft frei ist und ob sie für meinen Raum nicht viel zu groß sind.

Momentan habe ich diese Noname Lautsprecher, die ich von meinem Onkel geschenkt bekommen habe an den Verstärker angeschlossen: Bild

Leider sind sie schon ein wenig älter und haben schon den einen oder anderen Defekt, wenn ich z.B. Balladen ala Axel Rudi Pell anwerfe fängt der Hochtöner an zu knacken und bei einigen Passagen hört man komische Kratz- und Klopfgeräusche. Deswegen sollen neue Standlautsprecher her. (Die waren vorher schon kaputt, ich schwöre ) Bei Dance und House haben die Lautsprecher garkeine Probleme.

Ich habe momentan ein 15m² Zimmer mit Dachschräge und vom Hörverhalten dreh ich schon mal gerne ein bisschen auf. Ich höre am liebsten Rock, Hard Rock, Metal, Dance, House und Drum'n'Bass , aber auch gerne mal Female Fronted Jazz oder auch Klassik. Es muss mir einfach nur gefallen und wenns schönen Bass hat um so besser. Auf satte Bässe die man am besten auch noch im Bauch fühlt lege ich großen Wert.

Eigentlich wollte ich nächstes Semester auch in ein eigenes Haus umziehen wo die Lautsprecher natürlich ein größeres Zimmer bekommen würden.

Ich hab über die Canton Ergo RC-L nachgedacht, nun weiß ich nicht ob die nicht vielleicht schon ein wenig zu groß und zu teuer sind. Ich meine für über 600 Euro krieg ich auch schon ne kleine PA Anlage mit 2 Stativen, 2 Lautsprechern und einem Subwoofer mit eingebautem Verstärker für alles.

Was könnt ihr empfehlen?

Regallautsprecher möchte ich nicht, zu wenig Bass.
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 24. Aug 2009, 12:47
Hi,

Was könnt ihr empfehlen?

jedenfalls keinen 600€-PA-Schrott...

Die RC-L ist schon ein guter, anhörenswerter LS, der aber 15 qm gnadenlos mit Bass-Energie "überladen" wird. Ich würde dir diesen LS wirklich nur empfehlen, wenn ein Umzug in einen Raum ab mindestens (!!) 20 qm ansteht (als grobe Faustregel). Wenn dir Raumgröße stimmt, dann handelt es sich um einen sehr guten, recht neutralen LS mit tiefem Bass und hohen Pegelreserven der mit nahezu jeder Musik sehr viel Spaß machen kann.

Grüße
Frank
christoph1988
Stammgast
#3 erstellt: 24. Aug 2009, 14:22
Gut sagen wir ich hätte einen größeren Raum.

Was wäre denn mit den Canton Ergo 902 DC? Die kosten ungefähr das gleich wie die RC-L sind aber noch ein wenig kleiner. Wo ist der Unterschied?

Gibts noch vergleichbare Standlautsprecher in dem Preissegment von 300-350€ pro Stück? Vielleicht von einer anderen Firma?
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 24. Aug 2009, 14:23
Hi,


Wo ist der Unterschied?

im Wesentlichen fehlt die aktive Entzerrung der RC-L, welche bei dieser für mehr Tiefbass bei nur geringen Einschränkungen in Sachen Pegelfestigkeit führt.

Grüße
Frank
TSstereo
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 24. Aug 2009, 14:31

christoph1988 schrieb:


Gibts noch vergleichbare Standlautsprecher in dem Preissegment von 300-350€ pro Stück? Vielleicht von einer anderen Firma?


Jo, z.B, hier:

http://www.klipsch.com/na-en/products/floorstanding-speaker/

http://www2.kef.com/de/loudspeakers/q-series

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 700ae Klang
mklang05 am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  10 Beiträge
LS für Denon PMA 700AE
be.mobile am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  20 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 700AE
saw5 am 07.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  14 Beiträge
Passende Standlautsprecher zu Denon PMA-700AE
Carlos-P am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 07.06.2008  –  12 Beiträge
Denon PMA-980R gegen PMA-700AE
marzsius am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  19 Beiträge
Denon PMA 1055R oder PMA 700AE
Loserfish am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  6 Beiträge
Denon PMA-500AE oder PMA-700AE?
DunK am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  6 Beiträge
Preis für gebrauchten Denon PMA-700AE
mikaelian am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  10 Beiträge
LS für´n Denon PMA 700ae
feuchterschuh am 24.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  40 Beiträge
Denon PMA-700AE mit Bose 201?
Kimm am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.711
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.449