Heimkino Receiver, Frage eines Einsteigers

+A -A
Autor
Beitrag
peschmerga
Neuling
#1 erstellt: 18. Nov 2013, 21:27
Hallo,

Mal sehen ob mir hier geholfen werden kann.
ich suche einen Heimkinoreceiver der 2-4 HDMI Eingänge und einen HDMI Ausgang hat an den der Beamer angeschlossen wird. Daneben habe ich noch einige älterer analoge Geräte mit RCA (Cynch Stecker die auch noch angeschlossen werden.

Derzeit habe ich eine externe Audio/Video Umschaltbox mit einem Kabelgrab..., das wird mir aber zu aufwendig.

Wandelt ein Heimkinoreceiver die analogen Videosignale von Video / Sat-Receiver z.B. automatisch um?
Auch genügen mir 2 Lautsprecherausgänge, wenn es das nicht gibt, kann man einen 5.1 Receiver auf einfach Stereo umschalten? Und zu guter Letzt er soll einfach zu bedienen sein um auch von meiner Frau bedient zu werden da ich oft auf Dienstreise bin.
Bin zwar technisch begabt, mit Heimkino kenne ich mich aber gar nicht aus...

Danke im Voraus.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 19. Nov 2013, 01:20
Die günstigeren Modelle wandeln kein Analogvideo nach HDMI.
Das machen erst die teureren Modelle ab ca. 500,- € UVP.

Nur 2 Lautsprecher sind für keinen AV-Receiver ein Problem.

Grüße
Roman
peschmerga
Neuling
#3 erstellt: 31. Dez 2013, 17:43
Hatte mir zu Weihnachten einen Marantz SR5007 geleistet. Inbetriebnahme klappte prima, hätte mir nur einige RCA/Cynch Eingänge gewünscht.

Na ja mittels einigen RCA/Cynch Konverter war auch das Problem gelöst.

Meine Frau ist zufrieden da die Bedienung nun viel einfacher ist.
imLaserBann
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2013, 18:01
Haben die vier Paar Cinch-Eingänge des SR 5007 etwa nicht gereicht?
peschmerga
Neuling
#5 erstellt: 31. Dez 2013, 18:09
Meiner hat Rückseitig nur 2 RCA Video Eingänge die Composite Video nicht gezählt da ich das nicht nutze..., des weiteren der Eingang an der Vorderseite...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
StandLS probehören - Erfahrungsbericht eines Einsteigers
zani am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.04.2011  –  27 Beiträge
Aufbau eines Heimkino
Zackie am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Heimkino-Receiver?
halodri2311 am 20.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  6 Beiträge
Aufbau eines neuen Heimkino
riffraff82 am 12.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  4 Beiträge
Aufbau eines Heimkino Systems
__stdcall am 05.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  13 Beiträge
heimkino 5.1 + receiver
daniel2603 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  14 Beiträge
Heimkino Receiver
Berndson am 15.07.2017  –  Letzte Antwort am 16.07.2017  –  7 Beiträge
Receiver für 5.1 Heimkino
M4A1 am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  11 Beiträge
AV Receiver / 3D Heimkino
tompas am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  7 Beiträge
Empfehlung eines Reciever fürs Heimkino
LocoDog99 am 27.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.959 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHanslans
  • Gesamtzahl an Themen1.414.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.927.003

Hersteller in diesem Thread Widget schließen