Heimkinosystem 1000-1500€ Budget

+A -A
Autor
Beitrag
duniopp
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Sep 2014, 20:44
Hallo liebe Leute,

ich möchte mir für mein Wohnzimmer eine Heimkinoanlage anschaffen.
Ich habe so um die 1000€ dafür eingeplant.. 5.1 oder 7.1 ist mir eigentlich egal.
Ich muss gestehen, ich hab keine Ahnung davon (deswegen bin ich ja hier ) aber wenn
es möglich ist wäre es gut wenn die Lautsprecher Wireless sind. Achja, das
Wohnzimmer ist knapp 20qm groß.

Vielen Dank schonmal im Voraus!!

Lg
aM-dan
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2014, 07:34
Mit Wirelesssystemen kenn ich mich nicht aus, sollte man sich aber echt überlegen ob es nicht möglich ist Kabel zu legen.
Ich mein auch mal gelesen zu haben, dass tatsächliche Wirelesssysteme teurer sind und nicht in dein Buget passen.

Wenn es auch mit Kablen geht ist das mit 1000 EUR schon machbar aber auch hier brauchen wir schon ein paar mehr infos zu deinen Erwartungen und deinem Raum. Hier gibt es ein paar Texte für Anfänger die schon viele Fragen beantworten, vielleicht sollte dies dein erster Schritt sein!?
Donsiox
Moderator
#3 erstellt: 22. Sep 2014, 07:37
Ich verweise mal auf meine Signatur
duniopp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Sep 2014, 08:11
Okay Danke! Dann werde ich das erstmal tun.
duniopp
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Sep 2014, 09:21
Also, ich fang dann nochmal von vorne an

Ich will mir nun mein erstes Heimkinosystem zulegen. Mein Budget liegt zwischen 1000€ und 1500€ (hab ich nochmal ein wenig angehoben, da es auch idealerweise mein letztes Heimkinosysten sein soll).
Ich möchte mit der Anlage zu 70% Filme schauen und zu 30% Musik hören :P.
Ich drehe in der Regel nicht all zu laut auf, die Nachbarn möchte ich damit nicht unbedingt belästigen. Die Musik genres gehen in alle Richtungen, von Dubstep über Rap bis hin zu indierock und folkrock..
An die Anlage soll mein Fernseher und meine Playstation angeschlossen werden.

Zimmer

So ist das Wohnzimmer aufgebaut, knapp 20qm groß.. Laminatboden.
Ich würde sagen, dass eine 5.1 Anlage ausreicht.

Ich hoffe, dass ihr mir jetzt besser weiterhelfen könnt.

lg
aM-dan
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2014, 10:57
Ok, das sieht doch schon mal besser aus

Hinten ist natürlich recht wenig Platz, da würde ich recht schlanke, idealerweise sogenannte Onwall Lautsprecher nehmen.
Oder natürlich alles ein wenig umsetzen, weiss aber selbst das die meisten das eher nicht wollen.
Dann musst du dich aber damit anfreunden das die hinteren LS sehr nah an einem dran hängen.

Ein paar Fragen habe ich aber noch, da vorne beim TV, wie ist das aufgebaut?
Steht da ein Lowboard? Hängt der TV an der Wand? Wieviel Platz ist da für den Center?
Wohin soll der AV Receiver uns wieviel Platz hat er dort?
Wieviel Platz haben die Lautsprecher rechts und links neben dem TV?
duniopp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 22. Sep 2014, 21:08
Der Fernseher steht in einer Wohnwand, links und rechts neben der Wohnwand ist auf jeden Fall genug Platz. Den AV Receiver hätte ich einfach in eines der Fächer gestellt von der Wohnwand gestellt, dort hat er aber nicht sehr viel Platz. Ansonsten kann ich ein Fach auch so herrichten, dass der auch noch Luft in alle Richtungen hat.

Und zu der anderen Sache. Hat man irgendwelche Nachteile, wenn die Lautsprecher an der Wand hängen, sprich irgendwelche Verluste oder Einbüßungen was den Sound angeht? Viel Platz ist dort nämlich in der Tat nicht...

