Stereo Soundbar oder 2 Stereoaktivboxen

+A -A
Autor
Beitrag
*Funai*
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2018, 15:43
-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
400-600€

-Wie groß ist der Raum?
20qm

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
siehe Skizze

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
Stand- oder Regal

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
nein, könnte aber angeschafft werden

-Welcher Verstärker wird verwendet?
möchte Aktivboxen oder Stereosoundbar, kein Verstärker

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden ?
TV, Streaming Sky, Prime, Bluray

-Wie laut soll es werden?
? ... mittel

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
-

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
-

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Onkyo Htx 22 (2.1) - was besseres soll her

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.) -

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
89312 und 30 km


Hallo,

ursprünglich wollte ich mir die Yas107 holen, denke aber mit einer reinen Stereolösung fahre ich vermutlich besser.

Daher gibt es für mich nur noch die Q Acoustics M3 Soundbar, oder zwei Aktiv Stereoboxen, z. B. die Klipsch R15PM die Stand jetzt in Frage kommen..

Gibt es noch andere Stereosoundbars, Nubert ausgeschlossen, gefällt nicht, die empfehlenswert sind oder eben auch Stereoboxen..

D00D6CDE-1ED2-4674-953F-18DD86B59F78


[Beitrag von *Funai* am 06. Mrz 2018, 15:46 bearbeitet]
Dadof3
Moderator
#2 erstellt: 07. Mrz 2018, 20:10
Ich kann aus der Skizze leider nicht erkennen, wo du zu sitzen pflegst und wohin die LS sollen.
*Funai*
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mrz 2018, 22:54
Skizze unten soll das Sofa sein und Skizze oben ist das TV-Regal, ich dachte entweder Stereosoundbar direkt unter den TV, oder Regal-Lautsprecher links und rechts jeweils neben den TV zu stellen. Sitzposition auf dem Sofa ist mit Blick auf den Fernseher.
Dadof3
Moderator
#4 erstellt: 08. Mrz 2018, 02:56
Da würde ich zwei Lautsprecher bevorzugen.
*Funai*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Mrz 2018, 07:21
Ok ich bin auch Laie :-)

also 2 Aktiv LS wegen des Stereo Dreiecks
*Funai*
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Mrz 2018, 07:57
Blurayabspieler und Skybox per HDMI an den TV, Ton per OptischemKabel von TV an Aktivboxen...vermutlich ausreichend, da ja eh „nur“ Stereo

(Notiz für mich)
WiC
Inventar
#7 erstellt: 08. Mrz 2018, 10:05
Hallo,

mein Hörtipp:

Nubert nuPro A-100

LG
*Funai*
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Mrz 2018, 14:21
Ja danke
Damit habe ich neben den Klipsch R15PM noch was zum anhören, technische Unterschiede werde ich noch vergleichen
*Funai*
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Mrz 2018, 11:25
BE77037F-18E2-405B-BECB-22CDFB9CBD0A

Dachschräge über Sitzposition, ein No go für Stereoboxen oder Soundbar?

Die andere Wand vom Wohnzimmer ist zudem noch offen..
Dadof3
Moderator
#10 erstellt: 31. Mrz 2018, 14:50
Muss nichts schlechtes sein, die Wandnähe ist eher ein Problem.
Pauliernie
Inventar
#11 erstellt: 31. Mrz 2018, 21:28
Hallo,

vielleicht könnten die Magnat auch was sein.

https://www.magnat.d...20/multi-monitor-220
gapigen
Inventar
#12 erstellt: 31. Mrz 2018, 22:56
Den o.g. Tipp bzgl. der Nubert kann ich nur unterstützen, zumal sie auch eine Menge Komfort bzgl. der Bedienung mit sich bringen.
Die Lösung über eine soundbar halte ich hingegen für einen eher schlechten Kompromiss.
*Funai*
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 01. Apr 2018, 02:28
Okay danke euch für die Antworten...im Mai bekomme ich Sofa und TV Lowboard...dann irgendwann der noch zu ermittelnde 55” TV...und dann der Sound :-)
gapigen
Inventar
#14 erstellt: 01. Apr 2018, 09:03

Dachschräge über Sitzposition, ein No go für Stereoboxen oder Soundbar?

