Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Haltbarer Class-D-Amp gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Theophilius
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2015, 12:54
Hallo Forianer,

zZt. spiele ich mit dem Gedanken auf Class-D umzusteigen, bekomme aber einen Horror, wenn ich über die geplante Obsoleszenz (eingeplanter Defekt nach x Jahren) nachdenke.

Kurz:
Wo bekomme ich einen Amp her... besser vllt sogar nur ne Endstufe... die ihre Arbeit sauber macht und nach 10 Jahren noch immer läuft? Die meisten Geräte (egal ob Toaster, Mikrowelle, Handy oder Stereoamp) haben ja ne Halbwertszeit von ca. 5 Jahren.

Dass die Powerplant von T+A sicherlich länger hält, davon gehe ich aus, jedoch bewegt sie sich nicht in meinem Budget (250 Euro, gerne gebraucht).

...250 Euro, ist das realisierbar oder Wunschdenken?

Grüße,
Theo

Edit:
Wie siehts mit dem Topping TP 60 aus? Endstufe mit 2x80 Watt. Schrott nach 2 Jahren?


[Beitrag von Theophilius am 20. Sep 2015, 12:56 bearbeitet]
Pauliernie
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2015, 14:28
Hallo,

bei dem genannten Budget beantwortet sich Deine Frage eigentlich von selber.
basti__1990
Inventar
#3 erstellt: 20. Sep 2015, 15:14
ich würde den SMSL SA-50 oder eben Topping TP 60 einfach mal testen.
zu beiden gibts mehrjährige Erfahrungen und die sind in der Regel sehr positiv.
Plankton
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2015, 17:33
Für die geplanten 10 Jahre fehlt mir die Glaskugel. Ich habe mit dem Hersteller bislang gute Erfahrungen und glaube, auch
wenn es etwas über dem Budget liegt, ist das was für Dich.
Theophilius
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Sep 2015, 14:54
Iceamp, danke, das sieht recht interessant aus.
Vllt gibts bei ebay ja auch Glaskugeln... bringen dies denn?
ZimTst3rn
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Sep 2015, 15:23
Naja es gibt da auch Unterschiede. Bei den günstigen Glaskugeln hat man meist den störenden Regenbogeneffekt.

Iceamps kann ich auch empfehlen, sind solide Geräte.


[Beitrag von ZimTst3rn am 21. Sep 2015, 15:24 bearbeitet]
ATC
Inventar
#7 erstellt: 21. Sep 2015, 16:34
Moin,

was ist denn mit der NuForce STA 100 ?
Hab aber keine Ahnung was die mit Class D Design ausdrücken wollen

http://www.redcoon.d...DGiMgCFQb4wgod5WYIpQ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Class-D/Class-T mini-Amp bis ca. 100?? SMSL? SURE?
ForenSeil am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  6 Beiträge
Suche nach einem guten Class D amp für 1000 ?uro
surxenberg am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  5 Beiträge
LS für 8 Watt CLass A Röhren Amp gesucht!
Atorious am 26.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.04.2012  –  2 Beiträge
Class-D Stereoverstärker um die 1.000 ? mit Main-In, oder?
Fissure am 02.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  41 Beiträge
Stereo Class-D Verstärker
Sammo82 am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  14 Beiträge
Marantz-Kombi + Class D Amp HILFE !?!?
mw83 am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  9 Beiträge
kompakte Stereo Endstufe (evtl. Class-D)
Lugosi am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  4 Beiträge
CLASS-A ENDSTUFE(N)
JÄGERSCHNITZELJÄGER am 08.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  39 Beiträge
Class D Amplifier
Twinstar am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  11 Beiträge
Guter D/A UND A/D Wandler gesucht
High_Fidelity_Freak am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.027