Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netzleiste

+A -A
Autor
Beitrag
makoo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2004, 20:43
Hallo,
ich wollte mir demnächst eine gute Netzleiste kaufen.
Damit will ich meine KH-Anlage ergänzen. Die Anlage besteht aus Grado SR 325, Creek OBH 21 und Sony DVP NS 930V. Cinch-Kabel von Black&White. Momentan ist die Anlage noch an eine billige Baummarktleiste angeschlossen. Ich wäre dankbar wenn mir jemand eine geeignete Leiste vorschlagen könnte.

Danke!

Gruß makoo
Towny
Inventar
#2 erstellt: 31. Dez 2004, 12:07
Hi,

da hilft nur ausprobieren. Ich selber hab ne Leiste von Herrn Miltzow (www.highend-netzkabel.de)... kannst ja mal nachschauen...

ansonsten wären da noch HMS, Brennenstuhl... steht alles irgendwo hier im Forum

Towny
Ruddl
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Dez 2004, 12:40
Hallo!

Dass man Verstärker oder LS ausprobieren sollte leuchtet mir ja noch ein, bei einer Netzleiste verstehe ich das nicht mehr.
Wenn man nicht vorhat, mehr als ein normales Zimmer/Wohnzimmer zu beschallen, reicht eine 'normale' Baumarktnetzleiste mit Überspannungsschutz doch vollkommen aus. Sinnvoller wäre es da eher, die Hifi-Komponenten aus mehreren Quellen (Steckdosen) zu speisen.

Gruß, Ruddl
hoschna
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2004, 12:52
Moin

aus mehreren Quellen zu speisen ist mir neu
eine Dose wählen,eine Leiste dran,z.B. Brennenstuhl oder Naim und gut ist

Gruss Lars
Towny
Inventar
#5 erstellt: 31. Dez 2004, 12:58
hi,

die Lösung mit den Komponenten an verschiedene Steckdosen ist wirklich nicht empfehlenswert (es sei denn man steht auf Brummschleifen )

wenn es Dir nicht auf Klangtuning ankommt reicht sicherlich eine gute, günstige Leiste (zB Naim, Miltzow; HMS fällt da raus )

towny
eisenkante
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 31. Dez 2004, 13:22
Hallo,

schau doch mal hier:
http://www.tk-audio.de/

Da gibt's auch 'ne gute Beratung, per Telefon oder e-mail.
SEHR gute Qualität zu guten Preisen. Und testen kann man's auch.

ich wünsche allen einen guten Rutsch
Glück und Gesundheit
und auch an die Anderen denken
Oliver
natrilix
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2005, 13:50
www.sunaudio.de

die Sun Leiste - hab die 6fach schon etwas länger und bin voll zufrieden.
Dr.Who
Inventar
#8 erstellt: 01. Jan 2005, 14:07
Hi,

Die Sun-Leiste hab ich auch,allerdings ohne Sunaudio aufdruck.
Die Firma Gold stellt die Dinger für Sunaudio her - hab ohne Aufschrift 100,- gespart.

Dr.Who
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2005, 14:15
Hi,

Hab mal eben meine Rechnung rausgeholt - Gold Netzleiste Powerline 6 heißt sie ganz genau.Ist wie gesagt die Sun-Leiste.

Reinhard
Inventar
#10 erstellt: 01. Jan 2005, 18:16
Die Sun-Leiste hatte ich auch. Gute Qualität. Recht warm und füllig. Wo's hinpasst, o. k.

Hab jetzt die HMS mit Filter, Klang schlanker und sehr geschmeidig, glatt. Lecker.

Gruß Reinhard
Dr.Who
Inventar
#11 erstellt: 01. Jan 2005, 18:20
Hallo Reinhard,

von HMS hab ich mir die Schukosteckdose geholt,bin sehr zufrieden damit.

Ruddl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Jan 2005, 10:54
Reinhard
Inventar
#13 erstellt: 02. Jan 2005, 11:37

Ruddl schrieb:
Hallo!
Dass man Verstärker oder LS ausprobieren sollte leuchtet mir ja noch ein, bei einer Netzleiste verstehe ich das nicht mehr.
Wenn man nicht vorhat, mehr als ein normales Zimmer/Wohnzimmer zu beschallen, reicht eine 'normale' Baumarktnetzleiste mit Überspannungsschutz doch vollkommen aus. Sinnvoller wäre es da eher, die Hifi-Komponenten aus mehreren Quellen (Steckdosen) zu speisen.
Gruß, Ruddl


Hallo, Ruddl, der Witz ist, die Netzleiste klingt auch (is leider kein Witz)

Tausch mal ne SUN-Leiste (warm, rund) gegen eine MFE (hell), allein durch die Netzleiste bekommt Deine Anlage eine ganz andere Tonalität!!! Teste es, lass Dich nicht von Voodoo-Gemeckere irritieren. www.stereo-galerie.de versendet gern mal sowas zum Testen. Guter Service, sehr gute Beratung...

