Cambridge Azur 540 R

+A -A
Autor
Beitrag
Ragna
Stammgast
#1 erstellt: 03. Mai 2004, 23:44
Ist der Stero Sound beim Azur 540 R mit dem des Azur 540 A identisch ? Oder ist hier auch ein Qualitätsverlust hinzunehmen ?

M.F
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mai 2004, 00:00
Hallo,

identisch wird er wohl nicht sein (da mehr Elektronik in der Vorverstärkersektion), aber der 540R ist schon in seiner Receiverklasse klanglich hervorragend

Markus
chrissap
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mai 2004, 16:10
Gibt es irgendwelche Infos von CA über einen 640R? Wenn ja bis wann und mit welchen Features?
Gruss Christian
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 04. Mai 2004, 16:26

Gibt es irgendwelche Infos von CA über einen 640R? Wenn ja bis wann und mit welchen Features?
Gruss Christian


Hallo Christian,

also mir ist bis jetzt nichts bekannt.

Viele Grüsse

Volker
Ragna
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2004, 16:46
Habt Ihr den &40 A mit dem 540 A schon mal verglichen? Der 540 klingt ja schon recht stark für seine paar Watt.
Ragna
Stammgast
#6 erstellt: 04. Mai 2004, 16:47
Ich meinten 640 A mit 540 A...
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 04. Mai 2004, 16:55
Hallo Ragna,

der 640 A ist nochmal deutlich kräftiger als der 540 A.
Er wirkt nochmal deutlich souveräner und gelassener.
Gerade an wirkungsgradschwachen Boxen ist das mehr an Leistung durchaus von Vorteil.

Viele Grüsse

Volker
Ragna
Stammgast
#8 erstellt: 04. Mai 2004, 17:35
Danke

ich hab gerade den 540 hier. Hängen meine visonik 702 dran. Hört sich schon ganz ordentlich an. Ich sollte also dann doch noch den 640 er probieren...
Gibts da irgendwo gute Angebote ? Ich glaube Tondose.de...
klingtgut
Inventar
#9 erstellt: 04. Mai 2004, 17:56

Danke

ich hab gerade den 540 hier. Hängen meine visonik 702 dran. Hört sich schon ganz ordentlich an. Ich sollte also dann doch noch den 640 er probieren...
Gibts da irgendwo gute Angebote ? Ich glaube Tondose.de...


Hallo Ragna,

ein Vergleich lohnt auf jeden Fall.

Viele Grüsse

Volker

PS.: Du hast Post.


[Beitrag von klingtgut am 04. Mai 2004, 17:56 bearbeitet]
chrissap
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Mai 2004, 18:44
Habe gerade ein bischen in Google geforscht nach CA 640R. Ich habe eine Quelle gefunden, die einen CA 640R als 7.1 Receiver auf Ende des Jahres benennt. Wir dürfen gespannt sein...

Gruss Christian
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Mai 2004, 20:18
Hallo,

wobei dann noch ein paar andere Aspiranten im Feld sein dürften. Herbst ist eine gute Zeit Produkte einzuführen

Markus
klingtgut
Inventar
#12 erstellt: 04. Mai 2004, 22:09

Habe gerade ein bischen in Google geforscht nach CA 640R. Ich habe eine Quelle gefunden, die einen CA 640R als 7.1 Receiver auf Ende des Jahres benennt. Wir dürfen gespannt sein...

Gruss Christian


Hallo Christian,

wer ist denn die besagte Quelle ?

Viele Grüsse

Volker
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 04. Mai 2004, 23:04
Hallo Volker,

bist du des französischen mächtig?
http://www.newmusic.be/NewFiles/imnmfr.html

z.B.

Markus
chrissap
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Mai 2004, 23:04
Hallo klingtgut
Der Link ist: www.newmusic.be/NewFiles/imnmfr.html, dann runterscrollen zu Cambridge Audio.
Gruss Christian
klingtgut
Inventar
#15 erstellt: 04. Mai 2004, 23:09
Hallo Markus und Christian,

na dann bin ich mal gespannt was da kommt.


Viele Grüsse

Volker
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 04. Mai 2004, 23:12

Hallo klingtgut
Der Link ist: www.newmusic.be/NewFiles/imnmfr.html, dann runterscrollen zu Cambridge Audio.
Gruss Christian


Hallo,

musst du alles nachsagen

Markus
Ragna
Stammgast
#17 erstellt: 05. Mai 2004, 13:59
Wo Ihr alle beisammen seid. Was hat sich denn vom Cambridge 500 zum 640 er verändert ?


M.F.
klingtgut
Inventar
#18 erstellt: 05. Mai 2004, 15:51
Hallo Ragna,

eigentlich alles:Klang, Optik, Verarbeitung.

Mein völlig subjektives Urteil: alle drei Dinge sind auch besser geworden...

Viele Grüsse

Volker
Ragna
Stammgast
#19 erstellt: 05. Mai 2004, 17:55
Und der Unterschied 500 zu 540 ?

Auch besser geworden ?

Habe doch gerade den 540 er hier, wie du weißt.

Gruß

R.
klingtgut
Inventar
#20 erstellt: 05. Mai 2004, 20:21
Hallo Ragna,

natürlich geringere Unterschiede im Klang ansonsten ja.

Viele Grüsse

Volker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cambridge Azur 540 R/Import aus England
endy am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  5 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit dem Azur 540 R
saturnikus am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  6 Beiträge
HILFE ------> Cambridge Azur 540V R/Import
cocoa am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.01.2005  –  3 Beiträge
Onkyo 803 vs. Azur 540 R V2 vs. Denon 3806
Netzferatu am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  14 Beiträge
Cambridge Azur 540R
HiFiMan am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 10.05.2004  –  5 Beiträge
Cambridge Azur 540R vs. Maranz
ossel am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
H/K, Arcam oder Cambridge
der-sand am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  4 Beiträge
Cambridge 540 R / RS oder Harman AVR-507 LE
sinswolf am 24.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  4 Beiträge
Welche Endstufe passt zu Cambridge Azur Receiver?
chrissap am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  2 Beiträge
enstufe an 6.1 cambridge azur 540R
tokochild am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.004 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglied*n0body*
  • Gesamtzahl an Themen1.414.466
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.928.574

Hersteller in diesem Thread Widget schließen