Vielen Dank schonmal für die Antwort!!
duniopp
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Okt 2014, 08:42
Ich hab jetzt 2 Wochen gewartet, meint ihr hier kommt noch was oder soll ich es nochmal mit einem neuen Thread probieren?
snsnsn
Stammgast
#9 erstellt: 06. Okt 2014, 08:56

duniopp (Beitrag #7) schrieb:
Der Fernseher steht in einer Wohnwand, links und rechts neben der Wohnwand ist auf jeden Fall genug Platz.


Bei Wohnwand bin ich erstmal kritisch, ob da wirklich so viel Platz da ist.... Hast du vielleicht auch Bilder der Front?
Das hängt davon ab ob Standlautsprecher (gegebenefalls vielleicht sogar mit seitlichem Tieftöner) empfehlenswert sind oder nicht...

Ansonsten gilt sowieso, dass man die Lautsprecher probe hören sollte.. Da diese doch unterschiedlich klingen können.. Und es da nicht um besser oder schlechter sondern einfach um Geschmackssache geht....
JULOR
Inventar
#10 erstellt: 06. Okt 2014, 08:59
Hallo duniopp,

Für dein Budget gibt es schon Ordentliches. Allerdings ist jede 2. Anfrage "suche Heimkino für 1000-1500€". Hast du dich dort mal eingelesen? Dann sind viele Fragen schon beantwortet bzw. du kannst hier gezieltere Fragen stellen.

Und noch wichtiger:
Hast du schon Lautsprecher oder Komplettsets gehört? Was hat dir gefallen? Was nicht? Das A und O ist immer noch, selbst hören zu gehen. Und auf der Basis der Hörerfahrungen kann man weiter reden. Meine Lieblings-LS sind vielleicht nicht deine.

Einige LS kann man wandnah aufstellen oder an die Wand hängen, andere nicht.
Kabellos ist immer mit aktiven Lautprechern oder zuätzlichen Verstärkern verbunden, die auch wieder Kabel (Strom, Zuleitung Funksender/Empfänger) brauchen. Dazu noch ein AVR mit Vorverstärkerausgängen. Daher sind vernünftige kabellose Systeme immer deutlich teurer als vergleichbare kabelgebundene Systeme. Und eben auch nicht "kabellos". Man benötigt nur keine Strippe von vorne nach hinten.
duniopp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 06. Okt 2014, 15:31
hmm okay, auf jeden fall erstmal danke schön. Dann werd ich in der nächsten Zeit mal ein wenig rumhören
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuplanung Wohnzimmer 1000-1500?
sNaKeBiTe69 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  5 Beiträge
5.1 fürs Wohnzimmer bis 1000 ?
#DrRock# am 07.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
5.1 System Wohnzimmer 1000-1200?
kilroy94 am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  13 Beiträge
Kaufberatung Heimkinosystem 1000-1500?
Martin1985 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  8 Beiträge
Suche 5.1 Heimkinoanlage. (1000- 3000?)
Sir_Bohmbach am 24.08.2015  –  Letzte Antwort am 25.08.2015  –  3 Beiträge
Suche 5.1 System 1000? Budget
Danielwoe am 25.12.2017  –  Letzte Antwort am 25.12.2017  –  2 Beiträge
Suche Lautsprecher (Buget ~1500?) / Wohnzimmer
TiTaBox am 16.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  3 Beiträge
Neues Heimkinosystem für 1000 -1500?
matthi121 am 03.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2015  –  2 Beiträge
Sourround 5.1 für 1000? bitte um Hilfe
DanielK91 am 06.10.2018  –  Letzte Antwort am 07.10.2018  –  2 Beiträge
Wireless 5.1 Surroundsystem für < 1000?
Androxin am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Top Produkte in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.623 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedGAR
  • Gesamtzahl an Themen1.456.478
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.707.494

Top Hersteller in Kaufberatung Surround & Heimkino Widget schließen