Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Musik-Streaming via Bluetooth-Adapter / WLAN

+A -A
Autor
Beitrag
kalausi
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Jul 2016, 19:20
Hallo zusammen,

ich möchte vom Smartphone aus Musik auf meine Stereoanlage ( nur cinch-Eingänge ! ) per BT übertragen.(kurze Entfernungen, im selben Raum)

Smartphone Xperia 3 compact mit Android 6.1, BT 4.1, aptX, NFC

Nach einigem Stöbern im Netz "erste Vorauswahl" :

Philips AEA2700/12

blueLino 4g (+?)

Alternativ wäre es auch per WLAN mit Chromecast audio (mit Klinke/cinch-Adapter) möglich

Wäre dankbar für Eure Meinung und evtl. Erfahrungen bezüglich Übertragungsqualität, -Stabilität, Klang und Installation usw .

Freundliche Grüsse

kalausi


[Beitrag von kalausi am 28. Jul 2016, 19:21 bearbeitet]
dudelmichel
Stammgast
#2 erstellt: 28. Jul 2016, 19:30
Ich häng mich hier mal dran, die gleiche Frage wollte ich eben auch stellen.
mfg Michael
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2016, 07:12
Hallo,

ich nutze dieses Gerät IDC i10, funktioniert einwandfrei.

Zum Betrieb in Deutschland benötigt man noch so etwas Schuko to UK Plug Adapter 230V/240V

Die blaue LED ist zwar winzig, aber sehr hell, ich habe sie abgedunkelt da es mich genervt hat.

LG
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2016, 07:25
ich nutze einen Chromecast Audio und bin sehr zufrieden. Multiroom zB wäre damit auch möglich.
dudelmichel
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jul 2016, 17:43

Fanta4ever (Beitrag #3) schrieb:




Zum Betrieb in Deutschland benötigt man noch so etwas Schuko to UK Plug Adapter 230V/240V


Sieht gut aus, kann man den auch über einen USB Anschluß mit 5V versorgen ?
ich möchte mir einen 230V Anschluß sparen da mein Verstärker 2 USB Anschüsse hat.
mfg Michael
Fanta4ever
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2016, 06:33
Hallo,

hier siehst du welche Kabel im Lieferumfang sind: IDC i10 Amazon, bei Amazon ist das Gerät halt teurer.

Es könnte theoretisch mit so einem Kabel AmazonBasics USB 2.0 A-Stecker auf Mini-B-Stecker funktionieren.

LG
Bontaku
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jul 2016, 07:48
Nutze genau die Kombi Philipps BT mit Z3c und bin damit zufrieden. Installation gabs keine, Klang kann ich nur schwer beurteilen (da die Lieder auf der SD Karte teilweise schwer komprimiert sind). Habe mir allerdings den größeren Empfänger mit Multipair gegönnt da ich mehrere Zuspieler habe.

Qualität empfand ich besser als mit WLAN, allerdings steht meine WLAN Box auch etwas weiter weg und die Verbindung in dem Raum ist nicht perfekt und schwankt manchmal etwas.
std67
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2016, 08:52
naja

BT ist schon sehr fehleranfällig. Ich würd auh nen Chromeast nehmen
esotroner
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 30. Jul 2016, 10:21
Ich nutze das an 2 aktiven LS-Anlagen mit Tablet/Handy. 0 Probleme.
Fanta4ever
Inventar
#10 erstellt: 30. Jul 2016, 11:25

std67 (Beitrag #8) schrieb:
naja
BT ist schon sehr fehleranfällig

Das ist doch sehr pauschal, bei mir gibt es keine Fehler, selbst wenn ich raus auf die Terasse gehe funktioniert die Verbindung einwandfrei und beim Klang gibt es keinen Unterschied zur CD.

Mit welchen Geräten hast du denn Ehrfahrung ?

Ich nutze unter anderem auch einen FiiO X1 mit BT Transmitter, das klappt super, mit dem Chromecast könnte der FiiO gar nichts anfangen, es kommt also auch immer darauf an.

LG
std67
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2016, 12:16
Mehrere Android Geräte, bt-Adapter (senden und empfangen, Model müsste ich raus suchen), Yamaha-AVR (senden und empfangen), XTZ-Kopfhörer, diverse Geräte bei Bekannten.
Bei diesen "Hifi/Musik-Lösungen" scheint mir die Sende- und Empfangsleistung oft einschränkt.
Das einzige was hier über etwas größere Entfernung funktioniert ist das Jabra Headset.
Wlan funktioniert störungsfrei so lange man halt das entsprechende Netz empfangen kann
Deckt dank Repeater bei mir die ganze Wohnung ab. Bei meinen Eltern auch über mehrere Stockwerke.
Bei vielen BT-Geräten verliert man auch schnell den Überblick wer mit wem gekoppelt ist.
Da will man den KH mit dem Tablet verbinden, der verbindet sich aber erstmal mit dem Handy bei den BT noch aktiviert ist will man tagsüber die Freisprecheinrichtung im Auto genutzt hat
Also erstmal BT am Handy ausschalten, dann im Tablet den KH suchen. Alternativ diesen aus und wieder einschalten
Die Probleme hat man im wlan alle nicht
Fanta4ever
Inventar
#12 erstellt: 30. Jul 2016, 16:11
Schade das du mit BT solche Probleme hast, ich habe die nicht, vielleicht habe ich mir zufällig die richtigen Produkte gekauft

Ach ja, bei mir werden nur Geräte die aptX unterstützen verwendet, ob das allerdings maßgeblich ist, keine Ahnung.

