Grundfrage: Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
mike1312
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2009, 22:38
Hallo Leute, ich bin bei meiner Recherche auf dieses Forum hier aufmerksam geworden, und trotz eifrigster Suche muss ich euch dennoch jetzt mit einem neuen thread "quälen". Quälen wohl desshalb, weil meine Frage für euch wohl etwas dumm klingen mag, aber sorry... ;).
Also: mein Vater hat sich jetzt als neuen Fernseher einen "Sony KDL-40 W 5500 E 40 Zoll" gekauft, und dazu nun auch noch als Surround Sound Anlage die "Sony DAV DZ 680 5.1 Heimkinosystem". Den Aufbau habe ich ihm - er hat mich darum gebeten - auch problemlos gemacht. Nur habe ich jetzt eine Frage nach der Verkabelung. Ich bin absolut unwissend auf dem Gebiet, daher: was hat es mit diesen optischen digital Kabeln bzw den hdmi Kabeln auf sich? Wozu braucht man die, braucht man sie überhaupt, usw?? Wie gesagt, das ganze ist nicht für mich, ich bin zu diesen Problemen eher wie die sprichwörtliche Jungfrau zum Kind gekommen, aber was macht man nicht alles für den Vater... *g*.
Danke, ciao Mike




p.s.: sollte zu der Anlage oder auch zum Fernseher noch jemand "special tips" haben, bitte immer her damit. Also so in die Richtung "Einstellungen", "HDTV", usw... Und braucht er um HDTV sehen zu können jetzt eigentlich noch zusätzlich einen Receiver (das ist doch sowohl bei Ablage als auch bei Fernseher schon drinnen [er hat digitales Kabelfernsehen], oder??)) DANKE!


[Beitrag von mike1312 am 17. Dez 2009, 22:56 bearbeitet]
mike1312
Neuling
#2 erstellt: 20. Dez 2009, 20:44
ich wäre wirklich dankbar für hilfe
_Janine_
Inventar
#3 erstellt: 20. Dez 2009, 22:14
Hi Mike!
HDMI wird zur Bild und Tonübertragung gebraucht.
Optisch bzw.Coaxverbindungen werden nur für die Tonübertragung benutzt.Bei der Anlage die sich dein Vater gekauft hat kannst du ja im Prinzip nicht viel verkehrt machen mit dem Anschliesen.
janine
mike1312
Neuling
#4 erstellt: 20. Dez 2009, 23:54
ok, danke. also entweder wir machen "fernseher -> coax kabel + scart kabel -> heimkino" oder "fernseher - hdmi kabel - heimkino", richtig (wobei wahrscheinlich dann zweiteres gescheiter wäre wenn ich mich nicht irre)?

was ich aber noch nicht ganz verstanden habe, ist die sache mit dem hd-fernsehen (das wäre ja das was mein vater am häufigsten braucht). der fernseher hat ja einen "integrierten tuner für DVB-T und C empfang". und der kabelanbieter schreibt auf seiner homepage "Bei vielen modernen TV-Geräten ist ein „Receiver“ schon „embedded“ – also bereits im TV-Gerät installiert. Dann benötigen Sie nur mehr den Schlüssel, um Digital-TV zu empfangen. Der Schlüssel ist die „Smartcard“, die in die Digital Box oder in das TV-Gerät hineingesteckt wird und Ihnen das Tor zur vollen Programmvielfalt öffnet." - ist also genau das der fall meines vater, richtig?
TimmS
Neuling
#5 erstellt: 27. Dez 2009, 05:50
abend, ich habe folgendes Problem, zu Weihnachten habe ich das Heimkinosystem DAV-DZ680 von Sony und den DVD-Recorder/HDD-Recorder RDR-AT105 ebenfalls von Sony geschenkt bekommen.
Leider bekomm ich es nciht hin das ich Filme die ich über den DVD Rekorder oder den Digitalreceiver (Techno Trend TT-micro C264 Digitaler Kabelreciver) schaue 5.1 Sound haben, es kommt lediglich aus den zwei Standlautsprechern Ton. Als TV habe ich einen Philips 28 PT 7120/12.

Hier die links zu den geräten damit ihr die Anschlüsse seht
DAV-DZ680
RDR-AT105
Philips 28PT 7120/12
TT-Micro C264
Ich habe alles wie folgt angeschlossen:
Das Hauptgerät des DZ680 per Scartkabel an den C264 Digitalreceiver.
Am anderen Anschluss des C264 habe ich ebenfalls mit Scartkabel den AT105 DVD Recorder (Line1/Oberer Steckplatz) angesteckt.
Der TV ist auch per Scartkabel mit dem AT105 DVD Recorder (Line 3/unterer Steckplatz) verbunden.
zu guter letzt kommt noch das Antennenkabel dies verläuft so, Wand > C264 > AT105 > TV.

Irgendwie läuft aber alles nicht richtig.
1) 5.1 Sound habe ich nur wenn ich einen DVD Film im Hauptgerät des DZ680 einlege, beim gleichen Film kommt beim AT105 nur aus den 2 Standlautsprechern Sound.
Was generell nciht so das Problem wäre da ich darüber ja den Film schauen könnte, aber alle DVDs die ich auf die Festplatte des AT105 kopiere oder aufnehme laufen dann ja leider nur über die 2 Standlautsprecher, was schon sehr schade ist.
Desweiteren bekomme ich auch keinen 5.1 Sound über den Digitalreceiver C264.
2) Ton vom AT105 wird nur ausgegeben wenn der C264 abgeschaltet ist. Wodurch ich keinen Film schauen und gleichzeitig einen anderen Aufnehmen oder die TV Pause Funktion nutzen kann(da ich beim fortsetzten des Programms den C264 abschalten muss damit der AT105 Ton ausgegeben wird, dadurch kann der AT105 aber nicht im Hintergrund vom C264 weiter aufnehmen, so das wenn der Aufgezeichnete Teil zu ende ist(der Moment in dem Der C264 abgeschaltet wurde) der AT105 wieder zu der Stelle wechselt die gerade im TV gezeigt wird und nciht zu der z.B. um 5 Minuten versetzten.)

Ich hoffe mir kann jemand helfen, habe schon alle möglichen Varianten ausprobiert und komme einfach nciht weiter.


[Beitrag von TimmS am 27. Dez 2009, 16:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony DAV DZ 680 Fragen
MaikoDortmund am 14.03.2010  –  Letzte Antwort am 14.03.2010  –  4 Beiträge
Sony DAV DZ 231 Heimkinosystem 5.1 HDMI
Dethas am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  11 Beiträge
Sony DAV-DZ 680 oder 860
Frank_Trüller am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  2 Beiträge
Sony dav dz
c._Pauli am 11.09.2009  –  Letzte Antwort am 11.09.2009  –  2 Beiträge
Sony DAV-DZ 630
christiansr am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  3 Beiträge
Sony DAV 680 5.1 Taugt die was?
nahbii am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  3 Beiträge
Sony DAV-DZ 830
M_A_T_Z_E am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 22.08.2007  –  2 Beiträge
Optimale Ansteuerung/Verkabelung: Sony DAV-IS50, PS3, Sony KDL-40W4730
stef4n am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  4 Beiträge
Sony DAV DZ 680 vs. LG HT 762 PZ
d1m1 am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  2 Beiträge
Suche: Lautsprecherkabel für mein Heimkinosystem Sony DAV-DZ 340 5.1
stefan171290 am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedIvans89
  • Gesamtzahl an Themen1.412.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.473

Hersteller in diesem Thread Widget schließen