samsung ht-p1200

+A -A
Autor
Beitrag
mrossi
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jun 2007, 11:34
hallo leutz,
habe mir nach langen überlegen und lesen, die anlage ht-p1200 von samsung gekauft. ich muss sagen , was sound , design und bildqualität betrifft bin ich sehr beeindruckt.
das dumme, was ich jetzt erst im nachhinein festgestellt habe, wovon ich bis dahin auch nix gelesen hatte, ist die tatsache das die anlage probleme mit selbergebrannten dvds hat. bin noch nicht dahinter gekommen woran es liegt. rohlinge + / - , marke , ich weiss es noch nicht, probiere noch. habe neustes firmware upgrade vom mai 2007 eingespielt - eine besserung. hat jemand erfahrungen gemacht.???
mrossi
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2007, 14:50
keine erfahrungswerte?
tss
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2007, 08:42
wenns keiner wissen sollte.... könntest du dich ja mal an dem samsung-support wenden.
mrossi
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jun 2007, 19:16
ok, ich dachte halt die anlage wäre hier doch mehr verbreitet.
xairon
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jun 2007, 08:53

mrossi schrieb:
ok, ich dachte halt die anlage wäre hier doch mehr verbreitet.


Hier im Forum sind mehr die Komponenten-Anlagen-und-Teufel-Fans zu Hause. Komplettsysteme wie z. B. Deine Samsung-Anlage sind hier leider scheinbar eher verpönt. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht...
RobN
Inventar
#6 erstellt: 21. Jun 2007, 14:30

xairon schrieb:
Hier im Forum sind mehr die Komponenten-Anlagen-und-Teufel-Fans zu Hause. Komplettsysteme wie z. B. Deine Samsung-Anlage sind hier leider scheinbar eher verpönt. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht...

Naja, hier sind halt eher Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis gefragt, Geräte mit tollem Design aber nicht so hoher musikalischer Qualität (für die Preisklasse) eher unbeliebt.

Ist ja auch ein Hifi-Forum und kein Designforum
mrossi
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jun 2007, 11:21

RobN schrieb:

xairon schrieb:
Hier im Forum sind mehr die Komponenten-Anlagen-und-Teufel-Fans zu Hause. Komplettsysteme wie z. B. Deine Samsung-Anlage sind hier leider scheinbar eher verpönt. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht...

Naja, hier sind halt eher Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis gefragt, Geräte mit tollem Design aber nicht so hoher musikalischer Qualität (für die Preisklasse) eher unbeliebt.

Ist ja auch ein Hifi-Forum und kein Designforum ;)

naja preis-leistung? finde ich gut 800.- für das kompl. system das meiner meinung von sehr guter musikalischer ist.naja meinungen sind halt verschieden. vielleicht sollte man sie ja auch erst mal gehört(und gesehen-bild) haben.
xairon
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jun 2007, 11:36

mrossi schrieb:
naja preis-leistung? finde ich gut 800.- für das kompl. system das meiner meinung von sehr guter musikalischer ist.naja meinungen sind halt verschieden. vielleicht sollte man sie ja auch erst mal gehört(und gesehen-bild) haben. :.


Ja, so ist das eben mit den Vorurteilen, gerade in Internetforen. Viele verlassen sich halt auf's "Hörensagen".

@mrossi: Ich selbst habe mir ja auch eine Komplettanlage gekauft. Und ich hatte meine Gründe dafür. Es gab und gibt von Teufel auch keine Alternative, die mich überzeut hätte...
RobN
Inventar
#9 erstellt: 22. Jun 2007, 17:23

mrossi schrieb:
naja preis-leistung? finde ich gut 800.- für das kompl. system das meiner meinung von sehr guter musikalischer ist.naja meinungen sind halt verschieden. vielleicht sollte man sie ja auch erst mal gehört(und gesehen-bild) haben. :.

"Musikalisch" ist halt immer Ansichtssache. Samsung kann auch nicht zaubern und die Physik überlisten, um aus so dünnen Säulen ohne Volumen einen vollen Klang zu zaubern.

