Yamaha DSP A1 /\ Yamaha DSP A2

+A -A
Autor
Beitrag
dublin
Stammgast
#1 erstellt: 07. Okt 2006, 17:48
Hallo

Habe mir vor kurzen einen Yamaha DSP A2 zugelegt.
Könnte jetzt aber den DSP A1 bekommen, habe schon ein wenig im Netzt gesucht finde aber nicht wirklich was.
Möchte eigentlich nur die unterschiede zwischen den beiden wissen, und ob sich es loht den DSP A1 zu kaufen müsste noch 200€ drauflegen.

Gruß
Dublin
Passat
Moderator
#2 erstellt: 07. Okt 2006, 20:09
Wesentliche Unterschiede:

- 42 statt 36 DSP-Programme
- Leistung 5x 180 und 2x 60 Watt statt 5x 160 und 2x 40 Watt
- 2 Subwoofer-Ausgänge
- zusätzlich zum Frontausgang auch Center auftrennbar
- 1 optischer und 2 koaxiale Digitaleingänge mehr
- 1 A/V-Ein-/Ausgang (VCR 3) und 1 Stereoein-/ausgang (Tape 2, mit Monitorfähigkeit!) mehr

Dafür fehlt die Abschaltmöglichkeit der Klangregler und der Record-Selector hat weniger Möglichkeiten.

Den DSP-A 2 gibts übrigens auch als Receivervariante, nennt sich dann RX-V 2095 RDS.

Grüsse
Roman
Pitman1
Inventar
#3 erstellt: 08. Okt 2006, 11:11

dublin schrieb:
Hallo

Habe mir vor kurzen einen Yamaha DSP A2 zugelegt.
Könnte jetzt aber den DSP A1 bekommen, habe schon ein wenig im Netzt gesucht finde aber nicht wirklich was.
Möchte eigentlich nur die unterschiede zwischen den beiden wissen, und ob sich es loht den DSP A1 zu kaufen müsste noch 200€ drauflegen.

Gruß
Dublin


Ich denke schon das es sich lohnt ! Der A1 hat einen deutlich besseren Klang unter Stereo und besonders unter Dolby Digital.

Grüße
Pitman
Shevek
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Dez 2006, 12:25
Hallo DSP-A2 Besitzern,

ich spiele auch mit der gedanke einen A2 zu kaufen. Er wird hauptsächlich für Musikgenuss da sein. DVDs gucken wird sozusagen ein nettes "Nebeneffekt" und für 7 Lautsprecher gibt es leider kein Platz im Wohnzimmer :-(

Meine Fragen an Euch:
- kann A2 Bi-Amping? D.h. kann ich 5 mal 135 Watt so teilen lassen 2 x 135 für links 1 x 135 für Center und 2 x 135 Rechts?

- falls nein, auch bei der 6 Ch eingang nicht?

- bring 3 Ch ausgabe bei DVD-A und SACD richtig was gegenüber Stereo?

- hat A2 ein "Pure Direct" o.ä. ohne schnick-schnack für Klangverbesserung?

- wie hoch ist momentane Gebrauchtpreis?

Danke für eure Antworten.
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2006, 12:49

Shevek schrieb:
- kann A2 Bi-Amping? D.h. kann ich 5 mal 135 Watt so teilen lassen 2 x 135 für links 1 x 135 für Center und 2 x 135 Rechts?

Nein.


Shevek schrieb:
- falls nein, auch bei der 6 Ch eingang nicht?

Du kannst über den jeweiligen Eingang schon die zugehörige interne Endstufe ansprechen, d.h. mit duplizierten Eingangssignalen rangehen.
Nur wie stellst Du Dir das boxenanschlusstechnisch vor, wenn er auch 5.1 machen soll?


Shevek schrieb:
- bring 3 Ch ausgabe bei DVD-A und SACD richtig was gegenüber Stereo?

"3 Ch ausgabe"?

Gruss
Jochen
Shevek
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Dez 2006, 13:46
Schade, dass er Bi-Amping nicht kann


Du kannst über den jeweiligen Eingang schon die zugehörige interne Endstufe ansprechen, d.h. mit duplizierten Eingangssignalen rangehen.
Nur wie stellst Du Dir das boxenanschlusstechnisch vor, wenn er auch 5.1 machen soll?


