Anlage für den schmalen Geldbeutel

+A -A
Autor
Beitrag
pawpcorn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Apr 2012, 17:01
Servus,
Ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum, nehmt es mir nicht böse wenn dies nicht der Fall ist.

Ich suche für mich eine Heimkino Anlage auf 5.1 Basis für den kleinen Geldbeutel. Darüber laufen soll eigentlich nur die PS3 und evtl der PC, welcher aber auch über AUX laufen kann, da bin ich nicht so pingelig mit. Ich hab momentan leider nur einen DVD Player der als "Verstärker" fungiert und damit kann ich leider auch nur per AUX DVD's schauen, was mich bei der PS3 dann doch schon stört.

Auf Marke lege ich hier einmal keinen Wert, günstig sollte es sein. Es ist auch nur für einen kleinen Azubi, der gerne mal einen Actionfilm schaut

Ich habe mich schonmal auf Amazon und dergleichen kundig gemacht, doch leider kenne ich mich mit den Anschlüssen so gar nicht aus, weswegen ich verunsichert bin. Ich will mir nicht denselben Schmarn holen, den ich hier eh schon stehen habe.

Ich hoffe mir kann einer helfen.
MfG
burli0
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Apr 2012, 17:04
budget? willst die jetzigen boxen weiterverwenden?
peacounter
Inventar
#3 erstellt: 29. Apr 2012, 17:09
naja, ein budget sollte schon dabei stehen.

für den einen sind 200,- schon zu viel, der andere redet bei "günstig" von 500,-

P
pawpcorn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Apr 2012, 17:13
Naja ich sage mal mit Vorsicht 150 €, allerdings weiss ich selber nicht richtig, wo man bei einer solchen Anlage ansetzen muss, weil ich bei Amazon auch welche für 70 Euro gesehen habe, nur weiss ich eben nicht, ob ich die dann auch als 5.1 Anlage verwenden kann oder wie jetzt nur per AUX als 2.0

Achso und die jetztigen Boxen würde ich weiter verwenden, es sei denn, jemand gibt mir ein gutes Paket für einen guten Preis, und die 150 € nehme ich mal als Richtlinie, ein wenig mehr geht natürlich schon noch.


[Beitrag von pawpcorn am 29. Apr 2012, 17:14 bearbeitet]
Stereo33
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Apr 2012, 17:16
Bei dem Budget ist 5.1 total falsch.

Gebrauchter Stereoverstärker + gebrauchte (2) Boxen.
burli0
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Apr 2012, 17:21
sowas in der art http://www.idealo.de...18_-ht-805ph-lg.html ? (leider MIT dvd)
mein tipp: such dir ein 5.1 komplettsystem OHNE DVD- oder BRPlayer drin und MIT hdmi-input.


[Beitrag von burli0 am 29. Apr 2012, 17:23 bearbeitet]
pawpcorn
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Apr 2012, 17:26
Das LG schaut schonmal gut aus, Danke Dir.
Nur wie schließe ich da dann die PS3 an ? Ich weiss wohl was Chinch ist, aber mit anderen EIn- / Ausgängen kenne ich mich leider nicht aus.
J.A.E.R.
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 29. Apr 2012, 17:30
Such dir nach Möglichkeit ein System, welches über HDMI Eingänge verfügt, wie burli0 schon geschrieben hat. So kannst du per HDMI von der PS3 an den receiver gehen.
burli0
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 29. Apr 2012, 17:42
billiger als hdmi sind halt systeme mit dig. optischem oder dig. coaxialem input, würd ich aber nicht mehr nehmen heutzutage. nicht mal gebraucht. tablets, smartfons .... haben schon hdmi...


[Beitrag von burli0 am 29. Apr 2012, 17:42 bearbeitet]
pawpcorn
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Apr 2012, 17:44
Alles klar, Danke.
Eine kleine Frage habe ich noch. Ich habe nun ein wenig geschaut und stosse auch immer wieder auf den Begriff AV Receiver. Kann ich auch solch etwas nehmen und meine jetzigen Boxen daran schließen ? Und wie kann ich mir solch einen Receiver vorstellen ? Ähnlich wie einen Verstärker ?

Dann würde dieses Gerät doch wohl mehr Sinn machen, da es auch 2 HDMI Anschlüsse besitzt.


[Beitrag von pawpcorn am 29. Apr 2012, 17:46 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Apr 2012, 17:49
aber ganz sicher ist langfristig ein avr am sinnvollsten!

bsp: http://www.hifi-foru...m_id=35&thread=52554


[Beitrag von burli0 am 29. Apr 2012, 17:51 bearbeitet]
pawpcorn
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Apr 2012, 18:02
Vielen Dank, dann werde ich über den Kaufs des Pioneer Gerätes noch einmal schlafen.
J.A.E.R.
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Apr 2012, 18:03

Und wie kann ich mir solch einen Receiver vorstellen ? Ähnlich wie einen Verstärker ?


Hier eine Beschreibung, was ein AV-Receiver ist


Dann würde dieses Gerät doch wohl mehr Sinn machen, da es auch 2 HDMI Anschlüsse besitzt.


Der VSX-421-K hat sogar 3 HDMI Eingänge und einen Ausgang


Kann ich auch solch etwas nehmen und meine jetzigen Boxen daran schließen ?


Welche Boxen hast du momentan, sollte aber problemlos möglich sein. Wenn der Sound dir nicht ausreicht kann man ja immernoch mit neuen Boxen nachrüsten.
pawpcorn
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Apr 2012, 18:20
Da ich Anfang Juni eh 20 werde und dies somit ja schon leicht feierlich ist, werde ich mal meine Eltern fragen, ob man nicht ein paar bessere Boxen zum Geburtstag bekommt. Momentan habe ich welche von Targa, diese Lidl / Aldi Marke. Die Dinger halten und bis dahin oder zu meinem nächsten Gehalt, sollten die erstmal noch ausreichen.
burli0
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 29. Apr 2012, 18:24
gute idee, sie sollen dir aber nicht boxen kaufen sondern nen gutschein oder so. du sollst vorher probehören...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Soundsystem für den schmalen Geldbeutel
GMZ87 am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  8 Beiträge
Guter Center für schmalen Geldbeutel
Depi115 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  23 Beiträge
Kaufberatung für schmalen Geldbeutel
Commander912 am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  6 Beiträge
Suche 5.1 boxenset für schmalen Geldbeutel jetzt Budget bis 800?
GStar1988 am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  71 Beiträge
Suche schmalen AV Receiver
plook am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  16 Beiträge
Suche 5.1 System für schmalen Geldbeutel und kleinen Raum
Golum_39 am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  5 Beiträge
Surround-Anlage für den nicht ganz so kleinen Geldbeutel
Valjean am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  10 Beiträge
5.1 Anlage für den kleinen Geldbeutel! (max. 200?)
-mace- am 21.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  8 Beiträge
Surround Anlage für kleinen Geldbeutel
Nick.S am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  2 Beiträge
Verstärker für den kleinen Geldbeutel
Officer_Barbrady am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglieddalton1965
  • Gesamtzahl an Themen1.382.816
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.089

Hersteller in diesem Thread Widget schließen