Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neuling will 1. Anlage planen. Bitte Kaufempfehlungen.

+A -A
Autor
Beitrag
Necromant
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2005, 03:53
Servus erstmal

Mit Car-Hifi kenn ich mich ein wenig aus. Jetzt will ich meine erste Anlage im Home-Hifi Sektor planen.

Da ich im Moment Zivi bin und daher nicht viel Geld habe, will ich Stück für Stück anfangen.

Ein Preislimit will ich gar nicht setzen......wenn man sparen muss, dann muss man eben Aber ein gescheites Preis/Leistungsverhältnis sollte schon gegeben sein.

Ich will eine Anlage aufbauen, die sowohl für audiphile Musik (quer Bett, etwas überwiegend Rockiges) als auch später für den DVD-Abend taugt. Vorhanden ist wie gesagt noch nix.....(zumindest nix, was ich hier nennen müsste )

1. Mit was fang ich an? Ich denke es macht Sinn erst mal einen gescheiten Verstärker zu erwerben. Dieser sollte, wie oben schon geschrieben, für Musik sowie DVD geeignet sein. Auf was muss ich achten? Welche Leistung sollte (im Groben) vorhanden sein? Welche Funktionen sollte er haben? (EQ, LZK ect. pp) Ich würde dann erst mal provisorisch meinen PC als Quelle dran hängen und die Aiwa billig Boxen (jetzt hab ichs doch gesagt ).

2. Thema Lautsprecher. Hier will ich auf jeden Fall was selber bauen. Ich dachte da schon an einen Bauvorschlag aus der K&T. Tangband Chassies (W3-871 ...der evt. auch mal ins Auto kommen soll + 17er TMT). Oder gibt es noch gescheite Alternativen? Aber erst mal nur 2 Standboxen. Die nötigen Erweiterungen für DVD sollen dann später kommen.

3. CD-Spieler....oder eher ein DVD/CD-Spieler Kombi....was macht man hier?

4. Kabel ect. wird wohl erst mal vernachlässigbar sein. Später wird dann wohl Voodoo Cabel kommen, da die Wege bei mir wohl sehr kurz bleiben werden.

na, dann haut mal rein und helft mir Newb

Danke!
ukw
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2005, 04:40
Moin auch,
Ich würde mal sagen, Du bist auf dem richtigen Weg


1: Ein Preislimit will ich gar nicht setzen......wenn man sparen muss, dann muss man eben
2: Ich denke es macht Sinn erst mal einen gescheiten Verstärker zu erwerben.
3: Thema Lautsprecher. Hier will ich auf jeden Fall was selber bauen. Ich dachte da schon an einen Bauvorschlag aus der K&T
4: Kabel ect. wird wohl erst mal vernachlässigbar sein. Die Voodoo-Geschichte will ich gar nicht erst kommentieren ;)


Der Verstärker kann meiner Meinung nach ruhig ein gebrauchter sein. Bei einem Gerät aus den "guten alten Zeiten" reichen 2 x 60 Watt Sinus.
Auf ein EQ und so'n Schnickschnack würd ich erst einmal verzichten.
Wenn, dann ein digitalen EQ und das später.

Bei einem neuen Verstärker mußt Du mal hier im Forum wühlen. Da gibt es schon einige Threads mit allen Infos, die kaufentscheidend sein könnten - muß hier nicht wiederholt werden.

Hörst Du überwiegend CD / PC oder hast Du auch noch ein Tape oder Vinyl im Schrank?
Necromant
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jan 2005, 05:09
ah danke schon mal;)

also im moment höre ich nur via pc.

aber an der anlage soll dann nur cd oder später mal musik-dvd (sollte es da was gescheites geben).

tape oder vinyl habe ich nicht (22 lentze, das war vor meiner zeit :D)

kannst du mir evt. noch was zum thema selbstbau ls (also boxen....) sagen?
ukw
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2005, 05:21
bei Klang & Ton bist Du sehr gut aufgehoben.
Es gibt noch zahlreiche andere gute Leute. Hier im Forum z. B. Udo Wohlgemuth, der viele CT's entwickelt hat.
(Cheap Triks - eine Liste davon gibt's z.B. bei Strassacker = www.lautsprecherschop.de)
Langsam und gut bauen ist sehr viel gescheiter als schnell und schlecht bauen.
Geh zum guten Tischler / Schreiner und nicht in den Baumarkt wenn es um den Zuschnitt geht.

Bau nicht zu kompliziert beim ersten Mal, wenn Du nicht handwerklich wirklich versiert bist.
Spare nicht mit Volumen und der Membranfläche im Bass.


Investiere lieber Geld in die LS Chassis als in exotische und teure Frequenzweichenbauteile -
insbesondere die Kondensator-ecke ist in dieser Beziehung manchmal "wunderlich" und teuer
ukw
Inventar
#5 erstellt: 09. Jan 2005, 05:26
und nochwas: Kaufe Dir nicht irgendwelchen Kram bei Ibäh zusammen,
wenn Du nicht genau weißt was & warum Du dort kaufst.
Sonst hast Du hinterher Lachs, Rotwein und Honig.
Also alles an und für sich gute Sachen,
die aber leider nicht zusammen schmecken
Necromant
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Jan 2005, 14:22
danke nochmal

ein guter tischler hab ich an der hand und eine gewisse grundbasis an handwerklichem geschick ist auch vorhanden (im zweifel hab ich begabtere freunde und geschwister ...vom fach, die mir helfen würden).

thema frequenzweiche......da musst ich im auto schon eingestehen, dass es da große unterschiede bei den bauteilen gibt.....von daher wird hier wohl auch viel getestet werden.

thema ebay: hab viel für mein auto dort auch organisiert....aber eben immer nur, wenn man weiß was man genau haben will. das ja klar.....wüsste ich das nicht, dann würd ich mich hier nicht erkundigen

ok, dann werd ich mich zum thema verstärker mal hier bisle einlesen und werd dann einfach mal anfangen die bauvorschläge in der K&T durchzutesten, bis ich was finde, was mir gefällt. Denke aber mit Tangband bin ich gut beraten (für den anfang). Durfte den W3-871s schon mal hören und für das Geld ist er da absolute Hammer und was man so hört ist der Rest der Palette da auch nicht wirklich hinter.

nun ja, ich werde mich melden wenn es noch Fragen gibt. Oder will mir noch einer was nützliches mit auf den Weg geben?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue stereo Anlage kaufempfehlungen
phnixiv am 28.02.2016  –  Letzte Antwort am 28.02.2016  –  10 Beiträge
Stereoanlage bis 800 ? !!! Neuling !!! Bitte helfen!
chief-jackson am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  6 Beiträge
Neuling will Anlage ausbauen
jockel34 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.08.2009  –  3 Beiträge
Neuling sucht Anlage!
*MadMike* am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  7 Beiträge
Anlage für Neuling
srappp am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  2 Beiträge
Erste Anlage für Neuling
Siegl am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  8 Beiträge
Infos gesucht zum Thema Standlautsprecher / Kaufempfehlungen
iDevilCore am 04.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  13 Beiträge
Neuling hat alte Anlage bekommen, bitte um Infos undd Tipps.
Savaria am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 20.12.2015  –  13 Beiträge
Kaufempfehlungen bei Kompaktstereoanlagen
sato am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  3 Beiträge
neue HIFI Anlage?
mike7948 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.08.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352