Soll er ja nicht! Wie ich geschrieben habe es gibt eh kein Platz im Wohnzimmer für hintere Boxen und keine "esthetische" möglichkeit mehrere 6-7 meter Lautsprecherkabel zu verlegen.


"3 Ch ausgabe"?


Ja. Also jetzige Stereo + extra Box in der Mitte. Die Hinteren bringen beim "Studioalben" (d.h. ca. 95%) ohnehin nichts. Und Sinn der Sache ist kein perfekte Filmgenuss sondern mehrkanal Musikgenuss mit DVD-A/SACD.

Würde eine 3. Box was bringen (mit entsprechend kodierte SACD)?
Master_J
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2006, 14:08

Shevek schrieb:
Soll er ja nicht! Wie ich geschrieben habe es gibt eh kein Platz im Wohnzimmer für hintere Boxen und keine "esthetische" möglichkeit mehrere 6-7 meter Lautsprecherkabel zu verlegen.

Du schriebst von 7 Boxen.
Das heisst nicht, dass Du von 5.1 absiehst.


Shevek schrieb:
Ja. Also jetzige Stereo + extra Box in der Mitte. Die Hinteren bringen beim "Studioalben" (d.h. ca. 95%) ohnehin nichts. Und Sinn der Sache ist kein perfekte Filmgenuss sondern mehrkanal Musikgenuss mit DVD-A/SACD.

Würde eine 3. Box was bringen (mit entsprechend kodierte SACD)?

Gibt es überhaupt solche SACDs mit nur Front+Center bzw. einen Decoder, der das aus beliebigen Quellen baut?

Zur Verzichtbarkeit des Centers (allgemein) gibt es einige Threads hier im Forum.

Gruss
Jochen
ginawild
Stammgast
#8 erstellt: 13. Dez 2006, 19:15
Ich hatte den A 2 auch mal vor Jahren,in hinsicht Stereo,wer gutes Stereo haben will,sollte man lieber den A1 nehmen.

Ich hatte mir dann 2 thorens Endstufen dran gemacht und hatte mich auch was weiter gebracht aber war damals für mich immer noch nicht der bringer,also musste der SR 14 her und der tat es dann auch eine gewisse zeit,siehe meine Marantz Historie.

Wenn Stereo auf jedenfall A 1
rkfreeman
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2006, 21:43
Hallo,

ich bin Besitzer eines DSP-A2 schon seit 2000.

Hatte ihn im Vergleich mit einem DSP-A1 vorher Probe gehört.

Ich konnte definitiv keinen großen Unterschied im Stereo Betrieb hören.

Der Mehrpreis war es mir damals nicht Wert.

Vom Preis /Leitungsverhältnis war der DSP-A2 meine erste Wahl.

Mfg.

rkfreeman
Shevek
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Dez 2006, 14:13
Kann A1 Bi-Amping?
Passat
Moderator
#11 erstellt: 14. Dez 2006, 18:32

Shevek schrieb:
Kann A1 Bi-Amping?


Nein, kann er nicht.

Bi-Amping können bei Yamaha nur der RX-V 1600/2600 und RX-V 1700/2700.

Grüsse
Roman
dublin
Stammgast
#12 erstellt: 14. Dez 2006, 19:31

Shevek schrieb:


- wie hoch ist momentane Gebrauchtpreis?

Danke für eure Antworten.


bei Ebäy sind zur Zeit 4 stück zu haben.
yamaha dsp a2

ich denke mal 250 bis 350 € werden die so im schnitt kosten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha DSP-A1
zi2002 am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  4 Beiträge
Auch Yamaha DSP A1
Niemanschlote am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  5 Beiträge
Yamaha DSP-A1
Master_Roberto am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  4 Beiträge
Yamaha DSP-A1
Nuesi am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  9 Beiträge
Lautstärkeproblem Yamaha DSP-A1
hallohallo007 am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  5 Beiträge
yamaha dsp a2 als endstufe??
botika77 am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  2 Beiträge
Boxenset für Yamaha DSP-A1
Mr.Hicks am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  5 Beiträge
Klangproblem mit Yamaha DSP-A1
Mav am 03.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  14 Beiträge
Yamaha DSP-A1 und RTL
visar am 26.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  4 Beiträge
Yamaha DSP A1 + Philips Funkkopfhörer
Ohren_mensch am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.175

Hersteller in diesem Thread Widget schließen