3.0 bzw. 3.1 realisierbar?

+A -A
Autor
Beitrag
>atronox<
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Mai 2012, 08:39
grüß euch,
möchte mich gerne erkundigen, ob eine 3.0 bzw 3.1 lösung realisierbar wäre? also vorne links und rechts, center und evtl. ein sub. gibt es nur bestimmte av-receiver, die das können, kann das ohnehin jeder oder ist der ansatz generell bullshit, weil audio-signal so nicht aufteilbar?

5.1 ist in der wohnung meiner freundin nämlich aus platzgründen nicht sinnvoll umzusetzen (rückwärtig einfach zu wenig platz, verkabelungsmöglichkeiten scheisse), auf der anderen seite möchte ich aber auf die vorzüge eines centers (den ich bei meiner 5.1-lösung bei mir zuhause habe) nur ungern verzichten...

würde mich freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könnt

danke im voraus und lg
Stereo33
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Mai 2012, 08:45
Für was wird die Anlage genutzt?
>atronox<
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Mai 2012, 08:55
also nutzungsverhalten derzeit würde ich sagen: 50% blu-ray, 30% gaming, 20% tv in etwa...
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 24. Mai 2012, 09:03
Bei sowas hilft auch immer ein Bild von der Wohnung....
Passat
Moderator
#5 erstellt: 24. Mai 2012, 09:06
3.0 und 3.1 kann jeder AVR.

Grüsse
Roman
>atronox<
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Mai 2012, 09:40
Grundriss

hab mal schnell den grundriss hingekritzelt, wohnungsbilder stelle ich nur sehr ungern ins internet
Mickey_Mouse
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2012, 17:57
also bei dem Nutzungsverhalten und Grundriss würde ich auf jeden Fall versuchen, hinten mindestens einen Rear Center unterzubringen, auf den Center vorne kann man meiner Meinung nach eher verzichten!
>atronox<
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Mai 2012, 13:42
welchem der lautsprecher-schemata würde das dann entsprechen?
Passat
Moderator
#9 erstellt: 25. Mai 2012, 13:51
Ganz normal Standard, nur das du die Surrounds dann als nicht vorhanden konfigurierst.

Der AVR mischt dann den Anteil der Surrounds mit auf die Fronts.

Grüsse
Roman
>atronox<
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 25. Mai 2012, 14:14
alles klar, danke für die info!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
3.1 Sound, gibts das?
Volc0m am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  3 Beiträge
Welches Tonformat für 3.0?
tyson* am 08.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  6 Beiträge
Problem mit Soundformat 2/3.1?
deviant am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  6 Beiträge
AV Receiver für 3.0 System
daos06 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 18.01.2010  –  3 Beiträge
Crossover bei 3.0 ohne Subwoofer?
peterpan81 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  5 Beiträge
frage zu onkyo av 3.1 receiver
dolbi am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  10 Beiträge
Beratung vor dem Kauf, Anforderung 3.1 + Stereo
100Andi am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  2 Beiträge
Av Receiver für Panasonic DVD Soundsystem SA-HT 885 realisierbar?
Lil88 am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  6 Beiträge
Internetradio (evtl. Spotify) an alten AV-Receiver realisierbar?
lolmastaben am 06.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  2 Beiträge
AVR mit oder ohne Vorverstärker für 3.1 System?
Bembel78 am 23.10.2019  –  Letzte Antwort am 27.10.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSophia_Ramm
  • Gesamtzahl an Themen1.460.718
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.563

Top Hersteller in A/V-Receiver/-Verstärker Widget schließen