Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ar helios f15 vs. wharfedale 8.3 9.4 9.5

+A -A
Autor
Beitrag
arrowhead
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jan 2005, 21:25
HI
nachdem ich mal ein bisscheen schlau gemacht hab, favourisiere ich die helios f15 (hoher wirkungsgrad, tolles Außeres, sehr gutes Preisleistungsverhältnis)
Da sich der Hersteller ja zurückgezogen hat, liest man einmal besorgnis erregendes im bezug auf evtl.e garantiefälle, wieder andere behaupten, dass dies kein Problem darstelle! Was sit denn nun der Fall??
Da ich keine möglichkeit hab die Ls Probe zu hören wollt ich halt mal eure Meinung wissen.(speziell im vergleich zu den Wharfis)
Bisher hab ich einen Teac ag-h 350 mit 2@50W an 8Ohm in nem 30QM raum. Derzeit hab ich en paar nubis 380 hier (klein, hässlich, nicht sonderlich tolles preisleistungsverhältnis ...), die ich aber wahrscheinlich zurückgeben werde. Der Verkäufer meinte, die helios würden die nubis deutlich schlagen.Und würden auhc über den Wharfis liegen. (natürlich immer geschmacksache, aber tendenziell gesagt) Was meint ihr dazu??


[Beitrag von arrowhead am 27. Jan 2005, 21:28 bearbeitet]
PUG106S2
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2005, 21:30
Acoustic Research hat, vorrausgesetzt du kaufst die Box bei einem autorisierten deutschen Händler, auch noch eine Garantieabwicklung in Deutschland.

Ich vermute mal, dass du deine Boxen bei LostinHifi kaufen willst angesichts der Modelle die du zur Auswahl stellst. Alle diese Lautsprecher haben ein grandioses Preis-Leistungsverhältnis. Welcher am besten zu deinem Hörgeschmack passt, kannst jedoch nur du selbst beantworten.

Falls es sich mit nicht allzugroßen Kostenaufwand realisieren lässt, würde ich an deiner Stelle mal hinfahren und mir die einzelnen Modelle mit einer eigenen CD anhören und danach die Entscheidung treffen
arrowhead
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jan 2005, 21:38
hinfahren ist leider nicht drin (wohne in Bawü).
Hat den schon mal jemand die helios im vergelich zu den Nubis gehöht oder den Wharfedales?? Dass mein geschmack entscheidet ist klar aber ich brauch halt einfach en paar meinungen um ne Vorauswahl zu treffen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker für ar helios f15
arrowhead am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  2 Beiträge
Verstärker für AR Helios F15
Endgegner am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  3 Beiträge
Heco Victa 701 oder AR Helios F15
XelloX am 26.06.2012  –  Letzte Antwort am 28.06.2012  –  5 Beiträge
Helios F15 kaufen - wo?
ranXeron am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  2 Beiträge
Canton LE 109 vs. Wharfedale Diamond 9.5
in_the_scene am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  7 Beiträge
Wharfedale diamond 9.5 vs. Mission m33i
jamodany am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  3 Beiträge
KEF-Q vs. Wharfedale Diamond
Lord18 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  37 Beiträge
wharfedale 9.4 mit 9.1. - gute wahl?
Smecker am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  2 Beiträge
LS Acoustic Research Status S 40 oder Helios F15???Beide Superpreis!
christof.d am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  12 Beiträge
Standlautsprecher Entscheidungshilfe KEF IQ5 vs Wharfedale D 9.5 oder 8.6
Sequoya am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 15.02.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedhifinoob5422
  • Gesamtzahl an Themen1.345.526
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.345