Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Beta/Harman

+A -A
Autor
Beitrag
JFS
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jun 2005, 18:57
Habe vor mir eine neue Anlage zuzulegen und bin bisher von infinity angetan.

nach probehöen haben mir die infinity Beta 50 gefallen. Dazu dachte ich (auch nach Beratung) den Harman AVR 130 und den DVD player DV22. Das ganze würde nach Preisvergleich etwa 1200€ kosten. Bin aber auch für andere Kombinationen in diesem Preissegment (wobei 1300 € obergrenze) offen.

Also, wäre das eine interessante Kombination, bzw. für diesen Preis i.o.?????

Für Vorschläge bin ich gerne offen.
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2005, 20:01
Faqlls Du Surround anstrebst, mit welchen LS willst Du die Beta 50 dann ergänzen?
JFS
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 15. Jun 2005, 06:24
Laut dem Berater ist es z.bsp möglich, die Beta 50 durch passende Beta 20 und beta c250 als center zu ergänzen, wobei das zunächst nicht zur Debatte steht. Stereo steht im Vordergrund und mit dem Verstärker will ich mir die Option für Surround freihalten, wobei das nicht zwangsläufig daraus hinausläuft!
taubeOhren
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2005, 06:46
... wenn es nicht zwangsläufig drauf hinausläuft, dann bleib doch gleich bei Stereo ...
da bekommste für 1300,- was ordentliches ...

meine Meinung: der AVR130 ist unterste Klasse ... wenn Stereo im Vordergrund steht ... würde ich die Finger von lassen ...

... Cambridge, NAD als Elektronik

... Wharfedale bei den Boxen


taubeOhren
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 15. Jun 2005, 09:48
Stereoverstärker klingen in derselben Preisklasse meisst besser als ihre Surroundbrüder.
Bei den LS bist Du relativ frei in der Wahl, da inzwischen fast jeder Hersteller Surroundergänzungen zu den passenden Front-LS anbietet.
Wharfedale, Monitor Audio, Nubert, Kef, B&W, Canton, usw....
Falls es Dir der Klang der Infinity's besonders angetan hat, passen da die von "taube ohren" genannten Hersteller, aber auch die Stereoverstärker von Harman/Kardon dazu, die ja mit Infinity vertrieben werden und traditionell immer eine gute Kombination zu deren LS waren.
Harman klingt nicht ganz so quirlig und detailreich, hat im Bassbereich aber eine gewisse Souveränität und klingt eher rund als spitz.
Falls Du trotzdem auf Surround sezten willst, würde ich einen etwas größeren Amp nehmen und vor allem darauf achten, dass er Ohm-mäßig zu den angeschlossenen LS passt.
Viele haben im Surroundbetrieb mit 4-Ohm-LS ihre liebe Not.
Wenn's geht, hör dir mal einen Surround gegen einen guten Stereo im Vergleich an.
meinkino
Inventar
#6 erstellt: 15. Jun 2005, 09:50
Welche Alternativen zu Infitiy wurden denn gehört? Und alle an der gleichen Anlage? Wie war der Voführraum beschaffen?
JFS
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 15. Jun 2005, 14:46
ich habe eigentlich nur Infinity probegehört und war eigentlich begeistert, vor allem da ich vorher schon welche hatte ;-)

Habe mich jetzt auch entschieden den größeren Harman zu nehmen, also den 335! Da sollte dann die Leistung passen!

Ich habe mich jetzt eigentlich schon (auch vorher...) fast festgelegt, wollte nur wissen, ob jemand grundlegend jemand etwas dagegen sagt. Z.bsp bei einem Fachhändler hat man mir gesagt Infinity wäre sch.... und ich solle lieber helac nehmen. Gut und schön, war dann halt etwas verunsichert.
Bleibe aber jetzt aus Überzeugung bei der Kombi, nehme aber den größeren Harman! Nach meinem Geschmack waren die einfach wonderful!

Danke allen!
meinkino
Inventar
#8 erstellt: 15. Jun 2005, 15:11
Na dann viel Spass mit deiner Wunschanlage!
JFS
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Jun 2005, 18:37
War jetzt nochmal ein anderes angebot einholen, und habe das "wunschsystem" harman wie oben beschrieben, also avr 335, dv22 gehöt, allerdings mit canton 190....

jetzt bin ich doch ein wenig am überlegen.

Ich kann mich schwerlich entscheiden. Vor allem, da beim probehören ein Denon Verstärker dranhing, allerdings in der preisklasse von 1500€, also eine ganz andere Klasse....

ich fand die Canton eigentlich auch gut, vor allem, da ich ein preislich interessanteres angebot bekommen habe, also 1150€!

Ist der Unterschied zu der Infinity qualitätsmäßig groß, oder kann ich meinen ungeschulten ohren vertrauen???
(und ich hatte schon gedacht das thema wäre erledigt.....?
Mr.Stereo
Inventar
#10 erstellt: 15. Jun 2005, 18:53
Ja, so ist das, wenn man an gewiefte Verkäufer gerät
Gegen den eigenen inneren "Geiz ist Geil"-Schweinehund ist schwer anzukommen.
Wo hast Du Dich eigentlich so "ausführlich" beraten lassen?
JFS
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Jun 2005, 12:43
War in zwei verschiedenen Media Märkten, in einem Saturn und bei Hirsch und Ille in Ludwigshafen!

Fazit eigentlich: erster Media Markt nicht zufrieden, beim zweiten sehr zufrieden und das Gefühl einer kompetenten Beratung (da habe ich jetzt auch bestellt) beim Saturn so lala, zwar alle möglichen LS mal gehört, aber nicht wirklich ein überzeugender oder Kompetenter Verkäufer, vielleicht hatte der auch nicht wirklich lust, weil es schon spät war....

Naja, habe mich jetzt für den AVR 335, DCV22 und die Beta 50 entschieden. War einfach am interessantesten für mich!
Und ich denke bei diesem Thema ist eine Entscheidung aus dem Bauch (und den Ohren) wahrscheinlich das beste!
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 17. Jun 2005, 12:46
Es ist ja dein Geld und dein Bauch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 40 + SW12 oder Beta 50 ?
PoWl am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50, alternativen?
dasF am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  4 Beiträge
Beratung Infinity Beta / AVR
hydy am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  3 Beiträge
Welcher Amp für Infinity Beta 50?
Ruddl am 20.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  4 Beiträge
Infinity Beta 40 nochmals
mahiede am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  2 Beiträge
AVR 230 und Infinity beta 40
OlBo am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50 vs Canton LE 190
dimebag_darrell am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  9 Beiträge
Infinity Beta 50 vs. Infinity Classica c336
Peter_91 am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2009  –  6 Beiträge
Denon PM 500 + Infinity Beta 20
CharonDerFährmann am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  5 Beiträge
Ein Infinity-System für den denon 2106 - aber welches ?
fogerty76 am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 138 )
  • Neuestes Mitgliedrosalieana12345
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.709