5.1 Heimkinosystem für 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
wilhelmmueler
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2020, 13:56
Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem guten und günstigen 5.1 Lautsprecher Set. Unser Wohnzimmer ist etwa 20qm groß und wir sitzen 4m entfernt vom TV. Das Sofa steht bis auf die Heizung direkt an der Wand. Die Lautsprecher sollten möglichst nicht zu groß und auffällig und an der Wand montiert sein. Wir wollen darüber zum Großteil Filme anschauen und gelegentlich Musik hören (Electro, Rock, Metal, Pop... also keine Klassik)
Wichtig ist auch, dass beim Set ein eigenständiger Subwoofer dabei ist.

Mein Komplettbudget beträgt maximal 1000€, davon fallen allerdings ca. 300-350€ für einen Receiver von Denon oder Pionier weg.
https://www.amazon.d...tooth/dp/B01LZNVFVA/
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B07RNCYFQ6/
Welcher ist von den beiden zu empfehlen?

Bis jetzt bin ich vorallem auf diese Lautsprecher von Teufel gestoßen:
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B06Y1KH83S/
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B077P6DBYP/
und das von Canton:
https://www.amazon.d...hwarz/dp/B01CIBMU56/

Mir ist bewusst, dass ich durch das begrenzte Budget und die relativ schmalen Maße nicht High-End-Qualität erwarten kann. Aber ich danach suche ich ja auch nicht.


Würde mich freuen, wenn ihr mir mit eurer fachlichen Kompetenz weiterhelfen könnt und einige Empfehlungen & Vorschläge für gute Lautsprecher Sets machen könnt.


Bleibt gesund und danke für eure Zeit!


[Beitrag von wilhelmmueler am 05. Mai 2020, 13:59 bearbeitet]
XN04113
Inventar
#2 erstellt: 05. Mai 2020, 15:28
von den AVR keinen sondern den Denon x1600
zu dem Teufelszeug werden Dir hier die wenigsten raten
und bitte Lautsprecher die mindestens ein 12/13 cm Chassis haben => Regalboxen


[Beitrag von XN04113 am 05. Mai 2020, 15:30 bearbeitet]
prouuun
Inventar
#3 erstellt: 05. Mai 2020, 15:30
Servus,

hol dir besser einen gebrauchten AVR z.B. den X1400H für unter 250€ https://www.ebay-kle...r/1392539315-172-780

*Subwoofer z.B. https://www.idealo.d...ype-10-g2-mivoc.html

Bleiben noch 600€ für 5 Lautsprecher und Kabel.

*Lautsprecherkabel z.B. https://www.amazon.d..._encoding=UTF8&psc=1
*Subwooferkabel z.B. https://www.amazon.d...&s=ce-de&sr=1-6&th=1


Lautsprecher musst herausfinden welche dir klanglich gefallen, lies hierzu mal https://av-wiki.de/ls-auswahl
Aufstellung ist auch ein sehr wichtiger Punkt, siehe hierzu https://av-wiki.de/aufstellung gerade ein Sofa an der Wand ist alles andere als optimal.

*Mal Beispiele für brauchbare Lautsprecher: Tannoy Eclipse, Q Acoustics 3000, Dali Spektor, Nubert nuBox, Elac Debut usw... hier mal je 2-3 Paare bestellen und vergleichen wäre nicht verkehrt.
XN04113
Inventar
#4 erstellt: 05. Mai 2020, 15:32
aktuell recht günstig zu haben: https://saxx-audio.d...dsound-cr-10-b-ware/
wilhelmmueler
Neuling
#5 erstellt: 05. Mai 2020, 16:39
Danke für die Antwort!

Wenn ich fragen darf, warum der X1600? Habe gerade noch den hier gefunden:
https://www.amazon.de/dp/B07BJZGJM1/
7.2, Dolby Atmos, Streaming und alles dabei - was spricht gegen den?
wilhelmmueler
Neuling
#6 erstellt: 05. Mai 2020, 16:47
Vielen Dank erstmal!

Kannst du vielleicht noch andere Lautsprecher empfehlen, die keine Regallautsprecher sind? Die sind leider zu groß und passen nicht ins minimalistische Wohnzimmer, da der TV an der Wand hängt und die Wand sonst leer ist. Habe nicht so hohe Ansprüche.
XN04113
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2020, 16:51
Denon liefert im Einstiegsbereich mit der X-Serie das beste Paket

zu den Lautsprechern, kleiner als Regalboxen empfehle ich nicht
wilhelmmueler
Neuling
#8 erstellt: 06. Mai 2020, 10:17
Danke, dann lass ich wohl besser die Finger von den Brüllwürfeln... Bin jetzt noch auf das Retrospective Set von Numan gestoßen. Wäre das in dieser Kombination sinnvoll?

Numan Retrospective 1979

Die MKII würde ich als Frontlautsprecher verwenden, die 1979 S als Rear.

Und müssen die Front-/Rearlautsprecher unbedingt mit einer Wandhalterung befestigt werden oder reicht es, wenn sie einfach "parallel" zur Wand abstrahlen?
prouuun
Inventar
#9 erstellt: 06. Mai 2020, 10:52
Lautsprecher solltem im Idealfall auf Ohrenhöhe sein, was ca. 1,1m sind. Ob die Numan was taugen kann ich persönlich nicht sagen, kenne die Marke nicht. Kannst es ja probieren aber ohne einen Vergleichskandidaten würde ich das nicht machen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Heimkinosystem für 1000?
fb13 am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  54 Beiträge
Kaufberatung 5.1 Heimkinosystem 1000?
Omoidashi am 19.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.08.2014  –  13 Beiträge
5.1 Heimkinosystem zusammenstellen (bis 1000?)
Alphatwin am 30.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2016  –  17 Beiträge
5.1 Heimkinosystem um die 1000?
Barastir am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  2 Beiträge
Heimkinosystem bis 1000 Euro
hansi1984 am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  3 Beiträge
Heimkinosystem bis 1000?
mydmc am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  30 Beiträge
Heimkinosystem bis zu 1000?
Cubefreak am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  4 Beiträge
Heimkinosystem 1000-1500? Budget
duniopp am 21.09.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  11 Beiträge
Suche Heimkinosystem für 1000 Euro
Nova-211 am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  7 Beiträge
Kaufberatung Heimkinosystem 1000-1500?
Martin1985 am 04.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedOldSchoolHifi
  • Gesamtzahl an Themen1.482.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.197.947

Hersteller in diesem Thread Widget schließen