Lg sl8yg vs sl9yg

+A -A
Autor
Beitrag
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Dez 2019, 21:51
Hallo,

Habe vorhin offensichtlich voreilig in das falsche Unterforum gepostet... sorry dafür

Zur eigentlichen Frage:

Möchte mir eine lg Soundbar mit dem Rear kit kaufen.
Dabei schwanke ich zwischen der sl8yg und der sl9yg ..

Die 9er ist breiter/länger und besitzt seitliche Surrounds, dadurch wäre es dann ein Pseudo 7.1.2 System 
Jedoch bin ich skeptisch ob diese integrierten Surrounds taugen und ob der fehlende Center stört?!

Als alternative könnte ich mir auch die sl8yg vorstellen.
Diese wäre ein 5.1 2 System mit dem Rear Kit.
Hier fehlen halt die in die Bar integrierten Surrounds an der Seite... dafür besitzt sie einen echten Center 

Der Raum ist 30m2 groß und eher breit.
Sprich der tv+bar stehen an der langen Seite und spielen die kurze Entfernung über die schmale Seite. Das Sofa ist etwa 3,5 Meter vom TV entfernt und hinter dem Sofa ist etwa 1 Meter Platz 

Gruss
rotti
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2020, 13:59
Hi,

ich habe mir am Montag die SL8YG geholt. Eigentlich hatte ich die SL9YG im Visier, aber die ist mir optisch zu heftig. Das ist ja schon echt ein Monster.

Ich weiß nicht, ob es dir hilft, aber ich schreib einfach mal was zu meinen Erfahrungen.

Musik:
Hätte ich nicht gedacht, aber ich finde, sie klingt richtig gut. Besser als erwartet

Normales Fernsehen im Standard Modus:
Klingt auch gut, nichts wirklich besonderes

Filme über Voreinstellung Movie:
Bass ist satt, die Mitten sehr klar (das freut mich, war bei meiner alten Bar nicht so). Stimmen sind gut Verständlich und klingen auch gut. MANCHMAL allerdings sind Dialoge irgendwie nicht schön vom Klang her. Ich kann das nicht richtig beschreiben. Irgendwie so Leblos. Das gefällt mir wiederum nicht.

ATMOS / Surround:
Ja, zeigt er an und gibt er wieder. Aber insgesamt finde ich den Surround nicht gerade berauschend. Aber ganz ehrlich: Hab ich auch nicht dran geglaubt. Wie soll das ein Riegel, der unter dem TV steht, den überhaupt schaffen. hier sind die Tests auf Youtube definitiv überzogen und gelogen. Von wegen der Helikopter fliegt über einen drüber und der Regen prasselt von oben nach unten. Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn man mir sagt, mit welcher Scheibe und welche Szene ich mal testen soll.

Google Assistant:
Einwandfrei. Die Bar spielt morgens zusammen mit kleinen Google Home Minis in den anderen Räumen nun meinen Lieblingssender zum wach werden.

Chromecast:
Musikapps gehen. Irgendwie hatte ich erwartet, dass die Bar wie meine Nvidia Shield auch Google Fotos und das Handy Display anzeigen kann, aber das geht nicht. Ist wahrscheinlich logisch und ich hatte nen Denkfehler, trotzdem will ich es mal erwähnen.

An sich bin ich sehr zufrieden. Einen Fehler habe ich momentan, den ich nicht nachstellen kann:
Manchmal wird der Sub für einige Sekunden nicht mit angespielt. Dann geht es plötzlich wieder. Keine Ahnung, warum das so ist.
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jan 2020, 14:54
Ja das mit der Größe stimmt, deshalb die Frage ob es die 8er auch tun würde
Die 9er würde gerade noch passen vom Platz her... aber schon mit überstehen seitlich

Hast du das Rearkit verbaut?

Ist der Atmos Effekt vorhanden oder gar nicht?
Ich meine mit 4 echten Deckenlautsprechern kann so ein Ding nie mithalten das erwarte ich gar nicht
Aber so ein bisschen von dem Effekt hätte ich schon gerne
rotti
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2020, 16:12
Die rears werde ich mir definitiv irgendwann im ersten Halbjahr zulegen. Im Moment muss ich den Kauf des OLED Fernsehers und der Soundbar verkraften^^

Ganz ehrlich: Bei den Surround Technologien glaube ich beinahe nicht, dass die 9er besser ist als die 8er. Ob man die beiden seitlichen Speaker so stark merkt und den Center nicht vermisst und das dann noch mit der Prämisse "überbreite"

Ich glaube, dass die 8er reicht. Perfekt ist sie nicht, aber für den Preis echt gut.

Du merkst einen leichten Surround Effekt, aber dass da jetzt ein Heli vor einem startet oder der Regen von oben kommt: Nein!

Ich würde mir an deiner Stelle beide Bestellen und dann das nicht infrage kommende wieder zurückschicken.
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 02. Jan 2020, 16:38
Ich werde mir die 8er mal in live ansehen und dann entscheiden

Die 8er ist zumindest hier in der Gegend überall lagernden
Die 9er leider nirgends

Und hörst du den Unterschied der 3 Front Kanäle?
Oder wirkt es wie Stereo? Oder gar wie mono
rotti
Stammgast
#6 erstellt: 02. Jan 2020, 16:45
Doch, das höre ich schon. Stimmen kommen klar aus der Mitte. Musiken und "Effekte" eher aus den äusseren Lautsprechern.
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Jan 2020, 16:59
Ok also passt eigentlich alles wenn du noch rears dran sind

Muss google unbedingt eingerichtet werden?
Oder kann ich so die Bar rein für TV und blu ray nutzen?
rotti
Stammgast
#8 erstellt: 02. Jan 2020, 18:01
Ich glaube, das geht auch anders. Es gibt noch diese LG WiFi App. Ich bin mir sicher, dass es auch damit geht.

Allerdings möchte ich auf den Google Kram nicht verzichten. Du kannst das auch so machen, dass du das Mikrofon ausschaltest und nur auf Knopfdruck an der Fernbedienung nutzen kannst.
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Jan 2020, 18:12
Internet oder Bluetooth brauche ich bei einer soundbar eigentlich nicht

Aber danke für den Input kann mir jetzt schon mehr vorstellen von der Bar
Trype
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2020, 11:45
Btw. Youtube gibt nur bei sehr wenigen Videos mehr als Stereo aus (und das auch nur bei bestimmten Apps) und Atmos erst recht nicht.

Falls ihr sowas mal testen wollt ladet euch am Besten richtige Testvideos runter https://www.dolby.com/us/en/guide/dolby-atmos-trailers.html
rotti
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2020, 11:46
Danke! Guter Tipp!
WebOS bietet auch eine Dolby App an,da kann man sowas auch mal checken
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 03. Jan 2020, 22:01
Rotti:
Wie klingt die Bar mit den richtigen Atmos Demos jetzt?
rotti
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jan 2020, 00:16
Ganz gut. Ich bin wirklich zufrieden. Hohe Töne können wirklich im Raum stehen. Aber das ist das Maximum an Surround. Da wird noch was gehen, wenn man die rear speaker hat.
Aber so ist es schon sehr okay.
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 04. Jan 2020, 00:18
Also mit echten atmos Tonspuren kommt schon auch etwas von oben? Das wäre cool dann wäre ich zufrieden

Rears plane ich ja sowieso
rotti
Stammgast
#15 erstellt: 04. Jan 2020, 13:30
Nein, du erwartest zu viel.
Von oben kommt da nix. Es sei denn, ich bin altersmäßig zu taub oder so.
Es klingt gut, es macht was Klang im Raum verteilt, aber Dolby Atmos von oben und hier und da ist Marketing Laberei. Egal, welche Hersteller. Bitte nicht drauf herein fallen oder zu hohe Erwartungen haben.

Wenn du unbedingt die besten Effekte aus allen Ecken haben willst, dann Kauf lieber ein richtiges System.
Wenn du unbedingt eine Soundbar haben möchtest und einen guten Klang, dann bist du hier richtig.
SvenOlsen
Neuling
#16 erstellt: 04. Jan 2020, 16:04
Ich habe mal eine Frage zum Klangmodus Movie. Wie ich finde, gibt er den Sound am besten wieder. Leider habe ich das Problem, dass dieser nicht die automatische Lautstärke unterstützt so wie die anderen Modi. Bei Netflix etc. ist das kein Problem. Wechsel ich allerdings den Sender bei Kabelfernsehen z.b. von pro7 auf RTL2 unterscheidet sich die Lautstärke erheblich. So kann man sich vorstellen, dass das sehr nervig ist. Die Einstellungen der Soundbar nehme ich alle über die LG WiFi speaker app vor.

Hat jemand da eine Lösung hierfür?
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 07. Jan 2020, 15:31
Ich habe die sl8yg jetzt zuhause und bekomme in den nächsten Tagen noch das rear kit

Werde euch dann berichten wenn ich sie komplett am Laufen habe und damit atmos und dts x blu ray abspiele
rotti
Stammgast
#18 erstellt: 09. Jan 2020, 08:11
Und was sagst du bisher dazu?
BenjaminP
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 09. Jan 2020, 09:02
Naja bisher steht alles provisorisch herum und ist noch nicht an seinem Platz

Aber muss sagen der Klang mit und ohne rears ist schon sehr gut....

Atmos Effekte gehen auch in die Höhe, aber das es richtig von oben kommt stimmt natürlich nicht

Wobei ich finde: dts x klingt besser von allen Effekten, aber da habe ich leider nur eine blu ray.... fast and f 8er teil
rotti
Stammgast
#20 erstellt: 01. Feb 2020, 00:03
So, mal konkret. Wie stellt ihr eure Bar für Filme ein?
Welchen Soundeffekt? Ich nutze Standard. Movie kommt nicht so gut rüber.
Neural:X an oder aus? Ich habe es an und meine, der Ton wird etwas breiter.
Dann noch Surround on/off. Ich habe ihn auf in, weil ich der Meinung habe, es klingt besser.
Musik habe ich dann beides aus.

Wie seht ihr das?
berlinanderspree
Neuling
#21 erstellt: 28. Feb 2020, 15:27
Hi,

also ich habe seit kurzem auch die sl9yg.

Restliche Setup:
LG 55C98
TV und eigentlich Zuspieler für alles ist der Fire TV 4k Stick

Die Soundbar ist ok - umgehauen hat sie mich nicht. Ich hab 3 Fragen:

1) Hat noch jemand das Problem bei Waipu TV über den 4k Stick und ähnliches Setup, dass der Ton völlig asynchron zum TV Programm ist? Ist halt wirklich schwer den Fehler zu beheben, da man im TV Menü Lippensynchro o.ä. einstellen kann. Dann gibt es noch die Möglichkeit an der Soundbar und im Fire TV gibt es ja auch noch Einstellmöglichkeiten, die Verursacher des Problems sein könnten. Es nervt einfach nur...

2)
Wie habt ihr eure sl9yg eingestellt?

3)
Ich würde gerne auf das SPK8 Set verzichten und 2 aktive Lautsprecher von B&O als Rears verbinden. Gibt es einen alternativen Empfänger, den ich mit LG connecten könnte? Sendet die Bar über Wlan,Funk oder Bluetooth. Wäre ja wirklich sinnvoll, etwas von höhere Qualität zu nutzen, dass man eh schon hat, anstatt dauernd alles 3fach zu kaufen.

Danke für eure Hilfe und ein schönes Wochenende aus Berlin
RazerStojo
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 05. Mai 2020, 12:11

BenjaminP (Beitrag #19) schrieb:
Naja bisher steht alles provisorisch herum und ist noch nicht an seinem Platz

Aber muss sagen der Klang mit und ohne rears ist schon sehr gut....

Atmos Effekte gehen auch in die Höhe, aber das es richtig von oben kommt stimmt natürlich nicht

Wobei ich finde: dts x klingt besser von allen Effekten, aber da habe ich leider nur eine blu ray.... fast and f 8er teil




Hi,

und wie zufrieden bist du noch mit deiner Bar? Ich stehe aktuell auch vor der Wahl, ob die 8er oder 9er Soundbar.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuBox AS225 vs. LG SL8YG
JoTa2k am 16.11.2020  –  Letzte Antwort am 09.01.2022  –  6 Beiträge
Soundbar: Yamaha YSP-2700 oder LG SL9YG?
buesing_de am 13.06.2021  –  Letzte Antwort am 14.06.2021  –  2 Beiträge
Samsung HW-Q70R oder LG SL8YG
zagzag am 09.01.2020  –  Letzte Antwort am 10.01.2020  –  2 Beiträge
SB - JBL vs. Samsung vs. LG
LiebingKe am 04.07.2020  –  Letzte Antwort am 05.07.2020  –  4 Beiträge
Phillips vs. Panasonic vs. LG
Pette88 am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 13.11.2006  –  15 Beiträge
Samsung VS LG VS Toshiba
jeschi am 23.09.2009  –  Letzte Antwort am 23.09.2009  –  10 Beiträge
LG LH-T755TK vs. ???
macatti am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  28 Beiträge
Samsung vs. LG
bilker am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Bose VS LG
Maddox1611 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.06.2015  –  27 Beiträge
soundbar für meinen LG Oled55CX
Mr.Chicken24 am 31.01.2021  –  Letzte Antwort am 31.01.2021  –  10 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.738 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedDawids7
  • Gesamtzahl an Themen1.532.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.155.335

Hersteller in diesem Thread Widget schließen