Hab keine Fernbedienung für Pioneer Vsx d 510!:(

+A -A
Autor
Beitrag
Gr5
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2009, 21:13
Hi,
hab wie gesagt keine FB für den oben genannten receiver. ich brauch allerdings eine um den optischen eingang zu aktivieren... jetzt meine frage. hat einer von euch ne fernbedienung mit der das funzt?

nen freund war hier mit ner harmony one. damit hat vieles funktioniert aber wir ham nich rausbekommen wie man den optischen eingang verstellt:(

Wär für Hilfe sehr dankbar.

Ach... und wie mach ich es, dass ich bei Musikwiedergabe ein Signal auf allen 5 lautsprechern bzw. nur den drei vorn habe... geht das? wenn ja wie?

Gruß,
Tano
erddees
Inventar
#2 erstellt: 18. Dez 2009, 12:47
Schau mal hier. Da kannst Du Dir die BA des Pioneer herunterladen und schauen wie das geht.
getchaos
Neuling
#3 erstellt: 29. Jul 2010, 01:29
Hey,

ich habe mir den VSX D510 gebraucht geholt...leider auch ohne fernbedienung...denke darüber nach mir ne Harmony 300 zu holen.

Kann die alle wichtigen Funktionen, also auch das konfigurieren der lautsprecher und lautsprechereinstellungen? Oder den Bass aktivieren in den einstellungen ?

Ich hab nämlich Angst mir die zu holen und dann doch nur lautstärke und Quellen bedienen zu können..dann lohnt sich das nicht...
getchaos
Neuling
#4 erstellt: 29. Jul 2010, 17:01
Habe mir die Harmony 300 nun geholt und bin sehr zufrieden.

Ich kann beinah alle Funktionen des D510 nutzen und konnte endlich auch den Subwoofer aktivieren, sowie die Lautsprecher einstellen und ähnliche Dinge.

Das klappt alles super...nur ein Befehl fürs Ein und Ausschalten von DTS/ProLogic fehlt, für den man weiterhin den Receiverknopf drücken muss. Aber nun ja....dafür funktioniert wie gesagt das andere alles!

Freu...
tionosis
Neuling
#5 erstellt: 29. Dez 2012, 18:03

getchaos schrieb:
Habe mir die Harmony 300 nun geholt und bin sehr zufrieden.

Ich kann beinah alle Funktionen des D510 nutzen und konnte endlich auch den Subwoofer aktivieren, sowie die Lautsprecher einstellen und ähnliche Dinge.

Das klappt alles super...nur ein Befehl fürs Ein und Ausschalten von DTS/ProLogic fehlt, für den man weiterhin den Receiverknopf drücken muss. Aber nun ja....dafür funktioniert wie gesagt das andere alles!

Freu...

Ich habe nun das gleiche Problem: Kann man die Optischen Eingänge denn nun mit einer Universalfernbedienung belegen oder geht das wie oben angedeutet nicht?
XN04113
Inventar
#6 erstellt: 29. Dez 2012, 18:15
es reicht wenn man sein Problem EINMAL schildert
http://www.hifi-foru...ead=20726&postID=8#8
tionosis
Neuling
#7 erstellt: 29. Dez 2012, 18:18
steinige mich!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Pioneer VSX-D 511
wicked am 07.01.2003  –  Letzte Antwort am 16.02.2003  –  18 Beiträge
Reiner 4Ohm betrieb bei Pioneer VSX-D 511?
wicked am 10.01.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2003  –  8 Beiträge
Pioneer VSX - 607 RDS
heidy4all am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  11 Beiträge
Surround- Anlage für Pioneer VSX S500
capi_san am 27.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  5 Beiträge
Pioneer VSX-521-k
PXA-H_900 am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.03.2013  –  4 Beiträge
Hörmodi Pioneer VSX-824
RicktheHero am 17.11.2014  –  Letzte Antwort am 17.11.2014  –  11 Beiträge
Pioneer VSX-C100 Dolby Digital
Sreppilodeonxx am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  4 Beiträge
Wandhalterung für JBL Cinema 510
Kr3tsch3 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  2 Beiträge
Pioneer vsx 2014
Buddelbaby am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  10 Beiträge
Pioneer vsx-609
Schappimania am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedOtBi
  • Gesamtzahl an Themen1.418.072
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.579

Hersteller in diesem Thread Widget schließen