Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker, Lautsprecher und Subwoofer mit Budget von 350€

+A -A
Autor
Beitrag
Kaylin
Neuling
#1 erstellt: 06. Sep 2015, 15:10
Hallo zusammen,

schon viel in eurem Forum gelesen und gelernt, aber jetzt muss ich doch mal was posten

Um mal anzufangen: Es geht um einen etwa 25qm großen (oder kleinen? ) Raum, in dem hauptsächlich Musik gehört wird. Gelegentlich auch mal ein Film, YouTube-Videos oder Zockerei. Budget liegt bei 300€ bis maximal 350€

Ich schreibe das hier alles für einen Kumpel.. Zum Thema Musikrichtung meinte er: "Ich höre alles bis auf Metal und rockiges.. Hauptsächlich Hip-Hop, aber auch elektronisches".

Sein Ziel ist eine Surroundanlage, weshalb ich bei ihm gerne mit einem 2.1 System beginnen würde und diese dann später ausbauen würde.

Benötigt wird also ein Verstärker, die Frontlautsprecher und ein Subwoofer. Also wäre es vllt. sinnvoll direkt einen Surroundverstärker zu kaufen oder?

Desweiteren ist es egal, wie groß die Lautsprecher sind. Platz ist auf jeden Fall für alles vorhanden.
Außerdem geht es darum den Raum zu beschallen und nicht die gesamte Wohnung, also es wird nicht viel Volumen benötigt. Wobei er schon ein Fan von lautem Tiefton ist, das vllt. als kleine Vorgabe noch.

Ich hoffe, dass ich euch genügend Informationen gegeben hab, ansonsten natürlich bitte fragen
Wir sind sehr gespannt auf eure Vorschläge. Darf auch gerne Gebrauchtware sein

Die, die es heute noch lesen: Schönen Sonntag noch und ein allgemeines Dankeschön an Alle, die sich die Mühe machen uns zu helfen.
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2015, 16:30
Hallo,


Benötigt wird also ein Verstärker, die Frontlautsprecher und ein Subwoofer. Also wäre es vllt. sinnvoll direkt einen Surroundverstärker zu kaufen oder?



Budget liegt bei 300€ bis maximal 350€


für das Geld bekommt man einen brauchbaren Einsteiger-AVR im untersten Preissegment, mehr nicht.

Hier im Forumsbereich für HiFi/Stereo geht es um Zweikanal/Stereo und nicht um Mehrkanal/Surround. Dafür gibt es einen eigenen Bereich im Forum.

.
.
.

Zum Musikhören könnte man z.B. mit einem Paar aktiver Lautsprecher JBL LSR305 (je zwei eingebaute Verstärker) + Ständer Fame DB029 starten. Inklusive Kabel sind die 350 Euro dann aber spätestens verfrühstückt.

Die Lautsprecher müssen auf Ständern mit etwa 50cm Freiraum zu allen Seiten, mit den Hochtönern auf Ohrhöhe im Stereodreieck positioniert werden, der Hörplatz sollte gut (möglichst nicht wandnah) gewählt sein und die Raumakustik sollte guten Klang (möglichst wenig Nachhall) zulassen, wenn man ein brauchbares Ergebnis wünscht.

Wenn an gutem Stereo-Klang Interesse bestehen sollte, können die folgenden Infos hilfreich sein:

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=173
http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=83
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 08. Sep 2015, 17:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker+Lautsprecher für ca. 350?
Voper am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  53 Beiträge
Subwoofer budget ca.300-350 ?
henningot2 am 20.11.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  5 Beiträge
Receiver und LS gesucht. Budget: 350-400 ?
Headding am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2008  –  13 Beiträge
Low-Budget Kaufberatung (Verstärker, Lautsprecher)
roflchapter am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  11 Beiträge
Knappes Budget für Verstärker+Lautsprecher
Tropso am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  12 Beiträge
Kaufberatung Lautsprecher mit Subwoofer
ELxXx am 10.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  76 Beiträge
Lautsprecher + Verstärker (700? Budget)
Lichten am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  10 Beiträge
kaufemphelung subwoofer und lautsprecher
oliver13579 am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  10 Beiträge
Verstärker bis 350? gebraucht
iMan am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung für Verstärker + Lautsprecher (kleines Budget)
soulflower am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 07.09.2012  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.836