Universal-Fernbedienung

+A -A
Autor
Beitrag
Bulldogge99
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2012, 20:37
Hi
Da bei meinem Reciever die FB den Geist aufgegeben hat,suche ich eine günstige (bis 25€) Universalfernbedienung.
Ich habe einen Reciever mit USB 2.0 Schnittstelle und Aufnahmefunktion,deshalb ist es sehr wichtig,dass die FB diese Funktionen auch unterstützt.
Die FB sollte : -die Aufnahme-/Wiedergabefunktion meines Recievers "beherrschen"
-viel mehr gibts eig. garnicht^^.....da es keine Hüllen für FBs gibt evnt. robust

Ich kenne mich da leider nru sehr wengi aus,habe ich wichtige Punkte vergessen,was die FB könnem "muss" ?
DIe hier ist mir schon ins Auge gestochen,leider habe ich keine Ahnung ob diese FB gut ist :
FB

Ist es möglich den TV beim wechseln der Videoquelle automatisch auf eine gewisse Lautstärke zu stellen ?
Meine PS3 ist viel lauter als der Reciever...das umstellen geht natürlich auch über +/- das dauert mir nur zu lange

Es eilt etwas da ich ohne FB keinen Timer programmieren kann.

Momentan müsste ich nur 1 bez. 2 Geräte ansteuern (Reciever,evnt. TV ),das anstauern einer Stereoanlage (nicht Heimkino) funktioniert nicht,oder ?

MfG Bulldogge
Dande80
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Dez 2012, 21:45
Die Logitech Harmony Fernbedienungen funktionieren sehr zuverlässig. Welche von den vielen verschiedenen Modellen es denn sein soll, muss jeder für sich entscheiden. Es gibt sogar ein Forum über die Harmony Fernbedienungen: http://www.harmony-remote-forum.de/ Da gibt es gute Hinweise, Entscheidungshilfen, Vergleiche, ... Einfach mal lesen.

Du solltest wissen, dass die Harmonys keine "üblichen" Univsersalfernbedienungen sind. Sie basieren auf Aktionen, das bedeutet du steuerst immer alle für eine Aktion (z.B. DVD schauen) notwendigen Geräte gleichzeitig. Das Lautstärke Tasten steuern z.B. den Receiver, die Play Taste den DVD Player, ...
Bulldogge99
Stammgast
#3 erstellt: 05. Dez 2012, 07:09
ok Danke !


ie Logitech Harmony Fernbedienungen funktionieren sehr zuverlässig
Das reicht mir schon

Zum großen Vergleichen fehlt mir irgenwie die Zeit (kann nur noch von Hand umschalten ) aber viele Dank für den Link, ich schau mir das mal an.
Dande80
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Dez 2012, 22:20
Nimm dir Zeit beim Einrichten und konfigurier die Fernbedienung über die PC Software, nicht über das Online Tool (spart viele Nerven). Ich hab 4 oder 5 Iterationen gebraucht, bis alles wirklich so eingerichtet war wie ich es brauche (was man braucht merkt man leider erst beim Benutzen), aber seitdem (mehr als ein Jahr her) besteht die einzige Pflege im aufladen der Akkus.
Schau dir in dem verlinkten Forum mal die empfohlene Vorgehensweise für das Konfigurieren an. Das klingt auf den ersten Blick zwar sehr kompliziert und langwierig, geht aber zum Einen schneller als man denkt und man umschifft viele Klippen die einen zur Verzweiflung treiben können.
HaraldNorbert
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2014, 12:49
Für das erstmalige Programmieren sollte man sich schon etwas Zeit nehmen, aber am PC geht es eigentlich ganz gut und logisch aufgebaut: erst die betreffenden Geräte auswählen (z.B. TV. Receiver, DVD-Player), dann die Aktionen beschreiben (Fernsehen, Musik hören, Film ansehen, ...) und schon geht es los ...
Wenn wirklich mal etwas nicht funktioniert, die HELP-Taste drücken und alles wird gut
Ich bin jedenfalls seit mehreren Jahren sehr zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Universalfernbedienung
obamer am 06.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  8 Beiträge
Universalfernbedienung für alle geräte?
chris290802 am 17.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  8 Beiträge
AV Reciever gesucht
Hoffe284 am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  6 Beiträge
Welchen Reciever??
Asslam am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 03.05.2003  –  5 Beiträge
Aktives 2.1 System mit FB gesucht.
Thorben42 am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung für 7.1 Sony AV Reciever
Pommes-Fritz am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  8 Beiträge
Welches Lautsprecher Set +Reciever?
*killerplauze* am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 31.07.2010  –  27 Beiträge
5.1 Reciever gesucht
hca2oo1 am 27.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  6 Beiträge
AV-Reciever bis 600?
Dan13l am 22.06.2013  –  Letzte Antwort am 23.06.2013  –  5 Beiträge
Verstärker/Reciever bis 200?
Maxim2010 am 03.02.2013  –  Letzte Antwort am 04.02.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.919 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedcx49
  • Gesamtzahl an Themen1.496.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.979

Hersteller in diesem Thread Widget schließen