heimkino?

+A -A
Autor
Beitrag
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 22. Mrz 2008, 19:22
hi leute...

wie ihr sehen könnt bin ich neu und zudem auch ziemlich unerfahren in sachen hifi... daher bitte ausführlich und echt für dummies erklären

folgendes:
ich habe an meinem LCD fernseher damals mir von Philips folgenden dvd player mit surround sound gekauft: Philips HTS 3100 für genauere details
ziemlich unerfahren fand ich dieses gerät die ganze zeit auch sehr gut, besonders - leicht anzuschliessen und halt für dummies . probleme gabs dann erst als ich das surround system benutzen wollte ohne eine dvd zu schaun sprich per computer usw, da die anschlüsse hinten an den dvd player voll integriert sind und somit sich nicht für andere geräte benutzen lassen. (ich wüsste zumindest nicht wie das gehen sollte)
das mit dem computer war mir noch relativ egal, nur habe ich nun folgendes gerät mir zugelegt: Philips SPE9025CC 500GB Multimedia Storage für genauere details
und da ist nun auch mein problem:
kann ich mittels kabel oder ähnliches irgendwie von der festplatte aus doch surround sound über den HTS 3100 bekommen wenn ich dvds / mp3s usw abspiele? - ich denke nicht..

daher eher die frage.. bevor ich mir nun wieder so ein komplettpaket kaufe. was würdet ihr mir empfehlen?
preismässig wollte ich nicht allzuviel dafür ausgeben.. also es soll nun nicht in die 500 - 1000 euro schiene laufen.

wäre sehr dankbar für tipps: (für links zu geräten bin ich noch dankbarer ^^ wie gesagt bin da nit so fit drin)
ssn
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2008, 19:33
welchen Verstärker / AV-Receiver benutzt du?
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Mrz 2008, 19:57
hi
wow das ging ja mal schnell..

wie gesagt habe dieses philips gerät und daran ist das surround system angeschlossen (also am dvd player)
ich habe keinen Verstärker / AV-Receiver
ssn
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:06
Hi,
ich habe eben versucht, die Rückseite des Kombigeräts zu googeln; kein Erfolg.

Was hat das Teil denn für Anschlüsse auf der Rückseite? Über kurz oder lang wirst du wohl nicht am Kauf eines ordentlichen AV-Receivers vorbeikommen.
Atilla1975
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:15
Hallo zusammen,

das Gerät "Philips HTS 3100" hat folgende Anschlüsse auf der Rückseite, leider kann man dein Mediacenter "Philips SPE9025CC 500GB Multimedia Storage" nicht anschliessen.

1 x SCART ( 21 PIN SCART ) - Rückseite
1 x Audio Line-In ( RCA-Phono x 2 ) - Rückseite

Das Mediacenter hat folgende Anschlüsse.

USB ¦ Audio Line-Out - RCA x 2 ¦ Digitaler Audio-Ausgang (optisch) - TOSLINK ¦ Composite-Video-Ausgang - RCA ¦ S-Video-Ausgang - Mini-DIN 4-polig

Dein DVD/Surround anlage hat keinen Eingang für diese oben genannten Anschlüsse.
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:26
wow .. also erstmal respekt an euch.. ihr seid ja schneller wie der wind LOL

ich hab nu gerade en pic gemacht
siehe hier

da ich ja von den anschlüssen usw keine ahnung habe...

naja wohl nu umsonst

also müsst ich wohl noch son receiver kaufen?

was würdet ihr mit empfehlen?
bin da ja nu kein super audio vernaticker von daher sollte es en schönen klang haben etc und nit allzuviel kosten wenns geht

merci.. schonmal
Atilla1975
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:26
halt Stop, habe eben bei ebay gesehen, dass dieses Gerät (DVD) einen S-Video-Anschluss und Chinch hat.

siehe folgenden Link:
http://cgi.ebay.at/H...462311QQcmdZViewItem

SCART-Anschluss · S-Video-Anschluss · RGB Signal über SCART · Cinch-Anschluss

Leider weiss ich nicht ob diese Anschlüsse Input/Output ist, gehe schwer davon aus dass es Ausgänge sind und du dein Mediacenter nicht anschlissen kannst. Prüfe welche Art es ist, wenn es Eingänge sind, dann schliesse dein Gerät über Chinch oder über S-Video (ist bessere Qualität) an. Weiter wird das Siganl über den SCART an dein Fernseher übertragen.
ssn
Inventar
#8 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:27
jetzt wirds in der Tat eng. Am bestens kloppst du das Teil gleich mal in die Ecke und kaufst dir direkt einen AV-Receiver. Zum Beispiel diesen: http://www.hirschill...Yamaha-RX-V-361.html

Dann brauchst du noch einen DVD-Player. Gibts für ganz kleines Geld.

Damit hätte die Rumärgerei dann ein Ende.
Atilla1975
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:29
hm, wieder Stop, du hast auf deinem Gerät (laut deinem Bild) kein S-Video auch kein Chinch für Video ausser ein Audio-Chinch....

Wenn du dir ein Receiver kauft, kannst du deine Boxen evt. weiter verwenden, leider besitzt dein DVD nur ein SCART.
Atilla1975
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:31
wenn dann kaufe dir gleich ein Blu-Ray Player oder ein günstigen DVD-Player, da ab Herbst die Blu-Ray günstiger werden, aber ab 300 € zu haben und dann ein Receiver dazu (so wie es auch ssn beschreibt).

Momentan würde ich persönlich den onkyo tx-sr 605 in Preisleistung bevorzugen.
ssn
Inventar
#11 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:37

Atilla1975 schrieb:

Momentan würde ich persönlich den onkyo tx-sr 605 in Preisleistung bevorzugen.


... der kostet aber richtig Geld. Siehe: http://www.hirschill...yo-TX-SR-605-E.html,
aber atilla hat völlig recht; damit wärst du echt gut bedient.

Aber: um aus dem Teil das rauszuholen, was der kann, brauchst du auch noch ordentliche Lautsprecher. Damit sprechen wir dann von einen guten Tausender.

Wenn du den kleinen Yamaha nimmst und dir dazu für 40 € einen DVD-Player dazustellst, dann kannst du erstmal anschließen was das Herz begehrt.

Und bis der AV-Receiver für die Lautsprecher zu klein wird..... das kann dauern, denn an diesen AVR kannst du auch problemlos noch wirklich schicke LS dranhängen.
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:38
ohje... ich weis ja ich bin hier sozusagen bei den echten kennern.. aber gibts da auch was preisgünstigeres .. ich denke mal die boxen werde ich von dem dvd player nicht an den receiver (wegen den anschlüssen) verwenden können, somit muss ich mir noch dazu natürlich neue boxen kaufen..
bei den receivern die ihr mir nun gezeigt habt simma ja schnell wieder bei 500 euro ^^ ...

gibts da nit son pack receiver + boxen für kleines geld?

dachte eigentlich ich würde da für beides 200 euro locker hinkommen... da ich für die hts damals 150 glaub ich bezahlt habe.. weis nimmer genau... hat mir vom sound her auch locker gelangt.. also wie gesagt ich leg da nit so auf das neuste vom neusten wert .. soll sich halt eben gut anhören (heist nun nit das ich damit die welt beschallen will
ssn
Inventar
#13 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:41

avalon87 schrieb:
ohje... ich weis ja ich bin hier sozusagen bei den echten kennern.. aber gibts da auch was preisgünstigeres .. ich denke mal die boxen werde ich von dem dvd player nicht an den receiver (wegen den anschlüssen) verwenden können, somit muss ich mir noch dazu natürlich neue boxen kaufen..
bei den receivern die ihr mir nun gezeigt habt simma ja schnell wieder bei 500 euro ^^ ...

gibts da nit son pack receiver + boxen für kleines geld?

dachte eigentlich ich würde da für beides 200 euro locker hinkommen... da ich für die hts damals 150 glaub ich bezahlt habe.. weis nimmer genau... hat mir vom sound her auch locker gelangt.. also wie gesagt ich leg da nit so auf das neuste vom neusten wert .. soll sich halt eben gut anhören (heist nun nit das ich damit die welt beschallen will 8)


Der Yamaha ist für € 139,- zu bekommen. An deiner Stelle würde ich da auf jeden Fall die alten LS dranhängen. Kauf lieber nicht irgendeinen Schrott. Für halbwegs korrekte Lautsprecher, über die du dich nicht gleich am nächsten Tag ärgern mußt, kannst du gut und gern eine paar Hunderter ausgeben.

Minimum wäre mMn etwa dies: http://www.teufel.de/de/Heimkino/Concept-M.cfm
float86
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:43
Ein Onkyo TX-SR-304E würd's als Receiver auch tun.
ssn
Inventar
#15 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:44
sieh dir doch vielleicht mal dies an:

http://www.teufel.de/de/Heimkino/Kompaq-30.cfm

Zusammen mit dem AVR von Yamaha liegst du dann bei knapp € 300,--. Aber nochmal: deine alten LS passen auf jeden Fall an den AVR dran.
ssn
Inventar
#16 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:45

float86 schrieb:
Ein Onkyo TX-SR-304E würd's als Receiver auch tun.


und der kostet: http://www.hifi-regler.de/shop/onkyo/onkyo_tx-sr304e.php

Auch ein gutes Teil für das Geld.
ssn
Inventar
#17 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:48

avalon87 schrieb:

gibts da nit son pack receiver + boxen für kleines geld?


ein Paket: http://www.hirschill...on-Movie-120-MX.html
Atilla1975
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:54
ja dass stimmt, ein onkyo tx-sr 304 tut es auch

http://www.gateway24.de/index.php?item=1000607&from=idealo
178,90 Euro

Dazu noch komplettboxen von teufel oder von canton movie 60-cx, da kommst du am billigsten weg.

http://www.redcoon.d..._Movie_60_CX_silber/

144 Euro.

Dass macht dann in der Summe c.a. 330 Euro

und dann ein DVD-Player (50 Euro) denn du an den Onkyo anschliessen kannst und prüfen ob dein Mediacenter auch betreiben kannst, sollte funktionieren da der Onkyo 4 Komposite-Video Eingänge und 2 Ausgänge hat, da kannst du dein Mediacenter anschliessen (Composite-Video-Ausgang - RCA )
float86
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:55
Deine Boxen passen an den Yamaha. Der hat extra Anschlüsse für Boxen.
Atilla1975
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:56
dass ist natürlich auch ein sehr gutes Angebot, aber bitte prüfe ob diese Gerät auch die notwendigen Eingänge verfügt.

Bedenke du musst dein DVD Player und dein Media Center an den Receiver anschliessen, der Receiver ist die dann die Zentrale schaltstelle.
ssn
Inventar
#21 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:59

Atilla1975 schrieb:
dass ist natürlich auch ein sehr gutes Angebot, aber bitte prüfe ob diese Gerät auch die notwendigen Eingänge verfügt.

Bedenke du musst dein DVD Player und dein Media Center an den Receiver anschliessen, der Receiver ist die dann die Zentrale schaltstelle.



Alle bisher genannten AV-R verfügen über Eingänge bis zum Abwinken.
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:04
wie gesagt .. bin ein noob in so sachen.. daher hab ich nu nochmal bilder gemacht (mal ne lampe drüber gestellt ^^ nu seht ihr auch was ich mit anschlüsse meine)

muss ich dann bei den lautsprecherkabeln hingehen und die abklemen und son anderes teil draufpappen oder gibt es dafür aufsätze .. ich denk nicht das son receiver so anschlüsse hier hat:

1
2
3

aber der yamaha receiver ist schon in einer preisklasse die mir mehr zusagt..
float86
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:07
Du musst nur die Stecker abklemmen und die Kabel an den Receiver anklemmen.
ssn
Inventar
#24 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:08
bis hierher noch kein Problem. Die LS-Klemme ist auf dem Foto nicht so sehr gut zu erkennen, aber das ist jetzt auch völlig egal. Du kannst die Klemme einfach abschneiden und dann das blanke Kalel in den Yamaha reinstöpseln. Versprochen!
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 22. Mrz 2008, 21:13
mhh.. ich werds mal versuchen ^^

merci nochmal für die super hilfe... danke danke danke

und bins gar nit gewöhnt das innem forum so schnell geantwortet wird

respekt.. also macht weiter so jungs .. find euch echt klasse (bin mom echt hin und weg lol)
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 13. Mai 2008, 07:47
hab nun nochmal was neues

und zwar habe ich durch die festplatte sowieso en neues kable kaufen müssen (wegen tv anschluss usw) .. und mir ist dabei aufgefallen das ich dabei 2 kabel habe (weisses und rotes) für den ton.
jo nu hab ich gestern mir nochmal die anschlüsse vom dvd gerät genauer angechaut .. und dabei gibt es diese 2 eingänge.. das sind wohl aux eingänge.. nun die frage....
wenn ich darüber die kabel anschliesse.. habe ich dann surround sound?
damit würde ich mir ja dann den receiver sparen?!
natürlich denkt ihr nun.. schliess doch einfach an ^^ .. würde ich machen wenn ich dafür nicht extra en verlängerungskabel bräuchte... würde mir das dann kaufen wenn ich wüsste das über aux auch surround geht

merci schonmal im vorraus
ssn
Inventar
#27 erstellt: 13. Mai 2008, 12:52

avalon87 schrieb:

und zwar habe ich durch die festplatte sowieso en neues kable kaufen müssen (wegen tv anschluss usw) .. und mir ist dabei aufgefallen das ich dabei 2 kabel habe (weisses und rotes) für den ton.



Das ist ein Cinch-Kabel für Stereo. Von wo nach wo willst du d as anstöpseln?
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 13. Mai 2008, 13:35
et is so

ich musste mir son verbindungsstecker kaufen, da mein fernseher den stecker von der festplatte aus nicht hatte..

aus der festplatte kommt: S-Video Kabel (schwarz) / Rotes Kabel / Weisses Kabel raus.
ich denke mal das S-Video kabel is für das Bild und das rote und weisse für den ton (kenn mich halt nit so aus, denke mir das nur so .. wenns falsch is ruhig schreiben)

ich komm darauf, weil an den boxen vom PC ist hinten auch so ein rotes/weisses kabel (eigentlich genau das selbe)

jo.. und die 2 würden eigentlich genau in den aux-anschluss vom dvd-player passen. (is ja auch farblich da schon vorgegeben, also die sind dafür geamcht)

nun ist meine frage. dadruch das das verbindungkabel allgemein ziemlich kurz ist und ich das so leider momentan nicht austesten kann ob, wenn ich mir ein sozusagen verlängerungskabel für das rote und weisse zulege und das in den aux anschluss setze.
habe ich dann vollen surround sound?
oder komme ich an einem receiver nicht drumherum?

merci schonmal
ssn
Inventar
#29 erstellt: 13. Mai 2008, 13:41
Kabel von der Festplatte in den DVD-Player?

Wenn du hier eine vernünftige Antwort haben willst, dann wäre es hilfreich, eine Frage so zu stellen, dass man sie verstehen kann. Wenn du die einzelnen Anschlüsse nicht benennen kannst, dann mach doch mal ein paar Fotos und beschreibe dann, was jetzt wo rein soll.

Und:
normalerweise schließt man alle Geräte an einen AVR an und dan n geht das alles wie von allein. Surroundsound muß irgendwo decodiert werden. Das deine Festplatte das kann bezweifle ich.
avalon87
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 01. Mrz 2009, 12:39
aha.. da hab ich ja doch nochmal den beitrag gefunden....

habe mich nun doch dazu entschlossen umzurüsten...

habe mir den Receiver von Onkyo bestellt.
Onkyo TX SR 506 S 7.1 AV-Receiver (HDMI 1.1)

Ich habe diese im Blickfeld
Teufel Concept E Magnum 5.1 Power Edition
http://www.amazon.de...er/dp/B000XG14BU/ref

Was haltet Ihr davon?

Muss man dann extra Anschlusskabel mitbestellen oder wie läuft das?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Surround für Dummies
mack2004 am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  8 Beiträge
Surround System für Philips
joe1979 am 25.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  6 Beiträge
Projekt Heimkino mr. unerfahren
max_müller_ am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2012  –  3 Beiträge
Surround Sound für "Heimkino"
xxGarrisonxx am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  18 Beiträge
Philips 42PF9831 - surround system HTS9800w
DCAKr am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  2 Beiträge
Beratung Bluray + Surround (Philips LCD und Humax Sat vorhanden)
uffy am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  2 Beiträge
Philips HTS 3551
Domes86 am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  7 Beiträge
BlueRay Player for Dummies gesucht
Big_Määääc am 04.12.2016  –  Letzte Antwort am 05.12.2016  –  2 Beiträge
Heimkino mit Philips HTS 3367 Heimkino-System?
spache am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  5 Beiträge
Philips HTS 9800 zu empfehlen?
Calypo am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglieddarocke01
  • Gesamtzahl an Themen1.389.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.882

Hersteller in diesem Thread Widget schließen