Wie es der Zufall so will, habe ich die Anlage für einen Bekannten mal im "Geilmarkt" gehört, im Vergleich dazu irgendso ein Philips-Teil mit Wireless-Boxen. Viel "Boom" haben beide gemacht, aber von wirklich gutem Klang konnte man wirklich nicht sprechen. Das Problem solcher Lautsprecher sind generell die mittleren Frequenzbereiche. Das ist bei den superdünnen LS-Systemen von Teufel & co. der Fall, das ist auch bei dieser Anlage das Problem. Geht einfach technisch nicht anders. Vor allem Stimmen klingen relativ dünn, leer und kraftlos.

Wenn man nicht so sehr auf Design steht und sich lieber ein sorgfältig zusammengestellstes System aus Einzelkomponenten zulegt, bekommt man für den Preis auf jeden Fall besseren Klang. Oder in etwa gleichwertigen für deutlich weniger Geld.

Aber klar, jedem das Seine. Wenn einem die Anlage gefällt und man damit zufrieden ist - wieso nicht!
77Tommy
Stammgast
#10 erstellt: 23. Jun 2007, 10:19
gute güte, er wollte doch nur was über rohlinge wissen und keine erhebungen über qualität und design.
ich würde auch den kundendienst des herstellers in anspruch nehmen. in der heutigen zeit kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass diese "billig-geräte" gebrannte dvd`s nicht lesen können.
bei garantie evtl. umtauschen!!

gruss - 77Tommy
mrossi
Stammgast
#11 erstellt: 23. Jun 2007, 13:31

77Tommy schrieb:
gute güte, er wollte doch nur was über rohlinge wissen und keine erhebungen über qualität und design.
ich würde auch den kundendienst des herstellers in anspruch nehmen. in der heutigen zeit kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, dass diese "billig-geräte" gebrannte dvd`s nicht lesen können.
bei garantie evtl. umtauschen!!

gruss - 77Tommy

tiefe verneigung,so isses, ich bin überzeugt von dem teil was der klang angeht, das ist die hauptsache.dachte halt es gäbe hier noch mehr von solchen unglaublichen typen die sich SO was holen und erfahrungen gemacht haben, anscheinend ist das nicht so. so long
RobN
Inventar
#12 erstellt: 25. Jun 2007, 05:52

77Tommy schrieb:
gute güte, er wollte doch nur was über rohlinge wissen und keine erhebungen über qualität und design

Gute Güte, jemand anders aber schon. Oder wie darf man "Komplettsysteme wie z. B. Deine Samsung-Anlage sind hier leider scheinbar eher verpönt. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht..." sonst deuten?
xairon
Stammgast
#13 erstellt: 25. Jun 2007, 09:21

RobN schrieb:

77Tommy schrieb:
gute güte, er wollte doch nur was über rohlinge wissen und keine erhebungen über qualität und design

Gute Güte, jemand anders aber schon. Oder wie darf man "Komplettsysteme wie z. B. Deine Samsung-Anlage sind hier leider scheinbar eher verpönt. Warum weiß ich ehrlich gesagt auch nicht..." sonst deuten?


Gute Güte, genau richtig gedeutet! Darf man hier im Diskussionsforum nicht mehr diskutieren? Außerdem wollte der TE schon wissen, warum keiner hier irgendwas über seine Samsung-Design-Anlage weiß...

Leut's nehmt nicht alles so ernst, wir sind doch alle freiwillig hier...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung HT-P1200
AndyK7 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2007  –  181 Beiträge
HT-p1200 oder HT-DS1100
son-goekhan am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  10 Beiträge
Samsung HT-P1200
nigthlord am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  3 Beiträge
Samsung HT-P1200 oder Teufel Theater 2
Flatman83 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  3 Beiträge
Frage zu Heimkino System Samsung HT-P1200
ck_Squall am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  12 Beiträge
Tausch Samsung HT-P1200 gegen Teufel Concept E 400?
Knallfrosch78 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 28.04.2009  –  2 Beiträge
Samsung HT-F5500 oder HT-F6500 oder HT-FS6200
stormwarrior1988 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  2 Beiträge
Onkyo HT-S9405THX Kann die Anlage was?
fl@k am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  10 Beiträge
Samsung HT-F5530 Kaufberatung
Hühnerschreck am 13.11.2014  –  Letzte Antwort am 13.11.2014  –  2 Beiträge
Samsung HT-XQ100
hampf18 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.04.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 82 )
  • Neuestes MitgliedMarcel154
  • Gesamtzahl an Themen1.426.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.147.763

Hersteller in diesem Thread Widget schließen