Kaufberatung Yamaha YSP 5600, MusicCast BAR 400 oder Samsung HW-N950

+A -A
Autor
Beitrag
Maik-D
Neuling
#1 erstellt: 09. Nov 2018, 13:41
Hallo an alle,

hab keine Lust mehr auf umständliche Verkabelung und möchte trotzdem einen akzeptablen Sound für Fernsehen und Musik haben.

Nach viel Recherche habe ich nun diese 3 Geräte in die engere Auswahl genommen:

Samsung HW-N950
Yamaha MusicCast Bar 400 + die WLAN Rearspeaker
Yamaha YSP-5600 (hier keine Rearspeaker dabei)

Alle 3 Modelle werden in den unterschiedlichen Tests als echt gut beurteilt.

Mich würde interessieren, ob die YSP 5600 auch ohne Rearspeaker die Effekte genauso rüber bringt wie die beiden anderen Modelle. Dafür hätte ich auch noch einen aktiven Sub von Canton.
MusicCast Bar und Samsung haben ja einen Sub im Lieferumfang.

Ich würde gern mal wissen ob die jemand vielleicht schon mal im Vergleich gehört hat und davon berichten kann.
Welche ist besser im Surround und welche für Musik?

Danke euch
Maik
erddees
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2018, 14:31
Was allen Soundbars gemein ist: sie besitzen eine sehr eng gefasst Stereobasis. Bauartbedingt bleibt dahingehend dann der ein oder andere Klangwunsch leider offen. Ob mit oder ohne Ohne Rears stellt sich auch kein rechtes Surround-Klangerlebnis ein, so wie man es von einem echten Mehrkanalsystem her kennt und erwartet.

Ein Surroundeffekt, der lediglich annähernd an ein echtes System herankommt, ist (wegen der Rears) mit dem Yamaha- sowie mit dem Samsung-Set zwar einigermaßen erreichbar, man muss allerdings zugestehen, dass die hinteren LS ein "bisschen" unterdimensioniert sind.
Die YSP 5600 kann (Konjunktuiv !) ein Surroundfeld erzeugen, dazu muss aber zwingend die räumliche Gegebenheit, sprich Reflexionsflächen in der optimalsten Form und Anordnung vorhanden sein.

Das soll selbstverständlich nicht heißen, dass die Vorgenannten allesamt Schrott sind, Musik und Film abbilden können alle gut. Das ist ein Frage des persönlichen Anspruchs.
Welches für dich das Richtige ist, solltest du ausprobieren und dich nicht auf das "Hörensagen" anderer oder gar Test verlassen.
Maik-D
Neuling
#3 erstellt: 09. Nov 2018, 19:51
Hallo und vielen Dank für die Infos

Alles was du schreibst ist mir schon bewusst. Wollte einfach nur mal wissen wer die Dinger schon mal gehört hat und seine Meinung darüber schreibt.
Darum geht´s ja in einem Forum - Erfahrungen austauschen.

Glaube habe mittlerweile in meiner Region alle Händler abtelefoniert. Die Samsung HW-N950 hat leider keiner an Lager

Vielleicht hab ich ja Glück und jemand hat das Teil schon mal gehört. Hab ich irgendwie schon dafür entschieden

Danke
Maik
Goekcen
Neuling
#4 erstellt: 10. Jan 2019, 18:31
für welche hast du dich entschieden und bist du zufrieden mit dem Sound?

Grüße


[Beitrag von Goekcen am 10. Jan 2019, 18:33 bearbeitet]
Maik-D
Neuling
#5 erstellt: 10. Jan 2019, 20:23
Hallo,

ich hab mich für die Samsung entschieden.
Warte allerdings immer noch sehnsüchtig auf den Anruf, dass ich die Soundbar abholen kann.
Soll aber im Januar kommen.

Es gibt 2 Gründe, warum ich mich für die Samsung entschieden habe.

1. Das Wohnzimmer ist zu einer Seite hin etwas offen und hat daher nicht die perfekte Form um die Reflexionen der YSP 5600 abzustrahlen.Außerdem keine Alexa Funktion
2. Die Bar 400 von Yamaha kann kein Atmos

Ich versuch nach Lieferung zeitnah die ersten Eindrücke zu schildern.

Hab das alte System mit gefühlten 1000 Meter Kabel noch aufgebaut und kann schön vergleichen.

Gruß
Maik
Goekcen
Neuling
#6 erstellt: 11. Jan 2019, 13:04
Alles klar. Dann bin ich mal gespannt wie dein Feedback wird.

Gruß

Goekcen
Maik-D
Neuling
#7 erstellt: 25. Jan 2019, 21:49
Hallo an alle Interessenten,

ich habe die Samsung Soundbar jetzt eine Woche.

Um es vorweg zu nehmen. Für den Preis, was das Teil kostet, bin ich nicht zufrieden und stark am überlegen es wieder zu verkaufen.
Glaube aber, wenn die Gegebenheiten vor Ort mehr dem Optimum entsprechen würden, kämen die Effekte klarer zur Geltung.
Also geschlossener Raum, wo der Schall besser reflektiert werden kann.
Hab so nen offenen Wohn- und Esszimmerbereich.

Der Klang/Sound ist echt prima.

Also, wer aus dem Hochwald kommt kann mich gern mal anschreiben und einen Preisvorschlag machen.
Rechnung gibt es natürlich dazu. Originalverpackung auch.

Gruß
Maik
DerKai26
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2019, 21:49
Hi, was hast du jetzt für ein System? Die Yamaha Soundbar?

VG
Maik-D
Neuling
#9 erstellt: 11. Mrz 2019, 12:17
Hallo DerKai26,

hab die Samsung behalten.

Gruß
Maik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha YSP 5600 Raumfrage
Boombastic am 07.11.2017  –  Letzte Antwort am 09.11.2017  –  3 Beiträge
yamaha ysp 5600+sw oder samsung hwk950
Karakann am 10.12.2016  –  Letzte Antwort am 11.12.2016  –  2 Beiträge
Yamaha YSP 5600 Raumfrage
der_ole am 24.11.2016  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  6 Beiträge
Soundbar: Yamaha YSP-2700 oder YSP-5600
huxor am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 26.07.2017  –  7 Beiträge
Soundbar Samsung HW-N950 oder Sony Z9F
qwertz3 am 26.06.2018  –  Letzte Antwort am 11.09.2018  –  9 Beiträge
Ersatz für Samsung HW-N950 Soundbar?
tutnet am 19.02.2019  –  Letzte Antwort am 20.02.2019  –  4 Beiträge
Subwoofer für Yamaha YSP-5600
chrisvib am 10.10.2018  –  Letzte Antwort am 17.10.2018  –  4 Beiträge
Passender Subwoofer zu Yamaha YSP 5600
Flying-Dutchman am 08.05.2017  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  7 Beiträge
AV-Receiver für YSP-5600
zambada am 20.10.2015  –  Letzte Antwort am 20.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha Ysp 2500 vs. Denon Heos Bar
stoffl181 am 02.03.2018  –  Letzte Antwort am 04.03.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder866.356 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTheDarkscene
  • Gesamtzahl an Themen1.444.882
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.495.581

Hersteller in diesem Thread Widget schließen