AV Receiver + 2.1 System mit Option auf Upgrade und 3 Zuspielern

+A -A
Autor
Beitrag
NwieNukular
Neuling
#1 erstellt: 16. Jun 2013, 11:36
Hi,

vorneweg, ich besitze zwar das gute "jugendliche" Verständniss der heutigen Technik, bin aber ein absoluter Neuling was Soundtechnik angeht, also berichtigt mich bitte sofern irgendeine meiner Vorstellungen falsch ist/war.

Zu meinem Kaufvorhaben:
Ich suche einen AV Receiver, 2 Lautsprecher und einen mittelgroßen Subwoofer. Ich möchte meinen Computer, den Fernseher und gleichzeitig noch ne Konsole daran anschließen.

Ansprüche was die Qualität angeht sind beim Receiver deutlich höher als bei den Lautsprechern, den Receiver möchte ich auch nach div. Umzügen noch benutzen, die Lautsprecher werden dann evt. angepasst. Beim AV Receiver hätte ich aber gerne noch die Möglichkeit Audiodateien per USB zuzuspielen wobei das eher optional ist.
Die Lautsprecher müssen nichts allzubesonderes sein, ich möchte eben einfach besseren Klang als er beim "Onboardsound" des Fernsehers vorhanden ist.

Noch ein paar Infos:
Der Raum ist 5 mal 5 Meter groß, die Konsole wird eine PS4 sein und der Fernseher ein 47PFL 6008 bzw. 7008. Zu einem Upgrade auf 5.1 hätte ich in der Zukunft gerne die Möglichkeit, momentan möchte ich aber "nur" bei 2.1 bleiben. Vom Computer aus möchte ich die Lautsprecher nicht nur zum Filme schauen auf dem TV, sondern auch zum Musik hören oder spielen verwenden. Preislich hätte ich jetzt mit 400 € für den Receiver gerechnet und ca. 400 € für das 2.1 System.

2 letzte Fragen am Rande:
- Ich schwanke zwischen 2 TV Typen, einziger Grund für den teureren wäre eben das 3 seitige Ambilight, merkt man bei 3 seitigem Ambilight im Gegensatz zu 2 seitigem einen großen Unterschied?
- Muss ich all meine Geräte am AV Receiver anstecken oder könnte ich z.B. die Konsole per HDMI am Fernseher anstecken und den Sound dann vom Fernseher (als Quelle) aus auf dem Lautsprechersystem wiedergeben?

Edit: Ich habe den Beitrag versehentlich in das falsche Unterforum gepostet und jetzt dort gelöscht. Eventuelle Unannehmlichkeiten deswegen bitte ich zu entschuldigen.

MfG


[Beitrag von NwieNukular am 16. Jun 2013, 15:10 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 mit Option auf 4.1 aufzurüsten - 1000? für 2.1
MaSe87 am 25.01.2015  –  Letzte Antwort am 26.01.2015  –  2 Beiträge
Upgrade AV-Receiver auf aktuelle Techniken
Sam.1 am 20.10.2018  –  Letzte Antwort am 20.10.2018  –  4 Beiträge
AV Receiver Upgrade
k4m4sutr4 am 27.11.2020  –  Letzte Antwort am 28.11.2020  –  7 Beiträge
AV-Receiver + 2.1 System
Diovan am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  101 Beiträge
AV-Receiver Upgrade
Tortuga_Grande am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  2 Beiträge
Suche 2.1 System mit Upgrade auf 5.1
m.Lynx am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  7 Beiträge
2.0 / 2.1 - System mit Option auf Erweiterung
Phipps183 am 24.11.2018  –  Letzte Antwort am 26.11.2018  –  3 Beiträge
AV-Receiver Upgrade- welchen?
Noodles am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  3 Beiträge
AV-Receiver Upgrade sinnvoll?
Mip1986 am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 27.10.2019  –  15 Beiträge
AV Receiver Upgrade
markus-maximus am 18.12.2019  –  Letzte Antwort am 21.12.2019  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.051 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedDerfelix1970
  • Gesamtzahl an Themen1.496.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.454.992

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen