Denon 2313 vs. Pioneer 2022 | diskrete vs. digitale Endstufe

+A -A
Autor
Beitrag
mateo222
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jan 2013, 11:51
Moin,

bin am Überlegen, ob ich mich eher für einen Denon 2313 (diskrete Endstufe) oder Pioneer 2022 (digitale Endstufe) entscheiden sollte?

Betrieben werden sollen jeweils zwei Dali Zensor 7 und 1 in einem normalgroßen Wohnzimmer von ca. 24qm.

Habe bisher zu den diskreten Endstufe als positive Merkmale gehört, dass sie einen hohen Wirkungsgrad haben, also sparsam sind und hohe Leistungsreserven mitbringen.
Leistungsreserven sind mir nicht so wichtig, denn da reichen beide AVR's mehr als aus und die paar Euro, die ich im Jahr hiermit an Strom sparen würde, weiß ich auch nicht, ob es sich allein deswegen lohnen würde, denn am wichtigsten ist doch der Klang.
Wie sieht es hinsichtlich der Klangeigenschaften aus zwischen den Techniken aus?
Haben diskrete Endstufen hier den Vorteil, auch hinsichtlich von Stereotauglichkeit?
Pauschal kann man das denke ich nicht beantworten, aber wenn man zwei gleichwertige AVR's betrachtet vielleicht eher?!
Würde gerne eure Antworten und Meinungen dazu hören.

Schöne Grüße,
mateo
paul1
Stammgast
#2 erstellt: 20. Jan 2013, 12:08
Ich bin zwar kein Elektronikfachmann, aber ich glaube reine "digitale" Endstufen gibt es sowieso nicht, da letztendlich ja Strom zu den Lautsprechern fließen muss und der ist bekanntlich analog.
Landläufig hat es früher immer geheissen
Digital = schlechterer Klang aber höherer Wirkungsgrad und daher weniger Stromverbrauch bzw. weniger Hitzeentwicklung.

Heute kommen allerdings immer mehr Geräte mit sogenannten digitalen Endstufen auf den Markt und werden sehr geschätzt. Ich sellbst habe auch einen Pio SCLX-85 und hatte vorher einen Denon 4306. Ich kann an den "digitalen" Endstufen nichts schlechtes finden.


bin am Überlegen, ob ich mich eher für einen Denon 2313 (diskrete Endstufe) oder Pioneer 2022 (digitale Endstufe) entscheiden sollte?


Ich würde mich von so etwas nicht verrücktmachen lassen. Ist meiner Meinung nach nur Marketinggequatsche.
ocean
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2013, 13:24
Hi
hab seit Freitag Mittag den Sc2022 hier stehen (im MM-Angebot für 499,- ein Top-Angebot). Hab jetzt noch nicht sooo viel gehört, aber sowohl im Stereo-PureDirect Betrieb Freitag kurz sowie gestern Abend im Surround kann ich weder über den Klang noch über fehlende Power meckern. Und das bei durchaus gehobener Lautstärke.
Nach allem was ich bisher gelesen und auch selbst erfahren und erhört habe kommt es bei den aktuellen Geräten auf ordentliche Lautsprecher für nen ordentlich Klang an. Die Geräte sind eher zweitrangig....

vg
daniel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pio 2022 vs. Denon 2313
maus3r am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  11 Beiträge
Denon 2313 vs Pioneer SC 2022
BillyTheTop am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  6 Beiträge
Denon 2313 vs Marantz 5007
Ph03n1xX am 25.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  75 Beiträge
Pioneer SC-LX83 vs Pioneer SC-2022
Sven_Power am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  14 Beiträge
Denon vs. Pioneer
the_dude_w am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  13 Beiträge
Denon vs. Pioneer vs. Yamaha vs. Onkyo
morgoth_bauglir am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  4 Beiträge
Pioneer vs. Onkyo vs. Denon vs. ?
covington am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  12 Beiträge
Kauberatung Pioneer VSX-922 vs DENON AVR-2313
Olegfedo am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  9 Beiträge
Denon vs Pioneer Receiver
spiderchristian am 30.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  7 Beiträge
AVR 11.2 - Onkyo vs. Denon vs. Pioneer
SvenB7777 am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.378 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitglied/Jogi/
  • Gesamtzahl an Themen1.497.254
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.521

Hersteller in diesem Thread Widget schließen