Component IN - HDMI Out funktioniert nicht richtig

+A -A
Autor
Beitrag
wax79
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2009, 07:43
Hallo zusammen

Die Frage passt wohl nicht 100%ig in genau dieses Forum rein, aber da es Primär um den AV-Receiver geht, kann man es wohl gelten lassen.

Ich habe einen AV Receiver (Sony STR-DG720). Meinen Blu-Ray player habe ich per HDMI mit dem Receiver verbunden, den Receiver wiederum über HDMI an den Fernseher. funktioniert tadellos.

Gestern wollte ich noch die Nintendo Wii anschliessen. Beim Receiver bei "Video 1" das Component-Kabel angehängt, bei Audio zu "Video 1" das rot-weisse kabel angehängt. Ich hatte den Ton anschliessend über den Receiver, allerdings am Fernseher kein Bild. Auch die Verwendung eines anderen anschlusses hat nichts gebracht. zwar ton, aber kein Bild.

Hab es anschliessend über S-Video probiert. also gelb/rot/weiss kabel beim entsprechenden Anschluss angeschlossen. Ton lief aber wieder kein Bild.

Kann mir einer sagen woran das liegt? Kann ein Signal welches über Component oder S-Video beim AV-Receiver ankommt, nicht mittels HDMI "weitergeleitet" werden?

Danke und gruss
wax
BolleY2K
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2009, 07:49
Das steht im Handbuch Deines Receivers, ob er das kann oder nicht.
wax79
Neuling
#3 erstellt: 30. Jul 2009, 07:58
danke, das hab ich nachgeschaut:

da steht zwar dass HDMI-IN Signale auch nur über HDMI-OUT ausgegeben werden. Über Component/S-Video steht leider gar nix
BolleY2K
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2009, 08:29
Müsste es eigentlich, bei meinem Onkyo sogar mit Bildern. Irgendwas, ob der die analogen Signale zu digital wandeln kann...

EDIT: 5 Minuten auf Sony.de...


Upscaling (Komponente/HDMI™)
NEIN/NEIN

Videoumwandlung (S/Komponente/HDMI™)
NEIN/NEIN/NEIN

Videowandler (Analog)
NEIN


Auf die Idee, da mal nachzuschauen, kann man eigentlich auch selbst kommen oder?


[Beitrag von BolleY2K am 30. Jul 2009, 08:33 bearbeitet]
wax79
Neuling
#5 erstellt: 30. Jul 2009, 08:43

BolleY2K schrieb:
Müsste es eigentlich, bei meinem Onkyo sogar mit Bildern. Irgendwas, ob der die analogen Signale zu digital wandeln kann...

EDIT: 5 Minuten auf Sony.de...


Upscaling (Komponente/HDMI™)
NEIN/NEIN

Videoumwandlung (S/Komponente/HDMI™)
NEIN/NEIN/NEIN

Videowandler (Analog)
NEIN


Auf die Idee, da mal nachzuschauen, kann man eigentlich auch selbst kommen oder? ;)


grins.. ich oute mich mal als anfänger. gelesen hab ich das zwar auch, doch was es bedeutet hab ich nicht gewusst

Danke dir für deine Zeit und deine Mühe.
BolleY2K
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2009, 08:55
Kein Thema, so lernt man eben dazu.

Geht also leider nicht, höchstens durchschleifen über Komponente, aber da kannst Du auch direkt zum Fernseher gehen.
Grandpa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Sep 2009, 08:47
Ist zwar etwas spät, aber hey was solls.

Soweit ich weiß, gibt es keinen AV-Receiver, der Component-In als HDMI-Out unterstützt. Denn Component ist analog und HDMI digital. Und ein Receiver ist kein Signalewandler. Ein Reveiver schleift das Signal nur durch.
Bei meinem Denon 1709 gibt es lt. Handbuch nur HDMI<->HDMI und YPrPb<->YPrPb.

Aber in der Bucht gibt es für ca. 60€ nen Wandler. Mit dem soll man angeblich das Component-Signal in HDMI konvertieren können. Bin aber skeptisch, da ein professioneller Wandler von Spatz kostet 599,-. Stellt sich die Frage, ob das Teil aus der Bucht dann was taugt.
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 07. Sep 2009, 09:14

Grandpa schrieb:

Soweit ich weiß, gibt es keinen AV-Receiver, der Component-In als HDMI-Out unterstützt. Denn Component ist analog und HDMI digital. Und ein Receiver ist kein Signalewandler. Ein Reveiver schleift das Signal nur durch.
Bei meinem Denon 1709 gibt es lt. Handbuch nur HDMI<->HDMI und YPrPb<->YPrPb.


Blödsinn.

Nur weil dein 1709 das nicht kann, heisst es ja nicht, dass andere das nicht können.

HDMI-Upconversion gibt es inzwischen eigentlich bei allen anderen Receivern in der Preisklasse des Denon 1709.

Auch der der neue Denon 1610 kann das, genau wie der 1909 aus der letzten Generation.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Component Video Out - wichtig ?
CHICKENMILK am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  3 Beiträge
Yamaha RV-1800 -> HDMI in an Component out?
Wolfsrudel am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  5 Beiträge
5.1 AVR mit Component in HDMI Out und Umgekehrt gesucht.
kuehne.robert am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 04.06.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V463 HDMI out
adrianomartins am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  6 Beiträge
Umwandlung component / HDMI
indioboy am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.08.2011  –  2 Beiträge
Onkyo 576 Component Video
vl950t am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  2 Beiträge
HDMI und Component gleichzeitig verwendbar?
#schulz am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  11 Beiträge
Onkyo SR805 - Kein Bild mehr über HDMI an Component-Ausgang
Lurvig am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  5 Beiträge
Harman Kardon AVR 445 OSD funktioniert nicht
OlliH68 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  3 Beiträge
HDMI in - Anlaog out ?
mralchemy am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.331 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedchristiankurz2181
  • Gesamtzahl an Themen1.535.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.213.439

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen