Welcher günstige Center passend zu B&W?

+A -A
Autor
Beitrag
Suncoffee
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mai 2012, 14:02
Moinmoin,

ich habe aktuell ein paar B&W DM 602.5 S im Stereobetrieb, angeschlossen an einen Onkyo 509. Für das geplante Surroundsetup (erstmal nur zum testen) liegen schon ein paar kleine weisse Canton Rears hier, mehr lässt meine Regierung optisch nicht zu. Im Probelauf reichen die mir für den rear-Effekt zunächst auch aus.

Mein Problem ist nun, einen zu den Fronts passenden Center zu finden. Am liebsten würde ich ja einen B&W LCR 600 (S3) nehmen aber den bekomme ich preislich nicht durchgesetzt (hab ich letzter Zeit mal wieder zuviel Spielzeug gekauft ).

Was ist denn von der kleineren B&W CC Reihe zu halten, würden die mit den Fronts noch harmonieren? Oder gibt es andere Hersteller, die preislich interessant sind aber von der Klangcharakteristik passen würden?

Ja, ich weiss, das ist eine übliche Frickelfrage, würde es am liebsten auch direkt richtig machen aber ich muss nun mal (zunächst ) Kompromisse eingehen.

Danke!
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2012, 16:13
wenn es harmonieren soll, dann kommst um den LCR600 S3 oder LCR60 S3 nicht herum.
Alles andere wird nicht klingen.
Sag das deiner Regierung. Und bei Uneinsichtigkeit wird die Regierung halt abgewählt.
--Torben--
Inventar
#3 erstellt: 05. Mai 2012, 16:19
Hattest mal besser auf die Rears vorerst verzichtet und erst einen vernünftigen Center gekauft, wie daran zu sparen! Der Center ist DER Lautsprecher der die Hauptarbeit macht bei Filmen. Und daran zu sparen ist nicht gerade schlau!

Lern mal dich durchzusetzen!
Wer bringts Geld nach Hause?
Suncoffee
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Mai 2012, 16:39
Die Rears habe ich für 'nen ganz schmalen Taler bekommen, sie sind klein und weiss und haben damit den WAF. Passen prinzipiell auch recht gut, da unser Sofa direkt an der Wand steht.

Was den Rest angeht... ich bin die letzten Wochen nicht gerade zurückhaltend gewesen was Spielzeug angeht, da ist schon gut ausgereizt

Mir wurde hier bereits ein B&W LCR6 S2 angeboten, was ist davon in Kombi mit meinen Fronts zu halten?
--Torben--
Inventar
#5 erstellt: 05. Mai 2012, 16:51
Und wieso dann nicht noch 1-2 Monate warten und dann was ordentliches kaufen, das auch sicher gut passt und Laune macht?
Suncoffee
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mai 2012, 18:03
Das ist die andere (und vermutlich bessere Option), ich wusel allerdings aktuell durch diverse Kleinanzeigen und evtl. gibt es ja einen Geheimtip, der, abseits von B&W, sowohl preislich als auch klaglich attraktiv ist.
Odin_der_Weise
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 13. Mai 2012, 08:59
Bei einem symmetrischen Aufbau und guter Hörposition brauchst du eventuell gar keinen Center in der letzten Wohnung lag mein Ergo 500 deshalb auch im Keller unnütz rum, davor und jetzt benötige ich ihn dagegen.

Von daher: Fehlt dir der Center überhaupt, bzw. wie hast du die Boxen stehen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W-Set --> Welcher Receiver?
jjray am 11.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  10 Beiträge
Expertenfeedback erbeten: welcher Center zu bestehender B&W Kombi?
Soladom am 11.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  24 Beiträge
Welcher Center??
Dean am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  6 Beiträge
B&W + Welcher Sub?
Mistkäfer am 18.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  7 Beiträge
Subwoofer für B&W Anlage - welcher?
BowersWilkens am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  3 Beiträge
B&W DM602 S2 -> Welcher Verstärker?
Kettensägenmassaker am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 02.03.2006  –  2 Beiträge
B&W Center LCR 600 für 150?
Theflixerth am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  2 Beiträge
Center für B&W DM602 S3
tobsemact am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 07.08.2013  –  2 Beiträge
Center für B&W DM601 S3
H3llfire am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  13 Beiträge
B&W und welcher Reciver?
Schumbum am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.243