Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Röhre an Tannoy CD 8 T?

+A -A
Autor
Beitrag
prontosystems
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2015, 14:06
Hallo Forum,

ich habe einen Cayin Röhrenverstärker A88T und betreibe den zZ an einem Paar Tannoy Glennair 15 und bin unzufrieden mit dem Klang. Wird der Cayin im ultralinearem Modus (45W) betrieben, wird die Musik mit einem unglaublich nervigen Hintergrundrauschen gequält, im Trioden Modus (25W) wird der Klang bei niedrigen bis mittleren Pegel klar und präzise aber bei höherem Pegel wird es problematisch mit der Basskontrolle.

Ich habe später mal die Glennair 15 beim Krieger Max in Riedenburg an verschiedenen Verstärkern gehört und dort hat mir die Glennair dann erst recht nicht mehr gefallen. Schlechte Mitteltöne scheinen wohl prinzipbedingt für ein Koaxchassis zu sein aber da pappte aber auch alles irgendwie am Lautsprecher und wollte sich nicht so recht lösen und jetzt waren sie im Vorführraum mit ordentlich Platz außenrum aufgestellt. Irgendwie kommt mir die Glennair wie eine RockBitch vor, ich hätte aber lieber einen Feingeist mit etwas Biss im Bass;-)

Empfohlen hat Meister Krieger mir dann die Unison Max-1 aber da hat mich irgendwas gestört, ich muss mir das bei den nächsten Gelegenheit noch einmal anhören, irgendwie fehlte mir das Volumen. Was noch zur Verfügung stünde wäre eine Tannoay DC 8 T, weiß jemand wie die an einer Röhre klingt? Die DC 80 T hat wohl einen Wirkungsgrad von 90db und in den grässlichen ultralinearen Betrieb möchte ich schon gar nicht mehr umschalten, so stünden auch nur noch die 25 Watt des Triodenmodus zur Verfügung.

Hat jemand vielleicht noch einen anderen Lautsprecher Tipp oder Empfehlung für unter 5k Euro?

Thx & Bye Tom
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2015, 22:37
Hier würd ich erstmal am Verstärker zweifeln, das hört sich nach Defekt an, wenn der Ultralinearmodus rauscht. Btw wie ist das gemeint, stört das Rauschen während die Musik läuft oder nur in den Pausen?

aloa raindancer
prontosystems
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2015, 10:21
Servus,


raindancer (Beitrag #2) schrieb:
Hier würd ich erstmal am Verstärker zweifeln, das hört sich nach Defekt an, wenn der Ultralinearmodus rauscht. Btw wie ist das gemeint, stört das Rauschen während die Musik läuft oder nur in den Pausen?


es ist kein richtiges Rauschen, vielmehr hört es sich dann so an, wenn viel Information gleichzeitig anliegt. D.h. mehrere Stimmen oder mehrere Gitarren hören sich (krass ausgedrückt) so an als ob sie alle durch den Mixer gejagt und am Ende ausgespuckt wurden. Grausam halt. Wie bekomme ich das raus, ob da was kaputt ist? Einen einfachen Test für einen Laien wirds vermutlich nicht geben? Das Problem besteht aber schon bei dem mittlerweile zweiten Satz Endstufenröhren (KT88).

Thx & Bye Tom


[Beitrag von prontosystems am 11. Feb 2015, 10:21 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#4 erstellt: 11. Feb 2015, 19:52
Diese Beschreibung klingt merkwürdig ist keinesfalls normal für einen Röhrenverstärker in ultralinearbetrieb. Schlepp den in eine Werkstatt zum überprüfen, alles andere macht wenig Sinn. Können auch Vorstufenröhren sein oder irgendwas, ohne Fachkenntniss bekommst du das nicht raus und in dem Ding sind gefährliche Spannungen, pls hands off. Aber erstmal den amp fixen und dann an andere Lautsprecher denken.

aloa raindancer
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2015, 20:27
Nimm Deinen Amp doch mal mit zum Max und probier ihn dort an verschiedenen LS aus.
Dann kannst Du ihn am selben LS mit einer anderen Röhre vergleichen.
Ein Defekt würde dann sofort auffallen.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche cd player für röhre
Coltrane20 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  4 Beiträge
Verstärker für Tannoy system 8 nfm II
fromage am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  8 Beiträge
Tannoy Reveal 6// Frage zu Endstufen
Schemmi91 am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  14 Beiträge
Tannoy DC6 T (SE)
johny123 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  15 Beiträge
T+A TCI2A, Tannoy TD10 - Hörtest und Fragen danach
Florian320 am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  4 Beiträge
T+A K1 CD-Receiver
zuhörer41 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  2 Beiträge
Lob an T+A Service!
phil1971 am 20.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  6 Beiträge
Warum Röhre ????
am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher an Röhre ?
NoldiNairolf am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  11 Beiträge
Verstärkerwahl T-Amp, Dussum, Röhre, NAD?
doenen am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Unison Research

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.622
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.839