Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen MP3 Player für portablen Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
Bricks
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2015, 17:22
Moin Leute,

ich habe mir für den kommenden Sommer diesen Soundcube gekauft und suche dazu den passenden MP3 Player.

Der Player dient nur zum abspielen für die Box, ansonsten nutze ich mein Handy.
Ich bevorzuge MP3 Player mit Batterien, da wir teilweise den ganzen Tag/Abend draussen verbringen (keine Auflademöglichkeiten).
Es sei denn jemand kann mir einen empfehlen der bei hoher Lautstärke wirklich solange durchhält.
Bluettooth, Videowiedergabe und sonstige Spielerein sind unnötig. Geht nur um die reine Musikwiedergabe.
Eine übersichtliche Menüführung ist aber gerne gesehen.

Vom Preis her sollten es nicht unbedingt mehr als 100 Euro werden, wo ich zu einer grundlegenden Frage komme.
Ist der Klangunterschied über solch eine Box dramatisch anders bei z.B. x gegen xx?
Oder kommt der Preisunterschied eher durch andere Features wie Bluetooth, SD Karte etc. zustande?

Appel&Ei
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Feb 2015, 23:38

Ist der Klangunterschied über solch eine Box dramatisch anders bei z.B. x gegen xx?

Einen Sony NWZ-A15 für so eine Box ist "Perlen vor die Säue"
Bricks
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2015, 02:50
Der Vergleich war ein Beispiel.... und meine Frage - hört man einen qualitativen Soundunterschied mit diesen beiden Playern auf solch einer Box!?
Appel&Ei
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Feb 2015, 09:59
Sorry, Ist doch aber eigentlich eine überflüssige Frage, weil...


Vom Preis her sollten es nicht unbedingt mehr als 100 Euro werden...


...aber vermutlich nicht, Beats KH z.B. klingen auch mit jedem Player nicht gut
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 25. Feb 2015, 10:13
ich würde es für diese zwecke so etwa machen.
http://www.amazon.de...hwarz/dp/B002NX0ME6/

dann so was dazu
http://www.amazon.de...00mAh/dp/B00PUTAATW/

die lautsprecherbox wird aber viele batterien brauchen.


[Beitrag von Soulbasta am 25. Feb 2015, 10:15 bearbeitet]
Bricks
Neuling
#6 erstellt: 25. Feb 2015, 13:42
Der SanDisk Sansa Clipsieht nicht schlecht aus (auch die Akkulaufzeit), allerdings habe ich windows 8.1
Laut Beschreibung nur kompatibel bis win7. Oder hat da wer andere Erfahrung?
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Feb 2015, 14:41
windows 8.1 wird doch in der lage sein ein MP3 player zu erkennen.
Appel&Ei
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 25. Feb 2015, 15:27

...allerdings habe ich windows 8.1

No Problem, das funzt
AlexG1990
Inventar
#9 erstellt: 25. Feb 2015, 15:44
Warum brauchst du denn einen extra MP3-Player für die TDK-Box?
Wenn ich das richtig gelesen habe, hat der Cube bereits einen USB-Anschluss samt integriertem MP3-Player, und noch ein FM-Radio...

Also wieso schließt du nicht einfach einen USB-Stick mit den MP3s drauf da an?
Da musst du doch nicht noch extra einen externen MP3-Player anschließen!

Und für die Songs, die jeder auf dem Handy dabei hat - da tut's dann ein 3,5mm-Klinkenkabel.

By the way:
Es gibt praktisch keine Klangunterschiede zwischen MP3-Playern, zumindest nicht beim Betrieb an Line-In's bzw. Verstärker-/Aux-Anschlüssen. Die geringen Unterschiede treten nur im Kopfhörerbetrieb auf!

Wo es allerdings unterschiede gibt, ist der Ausgangspegel: Ein normaler Line-Out liefert ca. 2000mV RMS Ausgangsspannung (CD/DVD/PC). So auch der interne DAC des eingebauten USB-Players. Auch Handys und MP3-Player schaffen es in etwa in diesen Spannungsbereich, allerdings sind die software-seitig oft in der maximalen Lautstärke begrenzt (teils auf bis zu 300mV), wegen einer unsinnigen EU-Auflage (damit die an Kopfhöreren nicht so laut gehen). Da könnte es dann durchaus sein, dass per Handy/MP3-Player nicht besonders laut geht, weil der Verstärker nicht genügend Pegel-Reservern hat...
Bei Android-Handys lässt sich diese Begrenzung patchen, bei "normalen" MP3-Playern (Sony!) oft leider nicht...

Noch einen sensationellen Tipp für einen günstigen "MP3-Player": Ein altes Samsung Galaxy S1 GT-I9000! Gibt's für ca. 50 Euro in der Bucht. Hat einen sensationell guten DAC, 8GB internen Speicher, und einen SD-Einschub für bis zu 32GB. Auch die Standard Music-Player-App hat eine super Bedienung - und spielt MP3, AAC/M4A, FLAC, WMA, WAV...
Allerdings muss man rooten und einen alternativen Soundtreiber installieren, sonst hat es auch nur 300mV...

