Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Qualität von Verstärkern in Mini-Anlagen? (z. B. Sony CMT-HP7)

+A -A
Autor
Beitrag
sash.n
Neuling
#1 erstellt: 07. Feb 2015, 09:29
Hi Leute,

Ich bräuchte eure Hilfe, bin beim Thema Hifi ziemlicher Anfänger. Meine Erwartungen an das Equipment sind auch nicht so hoch wie bei den meisten anderen hier.

die Situation:
Wir haben eine Sony cmt-hp7 Mini Anlage, die wir jedoch nur noch als Verstärker und Radio nutzen. Cd Player ist sowieso defekt. Als Lautsprecher hängen 2 Canton boxen dran.

die Frage:
da wir wenig Platz haben, würden wir die Anlage gerne gegen einen kleinen Verstärker tauschen, der für möglichst wenig Geld mindestens einen ähnlich guten klang bietet. Mit Radio wäre super, aber nicht zwingend.

Ich habe schon einige male von kleinen verstärken gelesen, Glaube die Marke war Lepai. Teilweise für unter 20 Euro. Komm ich da mit der Tonqualität auf das gleiche Niveau? Immerhin ist die Sony Anlage ja auch nicht die beste denke ich.

Danke im voraus für eure Hilfe!

Gruß
Sascha
sash.n
Neuling
#2 erstellt: 13. Feb 2015, 11:41
Heyhey,

kann mir hier jemand helfen?

Gruß
Sascha
haumti
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2015, 01:02
Solche Mini Verstärker wie Lepai können meistens sehr gute Ergebnisse bringen.
Ich denke aber das deine Sony Anlage wenn sie Technisch in Ornung ist auch nicht schlechter klingt.
Sie ist mit 2x50 Watt RMS ausreichend stark.
Entscheidend sind die Boxen die du da dran hängst.
Um welche Boxen handelt es sich denn ?

Du könntest dir die Denon SC M 39 Bestellen und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken.
http://www.amazon.de...chwarz/dp/B008JCILFM

Dabei Aufstellung im Stereo-Dreieck usw beachten.

Gruß
Alex
sash.n
Neuling
#4 erstellt: 16. Feb 2015, 16:02
Heyhey,

ich glaube das war ein Missverständnis, Boxen brauche ich ja keine. Ich glaube ich stelle die Frage mal anders:

Sind die in Mini-Anlagen (wie der Sony CMT-HP7, siehe hier: http://www.sony.de/support/de/content/cnt-specs/CMT-HP7/list ) verbauten Verstärker qualitativ nur Müll, oder durchaus einigermaßen brauchbar?

Denn wenn es sowieso Müll ist kann ich es auch gegen einen Mini Verstärker tauschen.

Lautsprecher sind Canton Quinto 540 .

Gruß
Sascha
Tywin
Inventar
#5 erstellt: 16. Feb 2015, 19:40
Hallo,

ein Verstärker sollte über eine für die angeschlossenen Lautsprecher und die gehörte Lautstärke ausreichende Leistungsfähigkeit verfügen.

Wenn Verstärker für die an sie gestellten Anforderungen ausreichend dimensioniert sind, gibt es keine Klangunterschiede, wenn die Geräte nicht defekt oder Fehlkonstruktionen sind.

Somit kann man deine Frage nicht beantworten, so lange die zu betreibenden Lautsprecher und die zu erzeugende Lautstärke in der Hörentfernung X nicht bekannt sind.

VG Tywin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon D-M39 DAB vs. Sony CMT-G2BNIP
jdbug1 am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  8 Beiträge
Suche Mini-Disc Player mit guter Qualität
PascalFT88 am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  7 Beiträge
Sony Ta-F245 vs. CMT-A70
FooFoo am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  4 Beiträge
Empfehlenswerte Mini-Hifi-Anlagen
kn0w1t4ll am 09.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  4 Beiträge
Microanlage gesucht. E400, E600 oder Sony CMT-SE1, oder...
dermario2 am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  11 Beiträge
Was haltet ihr von "Sony CMT-HX5BT"
westpark1992 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  2 Beiträge
Mini Anlagen Phillips vs. Yamaha
*gsx-r81* am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Hilfe - MICRO/MINI-Anlage
Ebbi1 am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2009  –  4 Beiträge
Qualität ?
Pröll am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  4 Beiträge
Welche Mini-Kompaktanlage ist die Beste?
am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.963