Canton 10 MX II und Yamaha 440: Gut oder Frequenzloch?

+A -A
Autor
Beitrag
topspinmh
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Nov 2003, 11:53
Eigentlich habe ich vor mir den Yamaha RX-V 440 oder 540 zusammen mit dem System Canton 10 MX II, oder CD 1 oder auch (Auslaufmodell für 299,-) Canton 10 GX zuzulegen.

Ich habe aber jetzt gelesen, dass die Yamahas eine feste Grenzfrequenz für den SUB von 90 Hz haben. Da die Satelliten aber erst bei ca. 120 Hz mitspielen stelle ich mir jetzt die Frage, ob ich hier einen schlechten Klang habe. Ist dieses Frequenzloch überhaupt merkbar zu hören?

Sollte ich lieber auf einen Receiver mit regelbarem SUB-Ausgang umschwenken (z. B. Denon 1604)?

topspinmh
snark
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2003, 11:58
Hi topspinmh,

willst Du auch Musik mit dem System hören oder nur Filme ? Wenn auch nennenswerte Musik-Anteile über die Anlage laufen sollen, würde ich vor allem überlegen, ob es ein Satelitten-System sein muß. Im Stereo-Betrieb kommt da leider nicht viel.
Ansonsten ist das Satelitten-System natürlich genau
das Opfer der festen Übergabefrequenz. Es klafft eine Lücke, und man kann sie wahrnehmen !

so long
snark


[Beitrag von snark am 04. Nov 2003, 12:00 bearbeitet]
topspinmh
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Nov 2003, 12:11
Danke, Snark.

Zwar höre ich mit der Anlage auch Musik. Im Gegensatz zu einem Film läuft beim Musikhören die Sache so "nebenbei". Mit 2 kleinen Kiddys haste halt nicht mehr so die Zeit, dich für ne CD richtig vor deine Boxenanlage zu setzten.

Aber noch mal zu dem Frequenzloch:
Würdest du mir dann auf jeden Fall dazu raten, von den 3 genannten das System mit den (größten) Satelliten zu nehmen, die mit dem Frequenzbereich am weitesten runter gehen?

Canton Movie 10 MX II --> Satelliten bis 120 Hz (220 EUR)
CD 1 --> bis 80 Hz (300 EUR)
und die etwas größeren
10 GX --> bis 45 Hz (300 EUR)

Leider kann ich nirgendwo die Dinger im Höhrraum miteinander vergleichen.

Topspinmh


[Beitrag von topspinmh am 04. Nov 2003, 12:43 bearbeitet]
snark
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2003, 12:21
Hi topspinmh,

ich habe auch zwei Kids (5 und 7), zum Glück hat es trotzdem funktioniert, sich immer mal wieder Freiräume zum Hören zu schaffen. Darum solltest Du Dich auch bemühen, die Zufriedenheit überträgt sich IMO jederzeit auf die Kinder, aber das nur nebenbei ...

Ich würde Dir empfehlen, wenn schon Satelitten, dann die größeren zu nehmen, Dein Frequenzloch ist dann Geschichte, der Klang allemal besser als aus Cola-Dosen, und beim reinen Filmgenuss wirst Du schon eine Menge Freude haben

so long
snark
danny_suko
Neuling
#5 erstellt: 04. Nov 2003, 12:42
weiss vielleicht jemand, wie das teufel concept e magnum im vergleich zu den oben genannten boxen systemen abschneidet?

ist bei denen dieses "frequenzloch" auch so dramatisch hörbar?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Movie 10 MX II
Raven6299 am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  4 Beiträge
Canton Movie 10-MX und Canton Movie 10-MX II
tomcattk am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  8 Beiträge
CANTON MOVIE 10 MX II
mrdoefan am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  8 Beiträge
Canton Movie 10 MX II kaufen?
peinti am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 30.11.2005  –  6 Beiträge
Yamaha RX V440 + Canton Movie 10 MX II
Stan am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 07.10.2003  –  10 Beiträge
Teufel Concept E oder Canton Movie 10-MX II
eikman2k am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  12 Beiträge
Canton Movie 10-MX II -vs- Teufel Concept E Magnum
revoltex am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  23 Beiträge
Yamaha -Canton
Franzi32 am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  5 Beiträge
Canton Movie 10 MX II oder Teufel Concept E Magnum
vanillaicebaer am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  7 Beiträge
alternative zu Denon avr 1905 + Canton movie 10 MX ii
Premutos am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.752 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMagnotron
  • Gesamtzahl an Themen1.406.818
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.792.747

Hersteller in diesem Thread Widget schließen