Lautsprecher und Sitzgelegenheiten jeweils unter den Dachschrägen bieten Dir grundsätzlich eine gute Raumakustik. Moden wie Dröhnen in den Bässen sollten da kein Thema sein.
Dadof3
Moderator
#15 erstellt: 01. Apr 2018, 11:06
Eine Dachschräge lindert das Problem, löst es aber nicht. Daher werden Moden und Dröhnen voraussichtlich wohl dennoch ein Thema sein.
gapigen
Inventar
#16 erstellt: 01. Apr 2018, 11:38
Man muss es halt probieren, da ist jeder Raum unterschiedlich. Nachdem ich meine Anlage vom Wohnzimmer auf das Dach umgezogen habe (allerdings 3,30 Meter Stehhöhe in der Mitte), habe ich als einziges „Dröhnen“ bei sehr hoher Lautstärke und basslastiger Musik maximal einen Deko-Gegenstand, der irgendwelche Klappergeräusche macht. Und das lässt sich schnell beheben.
Daher bin ich aus eben eigenen Erfahrungen optimistisch, dass der TE mit seinem Raum auf einem guten Weg ist.
*Funai*
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Jun 2018, 12:24
Sitzposition zum Fernseher wären 3.50 m, etwas weniger

Boxenpaar könnte ca. 2 m auseinander stehen, also kein wirkliches Stereo Dreieck...was meint ihr, ist da eine Soundbar dann doch besser?9E886265-9090-4B27-8ECE-D87C489D9EE9
Dadof3
Moderator
#18 erstellt: 10. Jun 2018, 15:14
Bei einer Soundbar sind die Lautsprecher auch nicht weiter auseinander. Ich würde ein Paar Boxen aufstellen. Tendenziell eher Kompaktlautsprecher mit Subwoofer, dazu ein AVR.
Denon_1957
Inventar
#19 erstellt: 10. Jun 2018, 21:43
Der Meinung wie Dadof bin ich auch eine Soundbar würde ich hier nicht einbinden.
Obwohl dein Budget für Kompakte +Sub +AVR nicht reicht solltetst du dein Budget etwas erhöhen wenn du was vernünftiges haben willst.


[Beitrag von Denon_1957 am 10. Jun 2018, 21:46 bearbeitet]
*Funai*
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 10. Jun 2018, 23:39

*Funai* (Beitrag #8) schrieb:
Ja danke
Damit habe ich neben den Klipsch R15PM noch was zum anhören, technische Unterschiede werde ich noch vergleichen


Okay danke euch 2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo/Soundbar 3,5mm Klinke
Fratista am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 14.03.2014  –  4 Beiträge
Soundbar
Axelfoldy am 08.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.11.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung Soundbar oder Regallautsprecher?
Bernhard_HM am 18.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2018  –  20 Beiträge
Soundbar oder avr mit Stereo boxen
Torbus am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  14 Beiträge
Soundbar ,Stereo, 2.1 oder doch 5.1?
NJay289 am 16.09.2016  –  Letzte Antwort am 18.09.2016  –  2 Beiträge
Soundbar oder Stereo Lautsprecher bei 1500? Budget?
cic3ro am 08.06.2019  –  Letzte Antwort am 08.06.2019  –  3 Beiträge
Enge stereo Aktivlautsprecher oder Aktiv Soundbar
Alex__o am 13.09.2021  –  Letzte Antwort am 14.09.2021  –  7 Beiträge
Kaufempfehlung benötigt - Center oder Soundbar
Freshdennis_ am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 24.12.2015  –  10 Beiträge
Soundbar gesucht
wulfpacks am 29.04.2017  –  Letzte Antwort am 01.05.2017  –  4 Beiträge
Welche Soundbar?
Ghostrider1987x am 01.11.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.300 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedMakegroove
  • Gesamtzahl an Themen1.510.689
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.740.118

Hersteller in diesem Thread Widget schließen