Gruß Reinhard

Kein Strom aus verschiedenen Dosen!!!
Das Klangbild "zerfällt"...
Reinhard
Inventar
#14 erstellt: 02. Jan 2005, 11:52

Ruddl schrieb:
Was ist davon zu halten?

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT


Werbetext "...dagegen sehen Brennenstuhl/HMS-Leisten verdammt alt aus"? na ja, kein Kommentar...

Wie sagte schon ein englicher Ökonom im 16. Jahrhundert: "Es ist gegen das Gesetz der Marktwirtschft, für wenig Geld viel Qualität zu erhalten". Oder gut auch die Sätze (nicht von mir) "wer billig kauft, kauft doppelt" oder "Ich hab nicht soviel Geld, billige Dinge kann ich mir nicht leisten".

Wer dies beherzigt, spart sich manche Enttäuschung... ;-))

Gruß Reinhard


[Beitrag von Reinhard am 02. Jan 2005, 11:59 bearbeitet]
Ruddl
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Jan 2005, 12:33
Hallo Reinhard,

vielen Dank für die Tipps!

Hier ist noch eine Netzleiste, eine modifizierte Brennenstuhl. Die sollte doch was taugen?

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Gruß, Ruddl
Reinhard
Inventar
#16 erstellt: 02. Jan 2005, 12:41
War nich bös gemeint, Ruddl, nur so als langjährige Erfahrung. Wenn man wirklich Qualität sucht, is was Günstiges oft rausgeworfenes Geld, nur so war es gemeint...

An ner Brennenstuhl hab ich meinen PC wegen des Überspannungsschutzes, hab sie aber, ehrlich gesagt, noch nicht an der Anlage getestet...

Gruß Reinhard
dr.matt
Inventar
#17 erstellt: 02. Jan 2005, 12:50
Hi,

ich würde mir erst mal einen ordentlichen CD-Player leisten.

Desweiteren, wieviel möchtest Du denn überhaupt in die Leiste investieren ?

Gruß,
Matthias
Ruddl
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Jan 2005, 13:25
Hallo!

Ich bin mit meinem CD-Player sehr zufrieden (Marantz CD 5400 OSE).
Vernünftige Leisten von Brennenstuhl gibt es ja schon ab ca. 40 €uro, ich würde max. 100 € ausgeben wollen.

Gruß, Ruddl
eisenkante
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 02. Jan 2005, 13:30
Hallo,

auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen,
das hier kann uneingeschränkt empfehlen:

http://cgi.ebay.de/w...rd=1&ssPageName=WDVW

Gruß
Oliver
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 02. Jan 2005, 14:15
@eisenkante...und überhaupt: Ich habe u.a. auch die 6-fache Netzleiste von tk-audio im Gebrauch und bin insgesamt sehr angetan von der Qualität und Ausführung der Netzleiste! Auch sehr gut: Es gibt auf Wunsch auch einen adäquaten Winkel-Schukostecker mit hochwertigen Anschlüssen, sauberen Innennbauteilen und großen Querschnitten...somit sieht es dann auch an der Schukosteckdose in der Wand netter aus!

Weiterhin sehr erfreulich: Guter, telefonischer Service mit kompetenter Beratung ohne Stimmungsmache, schnelle Abwicklung und Versand in professioneller Verpackung!

Zum Klang: Auch Netzleisten verändern bzw. verbessern das Klangbild, allerdings ist dazu imho nicht zwingend eine x-undert Euro teure Netzleiste eines High-End(?)-Herstellers notwendig, sondern es gibt auch sehr gute und erschwingliche Produkte! Ich für meinen Fall habe auch noch zwei deutlich teurere Netzleisten im Gebrauch, die ich dem Produkt von tk-audio nicht mehr vorziehen würde!

Mein Tip: Unbedingt anrufen und im Gespräch alle Unklarheiten beseitigen http://www.tk-audio.de/ (besser als Ebayen) und auch einmal, falls Interesse besteht, die sehr guten Netzkabel anschauen!

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Netzleiste !!
ibizanights am 14.03.2003  –  Letzte Antwort am 14.03.2003  –  8 Beiträge
Fragen zum Hifi-Rack und zur Netzleiste
trick17 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  5 Beiträge
Gute Netzleiste ?
DerGraaf am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  4 Beiträge
Anlage ergänzen
glühbirne am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  12 Beiträge
audioforte Netzleiste
alex_funny am 23.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  26 Beiträge
Welche Netzleiste?
Audiofan100 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  5 Beiträge
Will mir eine Anlage kaufen
major0409 am 21.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  6 Beiträge
anlage
JohnWalker am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  4 Beiträge
Suche halbwegs billige anlage
N€WB!€ am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  16 Beiträge
Grado SR 325 besser???
TREB_55 am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 01.09.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Grado

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.315 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedwithfeelings05
  • Gesamtzahl an Themen1.358.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.881.558