LG
dudelmichel
Stammgast
#13 erstellt: 30. Jul 2016, 16:43

Fanta4ever (Beitrag #6) schrieb:


Es könnte theoretisch mit so einem Kabel AmazonBasics USB 2.0 A-Stecker auf Mini-B-Stecker funktionieren.

LG

OK, laut einigen Beurteilungen funktioniert es.
Chromcast wäre auch gut, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich vom Tablet Amazon Prime Musik per WLan streamen kann, deshalb bevorzuge ich BT.
mfg Michael
std67
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2016, 16:47
ja

aptx-Geräte waren auch dabei. Sobald ich in die Küche gehe, die genau so weit weg ist wie die Eßecke, aber halt mit ner Wand dazwischen, gibt es Aussetzer

Aber selbst wenn nicht, wie oben gesagt gibt es ja auch Komfortprobleme. Hab hier inzwishen so viele BT-Geräte das immer welche noch eingeschaltet sind. Laptop, Handy, Tablet........................, ach, der Yamaha-AVR kann auch senden, und der RaspberryPi. schaltest dann den Kopfhörer ein ist es reine Glücksache mit welchem sich der Hörer verbindet. Und da man das von Senderseite her das dann auch nicht ehr beeinflussen kann geht erstmal die Rennerei, und Sucherei los mit welchem Gerät der Hörer denn jetzt verbunden ist.
Beim AVR hatte ich den Sender eigentlich ausgeschaltet, aber nicht das ganze BT-Modul generell. Bis ich da mal drauf gekommen in..................................es pieste nur dauernd aus dem Hörer, und kein Gerät konnte sih mit ihm verbinden
Dadof3
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2016, 21:19
Ich halte den Chromecast für die bessere Wahl. Der große Vorteil ist halt, dass man nicht immer die Benachrichtigungstöne und ähnliches über die Anlage hört, und dass man das Telefon für ganz andere Sachen nutzen kann, während man Musik hört.

Aber der Chromecast hat auch Nachteile. Wenn man Apps ohne Chromecast-Unterstützung nutzen will (zum Beispiel Bandcamp, und bei der Audioversion des Chromecast auch YouTube), dann geht das nur mit denselben Einschränkungen wie bei Bluetooth, und je nach WLAN-Empfang auch nicht ganz störungsfrei.
kalausi
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 31. Jul 2016, 10:00
Danke für Eure bisherigen Beiträge.

Wenn ich das alles richtig einsortiere, ist Chromecast-Audio die Variante, die meinen Bedürfnissen am ehesten entspricht.

Um es noch mal zu wiederholen :

Ich möchte lediglich auf einem Xperia Z 3c abgespeicherte Musik zu einer Hi-Fi-Anlage mit cinch-Eingang übertragen, ausserdem sollte aber auch streaming von Radiostationen wie z.B. WDR, NDR usw. über das Handy möglich sein, und das alles in guter Qualität und störungsfrei.

Der vorhandene WLAN-Router Speedport 700V liefert nicht überall im Haus ausreichende Feldstärken, so dass ich einen entsprechenden Repeater installieren muss.

Gibt’s auch dazu eine Empfehlung ?

Für weitere infos danke im Voraus

kalausi
Dadof3
Inventar
#17 erstellt: 31. Jul 2016, 12:02
Wenn du ein Netzwerkkabel dorthin legen kannst, ist das sicherlich die zuverlässigste Variante. Du brauchst dann noch den Adapter für den Chromecast.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Adapter
MR._Spexx am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  4 Beiträge
Musik Streaming Lösung für 18qm Raum
MartyR2 am 03.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  25 Beiträge
Stereoanlage (Internetradio, DAB+ oder Streaming)
-peps- am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  2 Beiträge
Bluetooth Soundsystem gesucht (iPad/ iPhone Streaming)
luck27 am 13.06.2014  –  Letzte Antwort am 13.06.2014  –  3 Beiträge
Bluetooth Adapter für Filme/Musik gesucht
peepshow am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  8 Beiträge
Bluetooth Adapter für AV-Receiver
mbsv am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  14 Beiträge
Mobiler MP3 Player mit Wlan und Bluetooth.
mathi am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2015  –  11 Beiträge
Welche Boxen via Bluetooth sind empfehlenswert?
WC_Erpel am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  7 Beiträge
Wollmilchsau Receiver/Boxen/Streaming
*Enron* am 22.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  3 Beiträge
Audio-Streaming-Client
miepa am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Fiio
  • Google
  • Jabra
  • Amazon Basics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 86 )
  • Neuestes Mitgliedefjot64
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.379