Und: JEDER MP3-Player, der nicht von Apple stammt, wird am PC als Massenspeicher-Laufwerk erkannt (oder per MTP). Der lässt sich also mit JEDEM System (XP, Vista, 7, 8, 10, Linux, MacOSX, ...) "befüllen"...ohne Zusatzprogramme!


[Beitrag von AlexG1990 am 25. Feb 2015, 15:54 bearbeitet]
Bricks
Neuling
#10 erstellt: 25. Feb 2015, 15:58
Der Beitrag hilft mir doch mal weiter, danke!
Ich möchte kein Usb Stick da man bei einer größeren Anzahl an MP3´s schnell den Überblick verliert auf dem Display der Box.
Zu dem kann ich nicht ein neues Lied suchen ohne zu skippen.

Mit dem S1 auch keine Schlechte Idee, gilt das auch fürs S2? Das hab ich hier sogar noch liegen


[Beitrag von Bricks am 25. Feb 2015, 15:59 bearbeitet]
AlexG1990
Inventar
#11 erstellt: 25. Feb 2015, 16:14

Der Beitrag hilft mir doch mal weiter, danke!




Ich möchte kein Usb Stick da man bei einer größeren Anzahl an MP3´s schnell den Überblick verliert auf dem Display der Box.
Zu dem kann ich nicht ein neues Lied suchen ohne zu skippen.

Eben das ist das Problem! Schön, dass das noch jemand so sieht!
Genau deswegen benutze ich z.B. im Auto auch immer mein Smartphone per Aux-Kabel!
Den USB-Port am Radio benutze ich nur zum Aufladen...


Mit dem S1 auch keine Schlechte Idee, gilt das auch fürs S2? Das hab ich hier sogar noch liegen

Ja, das gilt auch für's S2! Das S2 hat zwar einen etwas schlechteren DAC-Soundchip als das S1 (ab dem S3 ist der wieder besser), aber auch das spielt NUR bei Kopfhörer-Betrieb eine Rolle! Am Aux-In hat der genauso gute Qualität.
Dann mache einfach einen Reset am S2 (Werkseinstellungen), und betreibe es einfach ohne SIM-Karte als reinen MP3-Player! Das S2 unterstützt sogar SD-Karten bis 64GB (und hat glaube ich schon 16GB integriert).
Da müsste man nur nochmal schauen, wie man beim S2 die Lautstärkebegrenzung "raushauen" kann...

Der Akku hält dann ja schonmal recht lange, und an sonsten kannst du das S2 auch zusätzlich am USB-Port des TDK-Cubes anschließen und darüber gleichzeitig aufladen...

Noch ne Idee:
Beschaffe dir einen Bluetooth-Empfänger-Adapter der mit 5V läuft, dann kann jeder drahtlos vom Handy auf der Box abspielen! Den Adapter könntest du mit Klebeband an der Box befestigen, Strom bekommt er vom USB-Port, und das Musiksignal geht über Aux in den TDK...


[Beitrag von AlexG1990 am 25. Feb 2015, 16:19 bearbeitet]
AlexG1990
Inventar
#12 erstellt: 25. Feb 2015, 16:53
...ERGÄNZUNG:

Um die Lautstärkebegrenzung beim S2 zu entfernen brauchst du die App "Voodoo LOUDER" (wobei das alles andere als Voodo ist!). Das ist ein alternativer Soundtreiber, der den Wandler nativ 1:1 ansteuert und vollen Ausgangspegel erlaubt.

Dazu muss das S2 erst gerootet sein, das geht auch ganz einfach, abhängig von der installierten Firmware. Nebenbei würde ich da dann auch gleich noch die neueste Original-Firmware drauf-flashen.
Die gibt's hier:
http://www.android-h...r-samsung-galaxy-s2/
Jeweils mit Anleitung, Download und Root...am Anfang musst du dich da etwas durchbeißen, aber dann geht das Ratz-Fatz...

Als Belohnung hast du dann einen sehr guten MP3-Player for free!


[Beitrag von AlexG1990 am 25. Feb 2015, 16:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MP3-Player - welchen ?
Struwlpeter am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  5 Beiträge
portable lautsprecher für mp3 player
Dey am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  3 Beiträge
Suche Lautsprecher für MP3 Player
phatair am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  3 Beiträge
Welchen CD/DVD Player für mp3 Wiedergabe
boooa7689 am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 23.02.2006  –  2 Beiträge
Welchen MP3-Player?
NRWler am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  11 Beiträge
Welchen MP3 Player?
Bubti am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  9 Beiträge
Suche Lautsprecher + Verstärker für MP3-Player
BoXenPoWer am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  13 Beiträge
Kleine Sterero-Lautsprecher für mp3-Player gesucht
guhl23 am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  4 Beiträge
2.1 Lautsprecher für Anschluss an MP3 Player
Mariachi1101 am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  10 Beiträge
Vorverstärker für AktivLautsprecher + Mp3-Player
BjoernH88 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Intenso

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedspacefrog110
  • Gesamtzahl an Themen1.345.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.226