Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo Integra - Welche Modelle sind gut?

+A -A
Autor
Beitrag
xlupex
Inventar
#1 erstellt: 17. Jul 2005, 00:13
Hallo!
Ich habe zum ersten Mal einen Onkyo Integra Vollverstärker von einer Freundin hier stehen. Für einen günstigen Amp hört er sich ganz gut an (8015) an meinen LS.
Was für Amps aus der Integraserie sind Empfehlungen?
Bei 3-2-1 sind Digital-Integra zu finden, was ist das?

Gut fände ich auch eine Effekteinschleif-Möglichkeit für einen Equalizer. Pre-out & Main-In habe ich bisher bei keinem Modell gefunden.

Weiss jemand was?

Grüsse
Ralf
ukw
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2005, 00:52

Gut fände ich auch eine Effekteinschleif-Möglichkeit für einen Equalizer.

Was'n das?

Du kannst jeden beliebigen Eingang nehmen (außer Phono (hat der den überhaupt?) und ein EQ einklinken. Auf Bypass (beim EQ einstellen) passiert nichts. ist also wie ein pre out - main in.

Der "Digital Verstärker" ist keiner. Er verstärkt analog wie immer. Er besitzt lediglich einen D/A Wandler, damit Du direkt Digitalsignale einschleifen kannst. Der Wandler taugt aber nicht mehr so viel. Ist schon zu alt. Ein neuer Wandler von einem beliebigen Tchibo Player ist besser - so ist es mit den Prozessoren eben.

Ich würde den nehmen: Artikelnummer: 7529622346
Altenativ Artikelnummer: 7529755290
xlupex
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2005, 07:51
Hallo ukw!
Mit Einschleißweg meinte ich Pre-Out/Main-In, bzw. einer der gesichteten Amps hatte hinten einen Ein/Ausgang der mir Prozessor gekennzeichnet war - ich dachte, das wäre mögl. so ein Einschleifweg...

Außerdem würde ich den EQ gerne für alle Quellensignale benutzen (Tuner, CD, PC), insofern nutzt das nichts, wenn ich z.B. nur den CD in den EQ stöpsel und dann in den CD-Eingang - oder habe ich dich falsch verstanden?

grüsse
Ralf
xlupex
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2005, 07:57
& Danke fürs Suchen!
Jetzt gehts heute aber erst mal in ein kleines bischen Urlaub - HiFi ist dann abgemeldet.
Benutzt du Onkyos?
Grüsse
ukw
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2005, 12:22
Hatte 5 Jahre einen 9711 und dann verscherbelt.

Du kannst auch über Tape Monitor einen EQ einschleifen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo Integra A-8450, Welche Boxen?
mutz am 02.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  4 Beiträge
Passende Onkyo Integra 8690-Komponenten
Zocky_McZock am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Onkyo Integra A 8850 - 400 ?
Zed_Leppelin am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  17 Beiträge
Suche Lautsprecher für Onkyo Integra 8850
Alesandro101 am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 12.10.2010  –  7 Beiträge
suche ls für onkyo integra A-8850
schasenhatz1 am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  25 Beiträge
Onkyo-Receiver: welche alten sind gut?
Flottertje am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  11 Beiträge
ONKYO Integra M-5550 / P3030
max.dilbert am 04.10.2002  –  Letzte Antwort am 04.10.2002  –  2 Beiträge
LS für Onkyo integra 8870
Vedris am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  2 Beiträge
Onkyo Integra Verstärker + DAC oder XTZ A100 D3?
bonido am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  5 Beiträge
Welche Onkyo Integra Serie 8xxx ist zu empfehlen?
sbi am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedfhsgm
  • Gesamtzahl an Themen1.344.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.994