Kaufberatung für mein Zimmer(Audio)

+A -A
Autor
Beitrag
Bogenschuetze22
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2013, 22:08
Hey,
ich habe letztens eine 5.1 Billig Surround Anlage gekauft und habe es bereut und versuche sie jetzt irgendwie zurückzugeben. Jetzt zu meinem eigentlichen Problem und zwar möchte ich mein Zimmer (25cm² quadratisch) mit besserem Sound versorgen.(20€ Billigboxen im Moment) Als Voraussetzungen sind gegeben:
Budget: bis max. 200€
Anschlüsse: Xbox One, TV, PC
Es soll eine Art System werden, an dem alle Geräte angeschlossen werden können und nach meinem Empfinden zwischen diesen geschaltet werden kann.
Habt ihr irgendwelche Ideen für diesen Plan?
plempos
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2013, 22:18
Das dürfte bei dem Budget selbst mit gebrauchter Ware schwer werden.

Einen entsprechenden A/V Receiver könntest du gebraucht für ca. 100€ kaufen.

Lieber noch etwas sparen und die Lautsprecher später kaufen.


[Beitrag von plempos am 25. Jul 2013, 22:24 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#3 erstellt: 25. Jul 2013, 22:23
Die Art heißt AVR ein Einsteigermodel kostet ca.230€ Onkyo 414 du siehst mit 200€ wirst du nicht weit kommen nicht mal wenn du alles gebraucht kaufst.
Denon_1957
Inventar
#4 erstellt: 25. Jul 2013, 22:25

plempos (Beitrag #2) schrieb:
Das dürfte bei dem Budget selbst mit gebrauchter Ware schwer werden.

Einen entsprechenden A/V Receiver wirst du kaum unter 150€ finden, von den Lautsprechern mal ganz abgesehen.
Lieber noch etwas sparen bzw. erst einen Receiver kaufen und die Lautsprecher später. :prost

Was soll der TE mit einem AVR wenn er kein LS hat.
rep0r
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jul 2013, 22:25
Das Gerät welches du suchst ist ein AV-Receiver. Dort wird alles angeschlossen und zentral drüber gesteuert. Allerdings muss ich dir direkt sagen, für 200€ kriegst du höchstens nen Einsteiger-AVR. Für Boxen ist da nix mehr übrig, am besten noch was sparen, ab 500€ kann man schon was kleines realisieren.
plempos
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jul 2013, 22:39
[quote="Janine01_
Was soll der TE mit einem AVR wenn er kein LS hat. [/quote]

Na er kann doch die 20€ Boxen inzwischen verwenden.


[Beitrag von plempos am 25. Jul 2013, 22:40 bearbeitet]
Denon_1957
Inventar
#7 erstellt: 25. Jul 2013, 22:48
[quote="plempos (Beitrag #6)"][quote="Janine01_
Was soll der TE mit einem AVR wenn er kein LS hat. [/quote]

Na er kann doch die 20€ Boxen inzwischen verwenden. [/quote]
Er wollte ja die Billig Anlage zurück geben dann hat er ja keine LS mehr so hab ichs jeden Falls verstanden.
Ist ja im Prinzip egal das Budget was der TE hat reicht definitiv nicht aus für sein Vorhaben.
Ich hab ihm ja schon vorgeschlagen erst mal mit Stereo anfangen und dann Schrittweise aufzurüsten.
Bogenschuetze22
Neuling
#9 erstellt: 26. Jul 2013, 00:08
Und welche Stereo Boxen würdest du empfehlen? Ich kann doch einfach dann später mit 4 Boxen Surround betreiben oder?
bert23467
Stammgast
#10 erstellt: 26. Jul 2013, 00:25
kannst du dein budget ein wenig aufstocken. Sonst kannst du die Beratung hier eh vergessen, da es für diesen Preis nichts gutes auf dem Hifimarkt gibt.
plempos
Stammgast
#11 erstellt: 26. Jul 2013, 07:41
Viele haben hier mal klein angefangen.

