Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für LS+KH

+A -A
Autor
Beitrag
donuschi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Feb 2016, 14:47
Moin,

ich habe Sennheiser HD558 und möchte langfristig auf die HD700 gehen.

Die 558 gehen noch gut an der Creative Soundblaster Z. Die nächsten könnten vielleicht schon ein wenig unterstützung brauchen.

Ich habe fürs Wohnzimmer die Boston Acoustics A Serie und habe dazu gerade noch ein paar kleine A23 ergattern können.

BA gibt dazu folgende Daten an:
Frequency Range (±3dB)
80Hz – 25kHz
Recommended Amplifier
10 – 150 watts
Sensitivity
89dB [SPL/2.8V at 1m]
Nominal Impedance
8 ohms
Crossover Frequency
2,200Hz
Woofers
3-1/2” (89mm) DCD ceramic/glass fiber polymer woofer
High-Frequency Driver
1” (25mm) Kortec Soft Dome
Dimensions (H x W x D)
8-1/8 x 5-1/4” x 5” (205 x 132 x 126mm)
Weight
4.20 lbs (1.91Kg)

Ich werde die A23 und A26 nun als Surround vergleichen und das was über bleibt kommt an den PC.

Dafür möchte ich jetzt gern eine möglichst kleine Verstärkerlösung um die LS + HS am PC antreiben zu können. DAC ist nicht nötig. Wenns mit drin ist tut es aber auch nicht weh.

Ich stelle mir momentan was kleines für 50-200€ vor. Wenn ihr sagt das geht so aber gar nicht muss ich halt umdenken.

Schöne Grüße,
Uschi
donuschi
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 16. Feb 2016, 14:36
Ich hatte es wieder eilig und ihr wart zu langsam.

Es ist ein SMSL geworden. Ein SA50. BAM! Ich bin immer noch total geflasht was mit diesem kleinen Kippenschachtel großen Verstärker möglicht ist und was aus diesen Winzboxen raus kommt.

Bin noch viel mehr gespannt was er aus den A26 oder den A360 holt. Bei 10-20% Drehknopfstellung ist man auf jeden Fall am Ende was ich den LS zumuten möchte.

Den A23 fehlt natürlich komplett der Bassbereich. Leider gibt es da auch einen winzigen Bereich an der Unterkante dessen was der LS mit macht wo er wirklich nicht performt. Der Rest fehlt dann einfach. Das ist mit aber nur bei sehr wenigen Lieder bei höherem Pegel aufgefallen. Der A26 hat deutlich mehr Tiefgang mit 51hz.


[Beitrag von donuschi am 16. Feb 2016, 14:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS + Verstärker fürs wohnzimmer
Yovengo am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  10 Beiträge
kleine LS für Wohnzimmer
Modellbaufreak am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  8 Beiträge
Boston Acoustics RS 334?
FN2PGF am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  7 Beiträge
Boston Acoustics A360 oder KEF IQ90 ?
roandreas# am 26.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  7 Beiträge
Amp + LS bis 25kHz Übertragungsbereich
-Matthias- am 29.09.2014  –  Letzte Antwort am 29.09.2014  –  5 Beiträge
Verstärker für grosse Triangle Australe 260
rucola am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  16 Beiträge
Stand ls fürs Wohnzimmer
The-BuTcHeR am 09.04.2013  –  Letzte Antwort am 10.04.2013  –  17 Beiträge
Boston Acoustics CR9 Alternativboxen
kom4for2 am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 13.09.2013  –  8 Beiträge
Noch ein paar Vorschläge für LS gesucht
Stereo33 am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  7 Beiträge
Kleine Anlage fürs Wohnzimmer gesucht
Dreiradrocker am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Boston Acoustics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.274