5.1 AVR mit Component in HDMI Out und Umgekehrt gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
kuehne.robert
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Mai 2011, 15:48
Hallo,

ich nenne im monet einen Onkyo SR-507 mein eigen und bin eigentlich ganz zufrieden. Als Ablösung suche ich einen Reciver welcher Material per Component in entgegen nehmen kann und per HDMI ausgibt. Ebenso muss die Ausgabe von HDMI Quellen auch auf Component Out möglich sein, da ich einen Beamer habe der 720p per Componente verarbeiten kann.

Nach möglichkeit sollten 2 besser sogar 3 Component in vorhanden sein. Ansonsten reichen die Daten des SR-507.
Ich weiß das das eine zumindest bei Onkyo HDMI UpConversion heißt aber wie sieht es da bei anderen HErstellern aus.

Danke im Vroaus für eure Empfehlungen.

grüße

Robert
Mickey_Mouse
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2011, 20:22
hmm, meinst du das macht Sinn?

1) soviel ich weiß, kann kaum ein AVR HDMI auf Component "runter" rechnen
2) du kannst die Component Quellen doch 1:1 durchschleifen, wozu HDMI?
3) wie alt ist dein Beamer? ich habe meinen 720p (MIT HDMI) mit 1000Std. nach 2 Jahren verkauft und mir einen Full-HD Beamer (natürlich wieder mit HDMI) gekauft.
4) BDP, Sat-Receiver, Medien-Player, usw. usf. sind für wenige Euronen zu bekommen, wozu deshalb in völlig veraltete Technik investieren?!?
5) gibt bestimmt noch viele andere Gründe die mir jetzt nicht einfallen...
kuehne.robert
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 02. Jun 2011, 07:26
Hallo,
danke für die Antwort.
hab mittlerweile rausbekommen das man HDMI nicht auf Analoge Sachen runterkonvertieren kann, HDCP sei dank. Den Beamer hab ich geschenkt bekommen. Und der kann leider nur 720p über Componente. Überlege aber auch schon Ihn zu verkaufen. Die anderen Component geräte sind hauptsächlich Konsolen.

Vielleicht löse ich es auch mit einem DVB-C Reciver der sowohl HDMI als auch Componente hat.

Was überig bleibt.

Kann mir jemand nen 5.1 Reciver mit Component->HDMI UpConversion empfehlen? alles andere ist Egal.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Jun 2011, 14:10
Das kommt auf deine sonstigen Anforderungen an.
Jeder Hersteller bietet das ab einer gewissen Preisklasse.
Bei Onkyo können das alle ab dem 578/579, bei Yamaha alle ab dem 567/571, bei Denon alle ab dem 1911/1912, bei Pioneer alle ab dem 920/921 etc.

Grüsse
Roman
Waermeleitpaste
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jun 2011, 21:05

Passat schrieb:
Das kommt auf deine sonstigen Anforderungen an.
Jeder Hersteller bietet das ab einer gewissen Preisklasse.
Bei Onkyo können das alle ab dem 578/579, bei Yamaha alle ab dem 567/571, bei Denon alle ab dem 1911/1912, bei Pioneer alle ab dem 920/921 etc.

Grüsse
Roman

Bist du sicher, dass die auch HDMI-Signale über YUV ausgeben können?
Passat
Moderator
#6 erstellt: 04. Jun 2011, 21:39
HDMI-Signale kann über YUV kein AVR ausgeben, egal in welcher Preisklasse und von welchem Hersteller!

Das würde rein rechtlich auch nur bei Signalen erlaubt sein, die nicht per HDCP geschützt sind und solche Signale sind die absolute Ausnahme.

Grüsse
Roman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Component IN - HDMI Out funktioniert nicht richtig
wax79 am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  8 Beiträge
Component Video Out - wichtig ?
CHICKENMILK am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  3 Beiträge
HDMI in - Anlaog out ?
mralchemy am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  4 Beiträge
AVR mit abschaltbaren Lautsprechern gesucht
Papa_Echo am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V463 HDMI out
adrianomartins am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  6 Beiträge
denon avr-4306 und component in
kalter_Toast am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  3 Beiträge
Günstige AVR ohne Schnickschnack gesucht
bjoern_krueger am 30.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  13 Beiträge
Yamaha RV-1800 -> HDMI in an Component out?
Wolfsrudel am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  5 Beiträge
Umwandlung component / HDMI
indioboy am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  2 Beiträge
DENON AVR-2807 flimmert bei Component-Signal
AnsiG am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedWolfensteinArt
  • Gesamtzahl an Themen1.460.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.532

Hersteller in diesem Thread Widget schließen