Flacher Center gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
sttropp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mai 2012, 13:01
Der Aufbau meiner Anlage gestaltet sich jetzt doch noch schwieriger als gedacht.
Als AVR wird ein Marantz 1402 zum Einsatz kommen. Front LS: 2x Heco Victa 500, Rear: 2 x Heco Inc.
Eigentlich wollte ich ja den Heco Victa 100/101 als Center verwenden. Dieser ist allerdings zu hoch, um irgendwo in oder unter der Wohnwand aufgestellt werden zu können.
Gibt es einen CEnter der zum System passt, der eine Höhe von max. 12 cm hat?

Danke
sttropp
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mai 2012, 15:07
Danke, aber der ist mir ne Nummer zu teuer.
Gibt es noch Alternativen?
happy001
Inventar
#4 erstellt: 02. Mai 2012, 16:35
Wirklich passend wäre nur der Center aus der Victa Serie. Danach wird es schwierig, gehst nach der Bauform musst Glück haben. Dummerweise ist der Center der LS in der Kette, fällt dieser gegenüber den beiden anderen LS im Frontbereich zu stark ab wovon man bei dir eher ausgehen muss bei 12cm, kann das dein Klangbild versauen.
Was bleiben dir für Möglichkeiten? Platz schaffen für den richtigen Center, geht das nicht dann würde ich mit dem Zollstock bewaffnet einkaufen gehen was von der Größe her passt. Hast Glück ist das Ergebnis zumindest für dich okay oder so das man sich damit arrangieren kann.Sonst gibt es noch die Möglichkeit mit einem Phantomcenter, d.h du lässt den Center also weg und gibst über die Front-LS das Signal wieder (neu einmessen wenn ein Center schon angeschlossen war). Manche finden das gut, mir sagt es nicht zu.


[Beitrag von happy001 am 02. Mai 2012, 16:40 bearbeitet]
jackthebeast*
Inventar
#5 erstellt: 02. Mai 2012, 17:15

sttropp schrieb:
Danke, aber der ist mir ne Nummer zu teuer.
Gibt es noch Alternativen?


vor allem ist die frage ob der zu den heco passt!

der will einfach sein zeugs loswerden!

sorry aber die frage ist nicht ob es flache center gibt sonder ob du bereit bist deine wohnwand zu ändern!

center müssen zu front ls passen d.h aus gleicher baureihe sein. ansonsten klingt selbst 1000 euro oder noch teurerer center sch..!
happy001
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2012, 21:10
Schon mal einen 1000€ Center gehört das du diese Ansicht hast? Ich würde das nicht behaupten wollen, schon gar nicht wenn eine Victa als "Gegner" antritt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 1402 mit Heco Victa 500 möglich?
sttropp am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  10 Beiträge
Heco Victa 300 als Center?
harryenns am 28.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  4 Beiträge
Alternative zu Heco Victa Center 100?
frankie2004 am 07.04.2013  –  Letzte Antwort am 08.04.2013  –  4 Beiträge
Heco Victa
Möhp am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  7 Beiträge
kompakter Center zu Heco Victa 301
Marce007 am 25.03.2012  –  Letzte Antwort am 25.03.2012  –  3 Beiträge
alternative zu heco victa CENTER
oskar010179 am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  7 Beiträge
Heco Victa Set zum Denon AVR-1612?
ShaggySummers am 12.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  7 Beiträge
Welchen Sub zu Heco Victa?
ju^ju am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  13 Beiträge
Heco Victa 200 als 5.1?
Flo82 am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  35 Beiträge
Alternativen Heco Victa 500/700 ?
es am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRegul1994
  • Gesamtzahl an Themen1.376.822
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.171