5.1 System AV Receiver + Teufel Kompakt 30

+A -A
Autor
Beitrag
Sisslin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2010, 14:31
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir ein 5.1 System oder eventuell auch ein 7.1 System zuzulegen. Ich habe mir schon mal ein bisschen Gedanken gemacht und der Onkyo TX SR 507 oder der Kenwood KRF-V 7300 scheinen wohl ganz gut zu sein. Der erste 5.1 und der zweite sogar 7.1. Nur ich habe mich hier auch ein wenig umgeschaut und die Lautsprecher sollten ja immer was mehr als der AV-Receiver kosten und das tun sie bei mir nicht.

Ich hätte noch ein 3.1 System zu hause von Cat, das gabs mal bei Plus. Ich lasse im Moment die Front Lautsprecher über meinen Denon PMA-980R laufen und bin eigentlich ganz zufrieden. Dann hätte ich noch Center und Subwoofer und für die Rear oder Front noch von CD Exclusive 500 große Lautsprecher mit Nennbelastbarkeit von 200 Watt, diese sind nicht schlecht aber ich kann nichts über die Marke finden. Außerdem möchte ich eigentlich ganz gerne noch ein paar Lautsprecher über den Denon für den Stereo Klang von Musik haben.

Ich habe mir gedacht dafür vielleicht ein Teufel Kompakt 30 zu kaufen, wäre im Moment sogar für 149€ zu haben. Ich habe hier einiges darüber gelesen und weiß nicht ob ich mir den Lautsprecher die ich habe schlechter bedient wäre. Dazu muss ich sagen die Lautsprecher sind alle groß. Die Cat lautsprecher heißen MBC 2000.

Der Verstärker sollte viele Anschlüsse besitzen, wollte PC Digital(coax/opt), Blu-Ray Player Digital (coax/opt) mit HDMI, Sat-Receiver Digital(coax/opt) mit HDMI. Ich glaube das wars erstmal, noch nen paar andere Sachen aber die laufen alle über Cinch. Natürlich gebe ich ungern 149€ extra für die Teufel aus, aber wenn sie besseren Klang bieten würden. Ich sage mal für den Receiver ein Budget bis 250€ und mit Teufel Kompakt 30 der Receiver bis 200€.

Edit: Das Zimmer ist 20m² groß 4x5m Die Lautsprecher würden an der langen Wand aufgestellt werden. Ich hatte schon mal eine Megatone oder habe immer noch aber nicht mehr in Benutzung von Plus für 5.1 die waren ehrlich gesagt schrecklich.

Es sollte klar klingen, gut ich wollte es eigentlich nicht wirklich fürs Musik hören benutzen. Sondern ausschließlich für Film, aber dann sollte dies auch richtig gut sein.


[Beitrag von Sisslin am 05. Apr 2010, 14:55 bearbeitet]
Sisslin
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Apr 2010, 13:42
Push
Azrael2004
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2010, 14:05
Also 350,-- EUR für Receiver und 5.1 Anlage denk ich ist das Teufel Kompakt 30 und der Yamaha RX V 365

http://www.amazon.de...id=1270562520&sr=1-3

durchaus eine gute Wahl. Der Yamaha hat zwei optische und einen coaxialen Eingang.

Gruß
Sisslin
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Apr 2010, 14:21
Das habe ich mir auch schon gedacht, nur stelle sich mir die Frage was ist mit den HD Audioformaten, ich habe zwar gelesen das man die nicht mit so minderwertigen Lautsprechern raus hören kann. Nur ich hatte jetzt an Zukunftsfestigkeit gedacht.
Robin_h_18
Stammgast
#5 erstellt: 06. Apr 2010, 14:27
Ich kann den Marantz Sr 5004 nur wärmstens empfehlen.
Der hat alle Hd-Audioformate.

Dazu habe ich ein Mordaunt-Short Avant Lautsprecher Set.
Die klingen echt super und sind an sich nicht soooo teuer.

Preis Leistung ist daher sehr gut.

Ansonsten würd ich zu KEF raten, die sind von der Preis Leistung her ähnlich wie die MOrdaunt Short.
b0hne
Stammgast
#6 erstellt: 06. Apr 2010, 14:28
hier einfach mal eine kleine liste die ich zusammengestellt hatte

avr bis 200€:

yamaha 365
onkyo 307
pioneer 519

gute einstiegs avr:

yamaha 465
onkyo 507 (den habe ich hier stehen, da alles was man braucht und günstige 250€)
denon 1610
pioneer 919

boxen bis 200€:

teufel kompakt 30
canton movie 60
canton movei 100mx (das wären bis 200€ meine favoriten)

gute einstiegsboxen:

infinity beta hcs (~300€)
hkts 11 (~400€ /330€ bei amazon warehousedeals als rückläufer)
focal sib & cub 2 (500€)
Kef 2005.3 (600€)

musst nur selber wissen, ob du bei deinem budget dann so bleiben möchtest... dir muss aufjedenfall klar sein, dass du nun keine wunder bei boxen für unter 200€ erwarten solltest.

die neuen hd tonformate sollen wirklich nicht so wirklich wahrnehmbar sein. ich hatte mich aber aufjedenfall trotzdem für den onkyo 507 entschieden für den geringen aufpreis. er bietet ja auch einfach auf langer sicht eine bessere alternative da er eben auch mehr anschlussmöglichkeiten hat alleien schon deshalb weil er den ton über hdmi abgreifen kann und so die digitalen eingänge hier auch noch freibleiben für andere geräte.

also meine empfehlung wäre onkyo 507 und etwas sparen und dann vernünftige boxen kaufen. du kannst ja währendessen auch erstmal deine alten boxen dann laufen lassen.

und/oder du baust dir dein system auch nach und nach neu auf da kann man dann auch einiges draus machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel kompakt 30
*gEck0 am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  6 Beiträge
Teufel Kompakt 30 - welchen AV-Receiver dazu?
Movie-Lolle am 07.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.07.2010  –  50 Beiträge
passenden AV Receiver für Teufel Kompakt 30
wampo68 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  5 Beiträge
HILFE! AV-RECEIVER für Teufel Kompakt 30
biersackus am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  34 Beiträge
Suche AV-Receiver für Teufel Kompakt 30 !
Schambrowski am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  27 Beiträge
Zubehör Teufel Kompakt 30
DerRoboter am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  12 Beiträge
Teufel Kompakt 30
biersackus am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  30 Beiträge
Pioneer VSX-405RDS + Teufel kompakt 30
mema am 04.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  7 Beiträge
5.1 Loesung - Onkyo 507 - Teufel Kompakt 30
Stefan07 am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  12 Beiträge
Teufel Lautsprecherset Kompakt 30
henne75 am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.450 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJ._Lang
  • Gesamtzahl an Themen1.454.369
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.518

Hersteller in diesem Thread Widget schließen