Schau dich doch mal hier im Marktplatz oder bei Ebay bzw. Ebay-Kleinanzeigen um.
Dort findet man manchmal auch paar gute Angebote, es muß ja nicht immer das neuste sein.

Als Hersteller (bei deinem Budget) fallen mir da Canton, Magnat, Heco, Jamo usw. ein.
Ich gehe mal davon aus, das du ein System mit Brüllwürfeln vermeiden willst, also sollten es schon mindestens Regal-Lautsprecher sein.

Klar könntest du dir auch erst mal 2 Frontlautsprecher kaufen und dann später erweitern.
rep0r
Stammgast
#12 erstellt: 26. Jul 2013, 10:53
Ja aber für 200€ kriegste maximal was gebrauchtes und selbst das wird eng. Ob es sinnvoll ist, für nen veralteten Receiver mit ein paar Jahren aufm dem Buckel noch 100€ raus zuhauen... ich weiß ja nicht. Nen AVR ist ja schon die Medien Schaltzentrale, hier gehts ja nicht um nen Stereoverstärker der nur für Musik da ist. Zumal soviel Elektronik auch irgendwann mal kaputt geht. Bei Lautsprechern sieht das schon viel besser aus, da ist gebraucht definitiv ne ernst zunehmende Alternative.

Wenn man natürlich nen gutes/sinnvolles Schnäppchen machen kann, dann nur zu. Ansonsten ist selbst 2.0 für 200€ fast nicht zu realisieren, nur über Brüllwürfel.
bert23467
Stammgast
#13 erstellt: 26. Jul 2013, 21:27
canton ab 200 euro ???? Ist es heute warm bei dir oder lagst du in der Sonne ?
bert23467
Stammgast
#14 erstellt: 26. Jul 2013, 21:28
canton für 200 euro ???? Ist es heute warm bei dir oder lagst du in der Sonne ?
keramikfuzzi
Inventar
#15 erstellt: 26. Jul 2013, 21:38
Da geht eigentlich nur was Preiswertes von Teufel...........das klingt wenigstens noch einigermassen. Ansonsten haben die Vorschreiber, auch die mit schwachsinnigen Doppelposts, recht.......200 Euro ist zu wenig für das Gewünschte.




Gruß von Martin
bert23467
Stammgast
#16 erstellt: 26. Jul 2013, 21:41
tut mir leid ich versuche den post zu löschen da steht dann aber zugriff verweigert keine ahnugn der erste post wäre schon weg wenn das gehen würde
plempos
Stammgast
#17 erstellt: 26. Jul 2013, 22:42
Also man bekommt ja z.B. 1 Paar Frontlautsprecher Canton LE 107 schon für unter 100€ als Gebrauchtware.
Und einen älteren AVR kann man auch für ca. 100€ erwerben.

Ist halt nicht neu aber kann durchaus nützlich sein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung (was für mein Zimmer?)
leopatra am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  15 Beiträge
Kaufberatung/5.1System für 18qm Zimmer
Philo112 am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 07.02.2014  –  8 Beiträge
Kaufberatung Zimmer, Mirage Nanosat?
menthor93 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
kaufberatung 24m² zimmer
saladin85 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  14 Beiträge
Kaufberatung für mein Zimmer, Verstärker usw.
Matze-Berlin am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  12 Beiträge
Kaufberatung für mein 21qm Zimmer -> 5.1-Anlage
Canadian am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  47 Beiträge
Surround Anlage - Kaufberatung für mein 30qm Zimmer
Der_Beni am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  11 Beiträge
Kaufberatung Audio und Beamer
jnt.ldw am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 10.02.2018  –  10 Beiträge
Kaufberatung Boxenset - Neues Zimmer 16m²
SuperMario04 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  36 Beiträge
Kaufberatung Audio+3D bluray
20fingers am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 27.07.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSweet_emotion
  • Gesamtzahl an Themen1.503.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen