Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


externe Lautsprecher an TV anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
no_body
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Apr 2011, 17:41
Hallo,

vorweg, es ist nicht meine Hardware, ich versuche für meinen Nachbarn folgendes hinzukriegen:

Er besitzt einen Philips 42pfl5405h und hat sich dazu einen Philips HTS3510 gekauft.

-> HTS3510 Amazone

Er hat soweit alles eingeschaltet, nur möchte er, wenn er TV über DVB-T schaut, das nicht der Sound über die internen Lautsprecher vom TV kommen, sondern von kleinen Boxen die an der Anlage angeschlossen sind. Am Anfang war der TV mit der Anlage über Scart und Cinch Kabel angeschlossen und er behauptet, er hatte es kurzzeitig geschafft, dass der Sound im TV Modus über die externen Lautsprecher lief, als ich da war, habe ich das nicht hin gekriegt, ich konnte auch im Menü über EasyLink die internen Lautsprecher deaktivieren, dennoch kam der Sound nicht über die Boxen, nur wenn man ne DVD rein schiebt, aber das ist ja klar.

Jetzt habe ich ein HDMI Kabel mitgebracht und die Anlage damit an den TV angeschlossen, leider gleiches Problem.

Ich finde es nur ein wenig suspekt, dass es schon mal funktioniert haben soll, auch wenn ich solch eine Anlage bei mir zu Hause nicht habe, reicht es doch nicht aus diesen DVD Player zusammen mit den Boxen zu kaufen, er braucht doch einen Audio Video Reciver, der alles regelt, denn da wird der DVD Player und der TV und sonstige Geräte angeschlossen und dem Reciver sagt man, was über die Lautsprecher laufen soll.

Sehe ich das so richtig und hat er sich geirrt, als er gesagt hat, im DVB-T Modus lief der Sound über die externen Lautsprecher die immer an den DVD Player angeschlossen waren?

Für mich gibt es keine Erklärung, wie das über Cinch bzw. über Scart funktioniert haben soll, deshalb brauche ich mal euren Rat, ob er ohne AVR auskommen kann oder nicht.

Lieben Gruß
Dani


[Beitrag von no_body am 28. Apr 2011, 17:43 bearbeitet]
Highente
Inventar
#2 erstellt: 28. Apr 2011, 17:46
Hallo,

welche AUSgänge hat der TV und welche EINgänge hat das DVD system?

Highente
Gemini02
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 28. Apr 2011, 17:48
HDMI ist eine Einbahnstr. vom DVD zum TV.

Hat der TV optischen Digitalausgang, und die Anlage optischen Digitaleingang wird beides mit einem Toslinkkabel verbunden um den Ton digital vom TV zur Anlage zu schicken.

http://www.amazon.de...id=1304005695&sr=8-1

Gemini


[Beitrag von Gemini02 am 28. Apr 2011, 17:49 bearbeitet]
no_body
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 28. Apr 2011, 18:05
Laut Bedienungsanleitung hat er einen •Digitaler Audio-Ausgang: Koaxial (Cinch)

Quelle: http://download.p4c....5405h_12_pss_deu.pdf

Und das HTS3510:

AUDIO IN-AUX
Anschuss für den analogen Audioausgang
des Fernsehgeräts oder eines analogen
Geräts.

Quelle: http://download.p4c....s3510_12_dfu_deu.pdf

So wie es aussieht, keine Anschlussmöglichkeit mit einem Toslinkkabel richtig?

LG Dani
Highente
Inventar
#5 erstellt: 28. Apr 2011, 18:12
Nimm den Kopfhöreranschluss mit einem 3,5 Klinke/Cinch adapter.

Highente
no_body
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Apr 2011, 18:17

Highente schrieb:
Nimm den Kopfhöreranschluss mit einem 3,5 Klinke/Cinch adapter.

Highente


Quasi nur das hier?:

B00006IVXP.03.LZZZZZZZ

Muss den aber nicht abstecken, wenn ich ne DVD über die Boxen gucken möchte, oder?

LG Dani
Gemini02
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 28. Apr 2011, 18:29
Kopfhörerbuchse ist die schlechteste, aber einzige Variante.

Bestell Deinem Bekannten einen Gruß, und Er sollte sich vor einem Neukauf informieren, nun hat Er sein Geld z.F.r.g.
(Alle Flach-TV haben digitale Tonausgänge, da sollte das die Anlage auch haben !)

Gemini
Highente
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2011, 18:45
falscher adapter. Wie willst du den in die Kopfhörebuchse bekommen?

sowas brauchst du

http://www.computeru...silber.asp?agent=619

Zum DVD gucken kann der stecken bleiben.

Highente
no_body
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 28. Apr 2011, 18:49
Ohh, okay, solch ein Adapter also, dann werden wir das mal so versuchen, auch wenn es erhebliche Klangverluste gibt, momentan aber wohl die einfachste und günstigste Variante.

Vielen Dank, wieder was dazu gelernt.

LG Dani
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifi Experten in/um Hannover ?
Heimkino welches System? Sonos, doch AVR?
boxen voll aufdrehen kann dabei was kaputt gehen ?
Wohnzimmerplanung für Heimkino
Sound duplizieren
Probleme bei der Kommunikation zwischen TV, AVR, BD
Hilfe, alte Boxen als Rear-Lautsprecher?
Vorschaumonitor für 3D
MDRDS6500 DTS? Sony W805 Optischer Ausgang Einstellungen?
Lohnt ein zweiter AV-Receiver oder Lösungsvorschläge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Amazon Basics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder742.077 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedBasti67
  • Gesamtzahl an Themen1.217.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.431.858