Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kopfhörer und Lautsprecher gleichzeitig an Soundkarte anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
JanBruenig
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2005, 16:32
Hallo,
dass wird dann wohl mein erster Forenbeitrag hier.
(Lese aber schon seit einem halben Jahr mit)

Also, mein "Problem":

Vorgeschichte
Ich habe hier in meinem PC eine Audigy 2 ZS, ein Brüllwürfelstereo-Set von Creative (I-Tigue, da ich hier leider ziemlich bis gar kein Platz habe) und kabellose Sennheiser Kopfhörer.
Nun geht mir das ganze klangtechnisch ziemlich auf den Sack.

Also wollte ich mir mal kabelgebundene Kopfhörer kaufen (hab mich nach Probehören für die Beyerdynamics DT770 Pro entschieden)

Nun, dann hätte ich also drei Soundgeräte hier bei mir.

Problem:
Ich muss jetzt schon dauernd umstecken, wenn ich von LS zu KH wechseln will. Mit dem zusätzlichen KH wirds also noch schlimmer.

Jetzt hatte ich mir sowas gedacht:
*Man schließe so eine Art "Switch" an den LS-Ausgang der Soundkarte, der mir einen Ausgang für LS und KH bietet.
Dann schließe ich an den KH Ausgang des "Switches" einen Kopfhörerverstärker für 2 Kopfhörer.

1. Das geht doch rein theoretisch?

2. Wo finde ich solche "Switches"?

3. Verschlechtert sich das Ausgangssignal/Qualität sehr/hörbar?

4. Welchen KHV würdet ihr mir empfehlen? (Für 2 KHs)

5. Gibt es vielleicht einfachere/günstigere Methoden?

Schönes Leben noch.

Jan
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2005, 16:40
hallo,
du könntest dir nen Y-Stecker (~5euro) kaufen. ich such mal nen link.

edit: so, hier einer von conrad:
http://www1.conrad.d...1&p_sortopt=ZARTSORT

mfg
martin


[Beitrag von HinzKunz am 18. Jan 2005, 16:45 bearbeitet]
Reinhard
Inventar
#3 erstellt: 18. Jan 2005, 17:14
Y-Stecker hatte ich auch erst überlegt.

Der Y-Stecker hat den Nachteil, dass LS + Kopfhörer gleichzeitig an sind.

Bei Conrad hab ich mir nen Switch gekauft. Gibt's im PC-Zubehör-Bereich für Headset (mit Mikro oder eben nur Kopfhörer) und LS. 9 Euro oder so. Funzt prima.

Was Ähnliches hab ich auch von Plantronics bei Media gesehen (teurer).

Klang? Naja, wenn Du am PC hörst, ist eh High-End nicht das Thema, so dass Unterschiede mir zumindest nicht aufgefallen sind...


Gruß Reinhard
JanBruenig
Neuling
#4 erstellt: 18. Jan 2005, 18:03
Kurze Rückfrage:
Wie viele Kopfhörer kann ich an den "Millenium HP1" anschließen? Ich sehe auf den BIldern dazu nämlich immer 2 Kopfhörerausgänge.

Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Soundkarte oder DAC?
alx81 am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  11 Beiträge
Kopfhörer für Gaming + Soundkarte
Evo133 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  4 Beiträge
Alte passiv Lautsprecher an PC anschließen?
l3eniy am 05.01.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  23 Beiträge
Gute Lautsprecher an Fernseher anschließen?
Amorphous89 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  9 Beiträge
Endstufe an PC-Soundkarte
SleeZer am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  4 Beiträge
Kopfhörer und Aktivboxen an PC anschließen. Interface/DAC/Vorverstärker/Receiver? Fernbedienung!
Enelium am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 04.02.2015  –  5 Beiträge
Suche Soundkarte
eightcore am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  10 Beiträge
(Kopfhörer-) Verstärker für den Computer / Soundkarte
Selbstversuch am 24.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  6 Beiträge
an squeezebox touch Lautsprecher direkt anschließen
werter67 am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.10.2012  –  9 Beiträge
Lautsprecher und 880 Pro gleichzeitig am PC umschalten
zenturio_xy am 15.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Argon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAcrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.371