A/V Reciever gesucht! Aktiv Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
dani111
Neuling
#1 erstellt: 07. Mai 2012, 13:51
Hallo,
ich hoffe ich bin hier richtig und man kann mir helfen
Ich habe mir vor etwa einem Jahr in eine vernünftiges Musiksystem investiert (2.1), bin auch soweit zufrieden. Allerdings nervt mich mit der Zeit das Umstecken von PC zu TV etc.., zudem ist eine Regulierung z.B. des Basses nur direckt am Subwoofer möglich.
Von einem beckannten beckam ich den Tipp mich mal nach einem A/V Reciever um zu gucken.
Mein problem, sowohl die Boxen wie auch der Subwoofer sind Aktiv deshalb sind Pre out Anschlüsse erforderlich oder gibt es eine andere Möglichkeit?

Preislich würde ich gerne um die ~200€ bleiben wenn das möglich wäre.
Einige Reciever haben ja eine inet-Radio funktion wenn das preislich machbar wäre fände ich das auch schön, ist aber kein muss.
Zur zeit ist es ein 2.1 System ich würde allerdings mir die Möglichkeint auf 3.1 oder 5.1 aufzurüsten vorbehalten.

Zimmergröße: 15-20qm

Zu meinen Daten:

2x M-AUDIO STUDIOPHILE BX5A DELUXE
5" Nahfeldmonitore aktiv, 5" Kevlar-Tiefmitteltöner + 1"
Hochtöner mit Waveguide, 70 Watt Bi-Amping-Verstärker mit
Frequenzweiche, magnetisch geschirmt

1x "MIVOC SW 1100 A-II SCHWARZ SUBWOOFER"

Vielen dank, schon mal.

LG Daniel
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2012, 13:57
Das wird schwer für das Geld.

Du brauchst einen AVR mit Pre-Outs für alle Kanäle und dazu noch XLR-Cinch Adapter, da zumind. die beiden M-Audios nur über Klinke und XLR Eingänge verfügen.

Aktuelle Geräte mit Pre-Outs gehen ab 600.- los.

Bei reinen AV Vorverstärkern siehts nicht besser aus, wenn man aktuelle Ausstattung möchte.


[Beitrag von Eminenz am 07. Mai 2012, 14:00 bearbeitet]
burli0
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 07. Mai 2012, 14:55

dani111 schrieb:
...Mein problem, sowohl die Boxen wie auch der Subwoofer sind Aktiv deshalb sind Pre out Anschlüsse erforderlich oder gibt es eine andere Möglichkeit?...

ja sicher. der sub ist kein prob und bei den aktivboxen (ist ja nur EINE aktiv, right?) wird der eingebaute verstärker mit einem einfachen SCHNIPP vom LS bzw. der frequ.weiche getrennt und direkt mit dem avr verbunden.
direkt am avr klingens auch viel besser.


[Beitrag von burli0 am 07. Mai 2012, 14:58 bearbeitet]
dani111
Neuling
#4 erstellt: 07. Mai 2012, 15:12
Ähm nein beide boxen sind aktiv boxen und besitzen jeweils einen eigenen Verstärker.... Ich hätte auch ungern Lust daran herum zu schrauben ^^
burli0
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 07. Mai 2012, 15:22
ok. dann komm ich vorbei. in 2 min haben wir das erledigt!

mit pre-out auch ab 400€, wenn die datenbank stimmt http://www.idealo.de...1858106-2331579.html
mein yamaha 765 und 665 wären gebrauchte kandidaten.


[Beitrag von burli0 am 07. Mai 2012, 15:26 bearbeitet]
dani111
Neuling
#6 erstellt: 07. Mai 2012, 16:52
Ok, vielen dank.
Ich hab auch schon mal gesucht und hab den YAMAHA RX-V 667 gebraucht (1Jahr alt) für etwas über 300€ gefunden. Wäre das was oder ist er für meinen zweck bzw. Boxen schon etwas zu viel des guten!?
Eminenz
Inventar
#7 erstellt: 07. Mai 2012, 16:54
Du hast ohnehin nicht viel Auswahl. Der Yamaha tuts auf jeden Fall.
burli0
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Mai 2012, 16:56
gut!
wie "zuviel"? - du hängst die boxen ja gar nicht dran! nö. der passt super.
bald wirst dir ordentliche fronts kaufen, dann wandern deine aktiven nach hinten....

mit dem 667 kannst 5-10 jahre freude haben. 6 hdmi IN, bi-amp etcetc. der is gut.


[Beitrag von burli0 am 07. Mai 2012, 17:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
A/V Reciever & Heimkinosystem gesucht !
Luga1599 am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  18 Beiträge
A/V-Reciever + Boxen = 600 ?
holle87 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  6 Beiträge
Welchen A/V Reciever
am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  17 Beiträge
Kaufberatung A/V-Reciever
2F_RM am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  16 Beiträge
neuen A/V reciever kaufen, boxen behalten?
mcflash84 am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  11 Beiträge
Einsteiger Set -> A/V Reciever + Boxen
MrBrot am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  9 Beiträge
A/V-Receiver gesucht!
Hifi_Starter am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  6 Beiträge
A/V-Receiver gesucht
Wokwurst am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  2 Beiträge
a/v receiver gesucht
547wolf am 23.02.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2013  –  4 Beiträge
A/V Receiver gesucht
VacuumTube am 25.05.2014  –  Letzte Antwort am 25.05.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedScottDop
  • Gesamtzahl an Themen1.452.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.628.405

Hersteller in diesem Thread Widget schließen